Prüfen eines Fi-Schalters-gibt es verschiedene Systeme ?

Diskutiere Prüfen eines Fi-Schalters-gibt es verschiedene Systeme ? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen ! Im Haus meiner Mutter wurde die gesammte E-Installation vor einigen Monaten erneuert. Nun wollte ich mal die FI´s...

  1. #1 helge 2, 12.12.2010
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen !
    Im Haus meiner Mutter wurde die gesammte E-Installation vor einigen Monaten erneuert.
    Nun wollte ich mal die FI´s überprüfen-gedacht getan-prüftaste gedrückt-FI löste aus.

    Nun wollte ich den wieder einschalten-aber Kippschalter einfach nach oben ging nicht-der blockierte irgendwie Mechanisch.Nun wollte ich auch nicht mit Gewalt da ran.

    Er konnte sich erst wieder einschalten nachdem ich noch mal eine Stellung nach unten drückte.

    Der in meiner Wohnung verbaute FI kann nach dem Auslösen gleich wieder nach oben gedrückt werden.

    Gibt es da verschiedene Versionen ?

    Danke Helge 2
     
  2. #2 Octavian1977, 12.12.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.800
    Zustimmungen:
    1.026
    Ja gibt es.
    jeder Hersteller hat da sein eigenes System.
    Es gibt welche bei denen sieht man fast gar nicht, daß sie ausgelöst haben da der Schalter nur wenige Millimeter nach unten springt. Bei denen muß man auch erst ganz nach unten und dann wieder einschalten.
    Wozu das Gut sein soll? keine Ahnung.

    Zum richtigen Prüfen des FI Schutzschalters ist allerdings ein Meßgerät notwendig, die Testtaste überprüft nur ob der Schalter mechanisch noch in Ordung ist.
    Bei Neuinstallation hat der Ersteller auch ein Meßprotokoll abzuliefern in dem auch der FI gemessen wurde (Auslösezeit < 0,2s)
     
  3. #3 Drehstromasynchronmotor, 12.12.2010
    Drehstromasynchronmotor

    Drehstromasynchronmotor

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ja gibt es.

    Unter anderem hat Doepke dieses System. Bei einem Fehler (auch Test) springen die Sicherungen und FIs in Mittelstellung, um anzuzeigen, dass nicht manuell ausgeschaltet wurde, sondern ein Fehler vorlag.

    Außerdem kann, wie du schon bemerkt hast, nicht direkt wieder eingeschaltet werden, sondern mann muss bewusst erstmal ausschalten und erst dann einschalten.
     
  4. #4 spannung24, 13.12.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1

    Auch FI-Schutzschalter von Kopp haben dieses System.
    Was es wirklich bringen soll ist mir auch nicht bewusst
    vielleicht um vor "ubewussten" wiedereinschalten zu schützen falls zum trennen nur ein FI verwendet wird?
    Die Hager und Moeller und auch Siemens FI-Serie hat diese Konstruktion nicht, meiner Meinung nach ein veraltetes System.
     
  5. #5 Octavian1977, 13.12.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.800
    Zustimmungen:
    1.026
    Zur Anzeige des Ausschaltens durch einen Fehler gibt es bei Hager ein Sichtfenster in dem dann ein gelber Streifen zu sehen ist, deutlich sinnvoller.

    Doepke und Kopp sind auch nicht gerade meine Lieblingsmarken das ist bei mir sogar noch weit hinter Siemens angesiedelt.
     
  6. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    195
    Diese "ausgelöst" Stellung bringt nur Arbeit für den Service. Da konnte ich dann der Oma den unterschied erklären ...
     
  7. #7 Octavian1977, 14.12.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.800
    Zustimmungen:
    1.026
    Kopp bringt sowieso Arbeit für den Service da hat ich schon öfter was defektes (mechanisch lässt sich nicht mehr einschalten)
    Und Siemens hab ich auch schon ein paar defekte ausgetauscht.
    Dumm ist nur, daß zu Hause das keiner prüft, ich möcht nicht wissen wie viele FIs gar nicht funktionieren.
     
  8. #8 spannung24, 14.12.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Hm, Kopp und ABB bestehen (meiner Meinung nach) auch noch aus son alten Plaste/Material die neuen von Hager
    und Moeller haben ein anderes (selbstverlöschend).
    ABB machte auch oft Ärger zumindest so vor 6Jahren
    da haben die wohl einige zurückgerufen weil diese einfach nicht auslösen wollen, Kopp,ABB und auch Siemens (die neuen LSS mal ausgenommen) haben irgendwie auch ein altes Design, Kopp und ABB knirschen richtig beim Schalten, Moeller hingegen schaltet sich schön weich.
    Doepke habe ich nicht so oft verarbeitet eher Legrand
    wobei mir bei Legrand die Schalthebel nicht so recht
    gefallen wollen ist aber wohl reine Geschmacksache. :lol:
     
  9. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Naja,

    Fa. Doepke geht da richtig in die vollen und bietet einen "Fullservice" mit "Messungsarten" "deja-vu" an.
     
Thema:

Prüfen eines Fi-Schalters-gibt es verschiedene Systeme ?

Die Seite wird geladen...

Prüfen eines Fi-Schalters-gibt es verschiedene Systeme ? - Ähnliche Themen

  1. Fi fliegt bei smarter Steckdose raus

    Fi fliegt bei smarter Steckdose raus: Guten Abend zusammen, Ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage. Folgendes Problem, meine Gartenbeleuchtung läuft über eine Zeitschaltuhr....
  2. Sandfilteranlage mit FI-Schalter und Zeitschaltuhr?

    Sandfilteranlage mit FI-Schalter und Zeitschaltuhr?: Hallo zusammen, kurz vorweg, ich bin kein Fachmann für Elektro! Zur aktuellen Situation: Die Sandfilteranlage meines Pools hat einen...
  3. Ventilatorleistung für Elektronik zu groß - über Schütz schalten?

    Ventilatorleistung für Elektronik zu groß - über Schütz schalten?: Hallo zusammen, Ich bin gerade dabei im Keller eine Taupunkt-gesteuerte Lüftung zu planen. Das Steuergerät der Lüftung verfügt zwar über einen...
  4. FI fällt nach Einschalten von Gerät - Gründe?

    FI fällt nach Einschalten von Gerät - Gründe?: Hallo zusammen, ich weiß, dass man diese Frage ohne hellseherische Fähigkeiten kaum beantworten kann. Aber vll hat ja jemand Tipps, in welcher...
  5. Busch Jäger Welcome Panel zusammen schalten

    Busch Jäger Welcome Panel zusammen schalten: Hallo zusammen, ich hoffe es kann mir hier jemand weiterhelfen oder einen Tipp geben. Ich habe zwei Welcome Panel bei uns im Haus verbaut und die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden