Probleme mit Leiterbahnbreite und -dicke

Diskutiere Probleme mit Leiterbahnbreite und -dicke im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hallo allezusammen. In der Aufgabe, die ich zu lösen habe geht es um folgndes: Durch eine Leiterbahn (1mm breit, 35μm dick) auf einem...

  1. #1 saint cool, 18.12.2011
    saint cool

    saint cool

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allezusammen.

    In der Aufgabe, die ich zu lösen habe geht es um folgndes:

    Durch eine Leiterbahn (1mm breit, 35μm dick) auf einem Motherboard fließt ein Strom
    von 5mA. Berechnen Sie die Stromdichte. Ermitteln Sie den maximalen Strom durch
    diese Leiterbahn, wenn für Kupfer eine zulässige Stromdichte von 10A/mm2 angegeben
    wird.

    Die Stromdichte ist S=I/A

    aber wie hängt A von der Breite und Dicke ab?

    vielen Dank für eure Mühe

    lg s c


    edit: (hab ich vergessen ;-) ) Eine Leiterbahn ist doch nicht rechteckig oder? wenn ja dann bitte entschuldigt meine dumme Frage :D
     
  2. #2 AgentBRD, 18.12.2011
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Doch, in Näherung darfst du für die Leiterbahn einen Querschnitt in Form eines Rechtecks annehmen.
     
  3. #3 vaneesh, 18.12.2011
    vaneesh

    vaneesh

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Hab grad keinen Bock zum Rechnen, aber mal qualitativ was dazu.
    Man macht Winkel auf Leiterbahnen ungerne rechteckig, weil es dort gern zu Unterätzungen kommt.
    Dass die Form der Leiterbahnführung eine Rolle spielen kann, steht außer Frage. Aber ich den wir reden hier nicht über Höchstfrequenzen ;-) Insofern dürft das Rechteck hier als Modell wirklich genügen.
     
  4. #4 saint cool, 18.12.2011
    saint cool

    saint cool

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok dann tut es mir leid dass ich eure kostbare Zeit verschwendet hab :wink:

    und danke nochmal :)
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.996
    Zustimmungen:
    596
    Aber HALLO, saint cool, die Frage wurde doch längst beantwortet, mit ja die Leiterbahn ist rechteckig!

    und somit hättest du dir diesen Spruch:

    "Ok dann tut es mir leid dass ich eure kostbare Zeit verschwendet hab"

    eigentlich verkneifen können!

    Oder liest du die Antworten garnicht, die dir gegeben wurden.

    Vielleicht "cool" aber nimmermehr "saint". :lol: :roll: :lol:

    meint Patois
     
  6. #6 AgentBRD, 18.12.2011
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Poh! Da will ich aber nicht erleben, wie du ausflippst, wenn es wirklich mal notwendig wäre...
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.996
    Zustimmungen:
    596
    zum Abgewöhnen

    -
    in gewissem Sinn hast du ja recht,

    und ich bin auch gerade dabei mir abzugewöhnen auf diese unmöglich naiven Fragen zu antworten,
    die oftmals in diesem Forum gestellt werden.

    Von den oftmals ebenso naiven Antworten ganz abgesehen ... :lol:

    Einfach nur noch die Rosinen rauspicken, bei denen man vermutet, dass sie zu einem erfolgreichen Ende führen könnten.

    ... und nicht vergessen, Blödsinn, der verzapft wird, nicht mehr kommentieren, auch wenn eine richtigstellende Ergänzung so manches Mal dringend erforderlich wäre.

    Ob ich das durchhalten werde?

    Immer diese Versprechen, was man im neuen Jahr alles anders machen will. :wink:

    Greetz
    Patois
     
  8. #8 vaneesh, 19.12.2011
    vaneesh

    vaneesh

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Tja, das alte Jahr ist noch nicht vorbei und das Neue soll man nicht vorbelastet beginnen - Also lass Dampf ab und sag, was dich so stört.

    Man könnt ja auch einen Jahresende-Dampfablass-Thread im OT-Bereich aufmachen?!

    Manche Dinge müssen einfach mal raus, denn sonst belasten sie einen das ganze weitere Leben. Dampf ablassen tut manchmal gut!
    Und wenn ich betroffen bin, dann ist mir ne öffentliche Ohrfeige lieber als ein hinterrücks geplanter Tritt in den Allerwertesten.

    Da mag kurz ein Betroffener sauer sein, aber das legt sich wieder - Jedenfalls besser, als wenn der Gemeinte die Fehler nicht erkennt, wegen mangelnder Erkenntnis nicht drauf reagieren kann und den Mitmenschen weiterhin auf den Keks geht.

    Da wären wir dem Sinn nach wieder wieder beim Hinduismus - Mal ganz grob vereinfacht: "Jedem verrutscht mal was - Aber wenn man's gleich wieder gut macht, dann passiert einem <i>drüben</i> auch nichts ..."

    Nein, ich bin kein Hindu, aber irgendwie haben die schon Recht.
    Mein <i>Verein</i> (der übrigens keine Religion ist und bei den Katholiken rausgeschmissen wurde) klingelt auch net an Haustüren oder so ... Wer mag, der darf mitmachen und zwar egal an was er glaubt oder geglaubt hat ... Ach, lassen wir das ...
     
  9. #9 saint cool, 20.12.2011
    saint cool

    saint cool

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    1. Ich finds zwar quatsch in so einem forum drauf einzugehen aber ich tus einfach mal: ich hab die frage mit der rechteckigkeit gestellt bevor irgentjemand in diesem thread geantwortet hat. also wurde die frage auch noch nicht beantwortet

    2. wenn ich nur cool aber nicht saint bin steht es trotzdem noch 1 zu 0 für mich ;-)
     
  10. #10 leerbua, 20.12.2011
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    994
    äh mann bisch ächt kool

     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.996
    Zustimmungen:
    596
    Mach mal deine Augen auf und lies, was "AgendBRD" geschrieben hat.

    Also wurde deine Frage sehr wohl beantwortet! :twisted:

    :lol: ein cooler saint ... und ab mit ihm auf die ignore-Liste.

    Patois
     
  12. #12 AgentBRD, 21.12.2011
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Kinder, Kinder - beruhigt euch doch einmal. Ok, da hat der Bub gefragt, bevor er mal intensiv nachgedacht hat. Irren ist menschlich.

    Immerhin ist er nicht beratungsresistent und das ist doch schon mal was. Ich sehe gar keinen Grund, dass man ihm jetzt Fratzengeballer erteilen muss und so Newcomer aus dem Forum ekelt.

    In so einem Forum soll man ja auch was lernen dürfen.
     
Thema:

Probleme mit Leiterbahnbreite und -dicke

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Leiterbahnbreite und -dicke - Ähnliche Themen

  1. Probleme Anschluss autarkes Induktionskochfeld

    Probleme Anschluss autarkes Induktionskochfeld: Hallo, nach dem Anschluss des neuen Kochfeldes (s. Anhang) tritt folgendes Problem auf: die beiden rechten Felder erkennen die Töpfe nicht und...
  2. Probleme mit FI-nach Zählereinbau in UV

    Probleme mit FI-nach Zählereinbau in UV: Hallo ich habe gestern einen Digitalen Stromzähler in meine UV eingebaut. Aufgrund der einfachheit habe ich den Zähler vor den FI-gesetzt. Da...
  3. Probleme mit Elektrischer Fussboden-Nachtspeicherheizung

    Probleme mit Elektrischer Fussboden-Nachtspeicherheizung: Hallo liebes Forum, ich bin kein Fachmann, sondern absoluter Laie, und hoffe, dass ich dennoch hier schreiben darf? Ich scheibe auf Bitten einer...
  4. Probleme mit Küchengerät wegen Wechselrichter

    Probleme mit Küchengerät wegen Wechselrichter: Hallo zusammen, habe folgendes Problem, meine Frau hat sich einen Art Thermomix gekauft, der macht in der Küche Probleme, der Motor läuft nicht...
  5. Probleme mit 2P 400V Therme in Unterverteilung

    Probleme mit 2P 400V Therme in Unterverteilung: Hallo zusammen, Sorry, für die "Wall of Text", aber ich möchte es möglichst genau beschreiben in der Hoffung, dass ihr eine gute Idee habt :)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden