Programm Leitungsberechnung

Diskutiere Programm Leitungsberechnung im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo an alle! Ich suche ein Programm (Freeware) mit dem ich am besten den benötigten Leitungsquerschnitt ausrechnen kann. Die Berechnung an...

  1. #1 Häuslebauer_selbst, 06.10.2014
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!

    Ich suche ein Programm (Freeware) mit dem ich am besten den benötigten Leitungsquerschnitt ausrechnen kann.
    Die Berechnung an sich ist mir klar, nur möchte ich mir Zeit ersparen.
    Also suche ich ein Programm bei dem ich die ganzen Werte (Leitungslänge, Last, Verlegeart, Leitungsmaterial, usw.) eingeben kann und das Programm errechnet mir den benötigten Querschnitt.

    Weiß hier jemand ein gutes Programm? Suche ein kostenloses...

    Danke!

    LG
    Häuslebauer_selbst
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Programm Leitungsberechnung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Markus020, 06.10.2014
    Markus020

    Markus020

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Häuslebauer_selbst, 06.10.2014
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt. darauf bin ich gar nicht gekommen...
    Danke für den Programmtipp und den tipp mit Excel!

    Die Lösung kann so einfach sein!

    LG
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    330
    .
    Nachdem, -laut deiner eigenen Aussage -, dir der Berechnungsgang "klar" ist, könntest du auf einem EXCEL-Blatt die entsprechenden Formeln hinterlegen.

    Dies hätte den Vorteil, dass du das Blatt deinen Bedürfnissen entsprechend aufbauen könntest.

    Wer A sagt, muss auch B sagen.

    Da EXCEL in der Handhabung für den täglichen Gebrauch vielleicht doch etwas zu umständlich sein könnte, sollte man einen Schritt weitergehen und ACCESS einsetzen. Man kann damit Eingabe-Masken erstellen, so dass die Berechnungen ganz getrennt im Hintergrund ablaufen können. Man könnte somit auch Hilfskräfte mit dem Eintippen der Daten beschäftigen und könnte auf "Knopfdruck" die Ergebnisse abrufen.

    Wer nicht mit EXCEL oder ACCESS hantieren möchte, könnte sich auch von Grund auf ein eigenes Programm codieren. Dabei denke ich an XPROFAN-BASIC, von dem es eine Freeware-Version gibt. Während des Codierens kann man laufend mit dem eingebauten Interpreter das korrekte Funktionieren testen, während auf der anderen Seite auch das Compilieren am Ende der Entwicklung möglich ist, sodass man mit einer *.EXE-Datei das Programm für den täglichen Gebrauch zur Verfügung hat. Mit XPROFAN kann man eigene Eingabe-Masken gestalten, so dass die Berechnungsabläufe von den Eingabevorgängen getrennt ablaufen, also die Formeln nicht zufällig beim Eingeben der Daten verändert werden können. Da man den Quelltext immer zur Verfügung hat, kann man natürlich im gegebenen Fall das Programm abändern und neu Compilieren.

    .
     
  6. #5 Häuslebauer_selbst, 06.10.2014
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es die Möglichkeit meine erstellte Excel-datei zu diesem Thema hier hochzuladen?
     
  7. #6 Octavian1977, 06.10.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    516
    Rechnung ist das eine, aber es müssen auch die Vorgaben zu maximalen Strombelastbarkeiten der VDE Tabellen 298-4 beachtet werden. Hier auch nicht die Reduktionsfaktoren vergessen

    Das geht auch mit Excel (hab ich mal erstellt), aber ist doch einiger Aufwand.
     
  8. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Häuslebauer_selbst, 07.10.2014
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp. Schaut echt gut aus.

    Kann ich irgendwie hier eine Exceldatei hochladen?
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    330
    Leider sind die Möglichkeiten des Hochladens hier in diesem Forum ziemlich "beschränkt".

    Du kannst einen Screenshot deiner Excel-Tabelle als JPG-Datei hier hochladen mit dem

    forumseigenen Bild in Antwort einfügen! Hilfsmittel.


    .
     
  11. #10 Häuslebauer_selbst, 07.10.2014
    Häuslebauer_selbst

    Häuslebauer_selbst

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    danke patois.

    Aber das hilft ja auch nichts. ich dachte ich könnte eine excel-datei hier hochladen um euch die von mir erstellte berechnung zu zeigen.
    Dann könnten wir darüber dikutieren ob alles passt oder ich irgendwie was ändern könnte/sollte...

    schade.

    lg
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    330
    In der Vergangenheit habe ich in ähnlich gelagerten Fällen über PN dem TE angeboten eine email-Adresse auszutauschen, um beispielsweise PDF-Dateien hin und her schicken zu können.

    Aber für einen derartigen Austausch muss sich in deinem Fall jemand überhaupt für deine EXCEL-Datei interessieren und auch das passende EXCEL-Programm auf dem Rechner haben.

    Ich glaube kaum, dass jemand diesen Aufwand betreiben möchte ...

    Aber vielleicht täusche ich mich und es meldet sich doch jemand bei dir.

    Greetz
    Patois
     
  13. #12 CharlieH., 07.10.2014
    CharlieH.

    CharlieH.

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hier dierekt nicht, aber du könntest die Darei bei Google Docs hochladen und hier den link reinstellen.
    Dort können wir dann wenn du es erlaubst auch zusammen daran arbeiten
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 werner_1, 07.10.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.952
    Zustimmungen:
    860
    Du kannst mir eine PN schicken. Dann können wir per Email die Excel-Dateien austauschen. Ich habe auch eine Berechnung erstellt. Vielleicht können wir unsere ja gegenseitig noch optimieren.
     
  16. #14 sven.brehm, 09.03.2017
    sven.brehm

    sven.brehm

    Dabei seit:
    09.03.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Berechnung im Excel al Drehstrom-Variante

    Ich habe dies im Zuge meiner Meisterausbildung im Excel für Drehstrom abgebildet.
    Funktioniert super.

    wer Interesse hat - bitte melden.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema:

Programm Leitungsberechnung

Die Seite wird geladen...

Programm Leitungsberechnung - Ähnliche Themen

  1. CAD-Programm

    CAD-Programm: Guten morgen, Ich bin aktuell am Hausbau. Ich würde mir dafür gerne einen Installationsplan selbst erstellen, da ich gelernter Elektriker bin....
  2. Leitungsberechnung

    Leitungsberechnung: Hallo, ich habe eine Aufgabe bekommen, aber egal was ich mache, ich komme nicht auf die Lösung. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen...
  3. Programm für Prüfprotokolle

    Programm für Prüfprotokolle: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir hier helfen. Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Programm um Prüfprotokolle am PC ausfüllen zu können....
  4. Hilfe bei der Leitungsberechnung

    Hilfe bei der Leitungsberechnung: Hallo, ich bin grade noch am Leitungsberechnung üben, weil am Montag die Prüfung ist. Aktuell steht mir nur noch eine einzige Frage im Kopf...
  5. Gira Touchdimmer - welches Programm? Vergleichbare Produkte?

    Gira Touchdimmer - welches Programm? Vergleichbare Produkte?: Wir würden gerne als Dimmer den Gira Touchdimmer in Reinweiß verbauen. Dazu ein paar kurz Frage: - Lässt der sich mit anderen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden