Projekt: Sternenhimmel

Diskutiere Projekt: Sternenhimmel im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo erstmal! Bin neu hier und möchte mich mal eurer Hilfe bedienen :) Aufgabe: Ich habe vor an einem Gemälde "Sterne" anzubringen. Diese...

  1. #1 Kongolese, 11.12.2005
    Kongolese

    Kongolese

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal!
    Bin neu hier und möchte mich mal eurer Hilfe bedienen :)
    Aufgabe:
    Ich habe vor an einem Gemälde "Sterne" anzubringen. Diese sollen bei Nacht (Dunkelheit) leuchten.

    Idee/n:
    Spannungsquelle: Batterie/n
    Sterne: Weisse LEDs oder Glasfaserleuchte (Siehe Link)
    Ein/Aus-Schalter: Fotowiderstand

    Fragen:
    • Ist es rentabel Batterien zu benutzen? Kommt das Konstrukt, wenn man beispielsweise 20 Dioden benutzt, ne gute Zeit damit klar?
    • Sind die Ultrahellen LEDs besser geeignet,als solche Glasfaserleuchten? Vom Verbrauch, Helligkeit etc.?
    • Krieg ich so eine An- und Ausschaltautomatik mit Fotowiederständen hin? Sodass es sich anschaltet wenn es dunkler wird? Wenn ja, worauf muss ich beim Kauf achten? Was für welche muss ich kaufen? Habe keine Erfahrung mit den Dingern.

    Ich werde die nächsten Tage extra 60 km fahren um bei Conrad alles einzukaufen, denn über die Post wird´s wohl nichts bis Weihnachten.
    Wäre jemand so lieb, jemandem wie mir, der nur Lötkolben, -zinn und nen Multimeter zu Haus hat, ne Einkaufsliste anzufertigen? Alles was nötig ist für die Aktion, von null auf.

    Ich danke euch vielmals im Voraus! :)
    Grüße,
    Kongolese
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Projekt: Sternenhimmel. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Also wie willst das genau?
    einen Sternenhimmel, um das gemälde, in der Decke/Wand versänckt?

    mfg DaKufa
     
  4. #3 Kongolese, 11.12.2005
    Kongolese

    Kongolese

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Ich habe an Löcher im Bild gedacht, wo ich die "Sterne" durchstecke.
     
  5. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ok,.. jetzt komm ich richtig mit,...
    und wie groß ist denn das gemälde, bzw. wie viele sterne sollen denn dort sein?

    mfg DaKufa
     
  6. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kongolese,

    an deiner Stelle würde ich mir 1 mm Glasfaser besorgen. Die gibt es als Meterware. Als Lichtquelle dürfte eine LED reichen.

    Mit der Glasfaserleuchte könnte es Probleme geben, weil die Fasern recht kurz sind und dünner als 1 mm.
    Die Problematik wird sein, einen passenden Bohrer zu finden.

    Gruß Kawa
     
  7. #6 Kongolese, 11.12.2005
    Kongolese

    Kongolese

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke so 20-30 Sterne. Mehr wären aber auch nicht schlecht. Der Rahmen hat so ne Standart 30*irgendwas Größe.

    Hallo :)

    Das ist ja interessant. ICh kann mir aber nicht vorstellen wie die Glasfaser das Licht aufnehmen soll von der LED. Die soll ja nicht so vor sich hinleuchten im Hintergrund und das Bild vermiesen. Kannst du das bitte weiter erläutern?

    Warum gleich ein Bohrer. Das Leinentuch kann man mit ner dicke Nadel oder ähnlichem durchlöchern für die dünnen Fasern :)
     
  8. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    die Glasfasern werden gebündelt und mit einem Seitenschneider für Glasfasern (Superknips von Knipex) glatt abgeschnitten. Dann führst du sie z.B. in eine Aderenhülse 16qmm ein und von der anderen Seite die LED.
    Somit wird die volle Energie der LED durch die Fasern jagen!!!

    Dann nimmst du eine mit mind. 8000 mcd., die hat genügend Power für dein Bild.

    Gruß Kawa :D
     
  9. #8 Kongolese, 12.12.2005
    Kongolese

    Kongolese

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Und eine einzige LED würde dafür reichen???? Das wäre ja fantastisch!
    Wo gibts die Glasfasern als Meterware? Hab bei Conrad.de nix gefunden.
    EDIT:
    Ist es so was hier? Klick
    Achja, wird so ne richtig strake LED nicht auch heiß?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kongolese,

    die Faser hat bei Conrad die Nummer: 198439-
    Da du bei deinem Bild keinen Bohrer brauchst,kannst du vielleicht zusätzlich auch eine dünnere Ader einsetzen.

    Über die Wärmeentwicklung der LED brauchst du dir keine Gedanken machen. Sie wird nicht warm.

    Gruß Kawa :D
     
  12. #10 Kongolese, 12.12.2005
    Kongolese

    Kongolese

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal :)

    Also ich realisiere das folgendermaßen:
    • - Genügend Lichtleiterkabel mit 0,5 mm Durchmesser Was muss ich beim abschneiden beachten?(Bei 40 Sternen ist der Gesamtdurchmesser ca. 20mm. Hier verstehe ich die Durchmesserangabe der Aderendhülse nicht. Warum ist die in mm² angegeben? Passt in diese hier(s. Conrad-Artikel 379085) die obige Anzahl an Fasern durch? Muss ich sie am Ende quetschen oder heißkleben?
    • - Sehr helle LED (s. Conrad-Artikel 176724 - 62)
    • - Stecke beides in eine Aderendhülse und an den Enden der Fasern leuchtet es! (Oder leuchtet auch das Kabel?)

    Bitte berichtigen falls falsch/anders!

    Ansonsten nächstes Problem: An/Aus Automatik mithilfe einer Fotodiode (Soll angehen wenn es schummrig dunkel wird). Wie geht sowas?
     
Thema:

Projekt: Sternenhimmel

Die Seite wird geladen...

Projekt: Sternenhimmel - Ähnliche Themen

  1. Staubabsaugung Selbstbau Projekt

    Staubabsaugung Selbstbau Projekt: Hallo liebes Elektrik Forum, ich benötige Hilfe von euch und zwar baue ich eine Feinstaubabsaugung, leider kenn ich keinen Elektriker der mir...
  2. IC gesucht fürs Projekt

    IC gesucht fürs Projekt: Hallo zusammen, zunächst einmal ich bin hier neu angemeldet und bin selber Informatik Student und habe relativ wenig Ahnung von Elektronik, naja...
  3. Projekt: Alte Industrielampe mit 120mm Leuchtstoffröhren

    Projekt: Alte Industrielampe mit 120mm Leuchtstoffröhren: Hallo zusammen, ich habe mir ein Lampenprojekt vorgenommen. Die Lampe besteht aus zwei 120 cm Leuchstoffröhren mit zwei Vorschaltgeräten. Auf den...
  4. Licht Projekt "Kerze"

    Licht Projekt "Kerze": Hallo Zusammen, ich hoffe dass ich mit diesem Thema hier mich richtig einkategorisiert habe, ansonsten bitte ich einen Moderator meinen Post zu...
  5. Projekt gesucht, Schleifringläufer?

    Projekt gesucht, Schleifringläufer?: Ich grüße euch liebe Community. Aktuell suche ich wieder ein Projekt für mich, dabei habe ich an einige Basteleien an einem Schleifringläufer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden