Produktempehlung Zeitschaltuhr für Pumpe

Diskutiere Produktempehlung Zeitschaltuhr für Pumpe im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich suche eine geignete Zeitschaltuhr zur Ansteuerung einer Brunnenpumpe zur Füllung eines 2000 Lit Wasserfasses mit Nachtstrom. Der Brunnen...

  1. #1 Altbau1928, 05.08.2015
    Altbau1928

    Altbau1928

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ich suche eine geignete Zeitschaltuhr zur Ansteuerung einer Brunnenpumpe zur Füllung eines 2000 Lit Wasserfasses mit Nachtstrom. Der Brunnen schafft aber je nach Jahreszeit nur ca. 800 Lit in 20 min, dann braucht er 10 min Pause.
    Ich möchte dann die Zeitschaltuhr so einstellen können, dass:
    22:00 10 min Pumpen, Pause
    23:00 10 min Pumpen, Pause
    24:00 10 min Pumpen, Pause
    u.s.w.
     
  2. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.248
    Zustimmungen:
    364
    Und in welcher Bauform? Zwischenstecker, Hutschiene, ... ? Jeden Tag oder auch ein Wochenprogramm dabei?
     
  3. #3 Altbau1928, 05.08.2015
    Altbau1928

    Altbau1928

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Die Schaltuhr soll in den UV-Schrank im Keller mit Hutschine. Die Vorgänge sollen bedarfsmäßig gestartet werden. Keinesfalls täglich. Z.B. stellt man wenn das Fass leer ist für nachts die Pumpzyklen ein.
     
  4. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.248
    Zustimmungen:
    364
    Klingt nach viel Aufwand ... Wenn die 15 Minuten Schaltzyklen reichen, nimm eine Theben SYN 161 d ...

    Für wirkliche 10 Minuten musst ne Digitale nehmen wie die Theben TR 610 top2.
     
  5. #5 Altbau1928, 05.08.2015
    Altbau1928

    Altbau1928

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Danke, genau sowas habe ich gesucht. Die Analogen sind optisch sehr sinnvoll, da man auf einen Blick sieht was eingestellt ist.

    Was bedeutet Gangreserve?
     
  6. #6 Octavian1977, 05.08.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.520
    Zustimmungen:
    1.144
    Das Bedeutet Die Zeit die die Uhr weiterläuft wenn der Strom ausfällt. Bei längerer Ausfallzeit muß man dann die Uhr neu einstellen.

    Ich würd lieber ne Digitale Uhr verwenden.
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.248
    Zustimmungen:
    364
    Die Dauer, welche die Uhr bei Stromausfall überbrücken kann um die eingestellte Uhrzeit zu erhalten. Die Analoge hat keine Batterie zum puffern ...
     
  8. #8 Altbau1928, 05.08.2015
    Altbau1928

    Altbau1928

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Macht die analoge SYN 161 d mit Tagesprogramm dann jeden Tag das gleiche? Dann darf ich nicht vergessen sie früh abzustellen. Die digitale mit Wochenpogramm hätte da einen Vorteil.
    Was macht bei der digitalen das 2. steckbare Schaltprogramm?
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.248
    Zustimmungen:
    364
    Darum hatte ich gefragt, ob Tages- oder Wochenprogramm ... Oder Jahresprogramm mit Feiertagsberechnung und Astro-Funktion sowie GPS- und DCF-Empfang ... Du musst nur konkreter werden ...

    Kommt drauf an, was du auf die Speicherkarte für ein Programm packst ...
     
  10. #10 Altbau1928, 05.08.2015
    Altbau1928

    Altbau1928

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Musste mich erst in die Begriffe eindenken. Hab jetzt den Unterschied erkannt. Die Sache ist in der Tat aufwändig. Prinzipiell wäre Wochenprogramm besser, ideal ist das aber auch nicht. Wenn Montag, aber in der Folgewoche Dienstag gepumpt werden soll, hat man ganz schön zu tun das einzustellen: Montag rein, dann Mo wieder raus und Dienstag dafür rein und dann Di wieder raus.
    Gibt es ein Flag, das man setzen kann, ob die eingestellen Zeiten an den Wochentagen gefahren oder nicht gefahren werden sollen?
    Optimal wäre eine bedarfsgerechte, nicht wiederkehrende Steuerung (Einmal-Vorgang).

    Die analoge hat vllt. den Vorteil der schnelleren und übersichtlicheren Bedienung.

    Gibt es einen geeigneten Pegelschalter? Dann könnte man den in Reihe mit der Zeitschaltuhr schalten, wenn das Fass voll ist, wird gar nicht gepumpt. Dann könnte das Programm jede Nacht laufen.
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.248
    Zustimmungen:
    364
    Schwimmschalter bzw. Schwimmerschalter ist dein (Such-)Stichwort ... (in der einfachsten Ausführung)

    Kleine Randnotiz: Wer an der Elektrik spielt, sollte wissen, wie eine Toilettenspülung funktioniert - Ansonsten ist alles voll Scheiße ;)
     
  12. #12 Altbau1928, 05.08.2015
    Altbau1928

    Altbau1928

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Der Schwimmschalter müsste aber ein 2-Punkt-Schalter mit langer Hysterese sein. Also erst wenn der untere Punkt erreicht ist, darf wieder gepumpt werden.

    Ich finde dieses Zusammenspiel von Hydrogeologie, Brunnenbau und Elektrik sehr interessant.
    Der Spülkasten ist zu einfach, da Leitungswasser immer anliegt. Auch füllt er sich schon, wenn er noch halbvoll ist.
     
  13. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.248
    Zustimmungen:
    364
    Dann brauchst du 2 (untere Füllmenge, oberer Rand) und eine Logik - und da eine bessere Logik wie eine Siemens Logo auch eine Uhr ersetzen kann, verzichtest du auf diese ...
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.625
    Zustimmungen:
    721
    . . . und dann sollte die Chose auch noch "drahtbruchsicher" aufgebaut werden!

    Und eventuell sollte noch ein Sicherheitspegelschalter eingebaut werden als Trockenlaufschutz!


    Allerdings könnte man der Meinung sein, dass jemand, der nachfragen muss, was eine "Gangreserve" ist, nicht wirklich technisch versiert genug ist, um diese "elektrischen Arbeiten" fachgerecht ausführen zu können ...

    P.


    Wenn alles so einfach wäre, bräuchte man keine Fachleute! :wink:
     
  15. #15 werner_1, 06.08.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.372
    Zustimmungen:
    1.800
    @Altbau:
    Ich würde das mit einem Niveausschalter (muss kein Schwimmerschalter sein) und einer programmierbaren Steuerung (easy oder Logo!) realisieren. Damit hast du alle Möglichkeiten und kannst es jederzeit wieder ändern und einem evtl. neuen Bedarf anpassen. Du kannst auch noch Überwachengen, wie z.B. "Pumpe lief zu lange" usw. einbauen.
     
  16. #16 Altbau1928, 06.08.2015
    Altbau1928

    Altbau1928

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Zur Gangreserve:
    Ich kannte bisher nur den Begriff batteriegepufferte Uhr. Unter Gangreserve verstand ich die Restlaufzeit einer mechanisch aufgezogenen Uhr.
    Was bedeutet Netzsynchron? Das tarifsteuergerät bekommt ein Rundsteuersignal. Gibt es auch Signale zum synchronisieren der Uhren?
    @patois: ich kann Deinen Einwand durchaus nachvollziehen. Aber: nicht jeder kann alles wissen und perfekt können - auch Fachleute und Handwerker wissen und können einiges nicht. Besonders dann wenn verschiedene Gewerke ineinandergreifen wird es interessant.
    Deshalb muss man darüber reden, gut planen und die Knackpunkte ausloten.
    Wenn ich den Brunnen im 2.Anlauf nicht selbst geplant hätte, dann hätte ich diesen Sommer auf dem Trockenen gesessen...
    Die Fachfirma war nämlich nach der 1.Bohrung wieder abgefahren, weil angeblich kein Wasser kam.
    Nun bekomme ich mehr als genug :)
    Bei der Steuerung ist abzuwägen was sinnvoll ist.
    Evtl. reicht die Füllung eines leeren Fasses per Zeitsteuerung ohne Schwimmschalter-Logik.
     
  17. #17 werner_1, 06.08.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.372
    Zustimmungen:
    1.800
    Gangreserve gibt es auch bei elektronischen Uhren. Bei Spannungsausfall werden zwar keine Schaltungen mehr vorgenommen, aber die Uhr läuft intern für eine bestimmte Zeit weiter.
    Netzsynchron heißt, dass die Uhrzeit von der Netzfrequenz abhängt. Diese kann tagsüber etwas schwanken, wird über Nacht aber wieder einreguliert. Ist für deine Anwendung allemal genau genug.
     
Thema:

Produktempehlung Zeitschaltuhr für Pumpe

Die Seite wird geladen...

Produktempehlung Zeitschaltuhr für Pumpe - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung mittels Zeitschaltuhr und Dimmer

    Beleuchtung mittels Zeitschaltuhr und Dimmer: Moin Elektriker! Folgende Thematik beschäftigt mich gerade: Eine Statue soll beleuchtet werden. Dafür ist eine Zeitschaltuhr installiert (Theben...
  2. Lüftungsanlage: Ersatz Zeitschaltuhr (Jung 5201 T) gegen Zigbee-Aktor

    Lüftungsanlage: Ersatz Zeitschaltuhr (Jung 5201 T) gegen Zigbee-Aktor: Hallo zusammen, bei unserer Lüftungsanlage (Schrag Recovery Deluxe 250) wird der Sommer-Bypass (also ein Stellmotor, der eine Klappe auf und zu...
  3. Pumpe anschliessen

    Pumpe anschliessen: Hallo liebe Expertenrunde. Kann mir wer sagen wie ich diese Pumpe richtig anschliesse. Danke lg
  4. Zeitschaltuhr auf Hutschiene

    Zeitschaltuhr auf Hutschiene: Hallo zusammen, ich habe eine neue Haustüre bekommen, die einen beleuchteten Türgriff und einen Fingerprintsensor hat. Beides wird derzeit mit je...
  5. Solar-Pumpe mit "Fallback"-Netzteil

    Solar-Pumpe mit "Fallback"-Netzteil: Hallo zusammen, im Garten habe ich eine kleine Pumpe, die mit dem Strom des mitgelieferten Solar-Panels Wasser in einem kleinen Springbrunnen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden