Pumpensteuerung mit Siemens Logo

Diskutiere Pumpensteuerung mit Siemens Logo im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; [img] Hallo, habe mal eine kleine Pumpensteuerung entworfen. Hebeanlage mit 2 Pumpen, jeweils ein Schwimmerschalter. Alarmschwimmer bei...

  1. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Hallo,
    habe mal eine kleine Pumpensteuerung entworfen.
    Hebeanlage mit 2 Pumpen, jeweils ein Schwimmerschalter.
    Alarmschwimmer bei Hochwasser.
    Bei einer Störung durch Alarmschwimmer oder Motorschutz geht eine Hupe und Leuchte an, die Hupe kann quittiert werden, die Lampe geht nach Beseitigung der Störung aus.
    Nun mein Problem. Mie gesamte Anlage incl. Steuerung ist in der Zuleitung über FI abgesichert.
    Aber wenn der fliegt, geht auch meine hupe nicht mehr an. :x
     
  2. Anzeige

  3. #2 friends-bs, 25.05.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Dann soltest du vielleicht die Steuerspannung des Logos vor dem FI abnehmen, und nur die Pumpenausgange über diesen laufen lassen.
    Eventuell geht auch ein Hilfsschalter auf dem FI, mit dem die Hupe angesteuert wird.
     
  4. #3 kaffeeruler, 25.05.2010
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    an den FI montierst du einen meldekontakt der dann eine hupe anwirft..
    z.B sowas hier...
    http://www.hager.de/energieverteilung-u ... eId=161900

    das ist das was mir auf die schnelle einfällt... evtl. sind noch andere lösungen möglich.. dazu müsste mann aber die örtlichkeiten besser kennen...
    wenn du noch ne steuerleitung frei hättest zu der Anlage wäre acu ein weg einfach die hupe über ein relaiskontakt zu führen..
    das relais ist ständig angezogen und würde abfallen wenn die logo den Alarm ausgiebt und ebenso wenn der FI kommt. Die hupe müsstest du dann mit 12V anfahren von vor em FI od. anderen Stromkreis


    hehehe.. wie ich sehe hat friends-bs die selben schnellen einfälle und tippt auch schneller


    mfg
     
  5. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure scnellen Antworten.
    Der hilfsschalter für den FI wird in die engere Wahl kommen.
     
  6. #5 kaffeeruler, 25.05.2010
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    dann nimm gleich 2 davon..
    1x FI
    1x Sicherung
    beide in reihe.. somit voll den pumpenkreis abgesichert...
     
  7. #6 friends-bs, 25.05.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch die Steuerung noch etwas verfeinern.
    Falls du die Möglichkeit hast, verwende mehrere Schwimmer, um Trockenlauf, Überfüllung und Schaltpunkte für die Pumpen zu definieren.

    Meine von ohen gesehen:
    1. Übervoll Alarm und Ansteuerung der Pumpen, auch bei ausgeschalteter Automatik.
    2. Pumpe 2 ein
    3. Pumpe 1 ein
    4. Pumpen stop
    5. Trockenlauf Alarm

    eine Pumpe als Grundlast, eventuell abwechselnd schalten, und nur bei Bedarf (viel Wasser) beide laufen lassen.

    Ich bastele Morgen mal nen Vorschlag zusammen. :wink:
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    375
    :lol:

    Es amüsiert mich immer wieder, wenn einfache Schaltungen, die an den Ausgängen Schütze benötigen,
    über den Umweg "SPS-Steuerung" verwirklicht werden.

    Der Aufwand wäre viel geringer, wenn man die paar Verknüpfungen über die Verdrahtung der in Frage kommenden Kontakte vornehmen würde.

    Ich denke nicht, dass sich hier immer der Einsatz einer "SPS" (LOGO usw.) "rechnet".

    Greetz
    Patois
     
  9. #8 friends-bs, 26.05.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    ob das jetzt sinnvoll ist,sei mal dahingestellt.Aber es macht einfach Spass,mit dem kleinen Ding rumzuspielen.
     
  10. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Lass doch den großen Jungens auch ihren Spaß.
    Die Steuerung ist natürlich auch so zu verdrahten, da die Schütze ohnehin gebraucht werden. Aber die Logo liegt schon länger auf Halde und dommt so endlich mal weg. 8)
     
  11. #10 Octavian1977, 28.05.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.432
    Zustimmungen:
    575
    Möglichkeit wäre auch die Hupe und Leuchte mit einem Akku zu stützen wenn Strom ausfällt
     
  12. #11 friends-bs, 28.05.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab da mal was vorbereitet:

    [​IMG]

    Ist mal nur mein Vorschlag, wie ich das umsetzten würde.
    Pumpe 1 und 2 im Wechsel. Bei viel Wasser beide. Überlauf und Trockenlaufschutz. Alarm- und Statusmeldungen auf dem Display. Hupe und Sammelstörleuchte. :wink:
     
  13. #12 Matze001, 28.05.2010
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    @friend-bs

    Du hast nur einen Motorschutzeingang, haben die Pumpen auch nur einen Motorschutzschalter? Ich persönlich würde dann nur eine Pumpe wegschalten und die andere laufen lassen.

    MfG

    Marcel
     
  14. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Mühe mit der Schaltung.
    Kann ich aber leider so nicht gebrauchen.
    Es soll an einer vorhandenen Anlage die Steuerung erneuert werden, hatte ich vorher nicht erwähnt :oops:
    Die zwei Pumpen stehen in der Höhe versetzt, so dass eine Pumpe bei Normal läuft und bei Bedarf die zweite dazukommt.
    Die beiden Motorschutz laufen in Reihe auf die Logo.
    Display ist auch nicht vorhanden.
     
  15. #14 friends-bs, 31.05.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Na und, sollte kein Problem sein. Kann mir ja mal Gedanken machen, wenn ich morgen die Zeit dafür finde. :wink:
    Könntest mal ne Skizze mit der räumlichen Anordnung der Pumpen und Schwimmer machen. Deine Schaltung kommt mir etwas zu einfach vor. Hat das verwendete Loge etwa kein Display. oder ist es eine Uraltversion. Poste mal die 4 letzen Zeichen der Bestellnummer. z,B. 0BAx (x= 0,1,2,3,4,5oder6)

    @Matze: hast eigentlich Recht, habe ich nicht dran gedacht, war ja auch nur eine schnell in 10min. hingeworfene Schaltung.
     
  16. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Habe mal schnell was gemalt, in word.
    Die Logo ist eine OBA6, genaue Bezeichnung habe ich nicht zur Hand.
    Die zur Zeit vorhandenen Pumpen haben einen Schwimmerschalter dran, der in der Steuerung soll erstmal als Platzhalter dienen für später.
    Wie gesagt, die Steuerung soll Ersatz für eine vorhandene Anlage sein, die in die ewigen Jagdgründe eingegangen ist.
    Hauptsächlich ist der Alarmschwimmer interessant, bevor wieder das Wasser in der Küche im Kellergeschoss steht.
     
  17. #16 friends-bs, 01.06.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    0BA6 hat schon mal Textdisplay, ist die neueste Generation.
    Schwimmer unten gibts wohl nicht.
    Somit ist eigentlich das Logo total übertrieben.
    Da tuts ne einfache Schützschaltung auch.
    Aber ich tu mal überlegen.
     
  18. boerni

    boerni

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    hallo friends-bs
    einen Schwimmer unten gibt es nicht.
    Ein Schwimmer schaltet naach oben ein und nach unten wieder aus, schließer.
    Natürlich ist die Logo da etwas übertrieben, aber ist nun mal da, und der Kunde ist auch zahlungswillig.
    Soll ja auch für später eventuell erweiterbar oder änderbar sein.
    Und wenn ich das Angebot von Jung für die neue Steuerung vergleiche, :D
     
Thema:

Pumpensteuerung mit Siemens Logo

Die Seite wird geladen...

Pumpensteuerung mit Siemens Logo - Ähnliche Themen

  1. Siemens Logo maximale Eingangsfrequenz f. Zähler

    Siemens Logo maximale Eingangsfrequenz f. Zähler: Servus! Ich bin gerade dabei, eine alte Autohebebühne mit neuer Steuerung zu versehen, weil die alte defekt war. Dabei hatte die alte Steuerung...
  2. Frage zu Siemens Fernschalter

    Frage zu Siemens Fernschalter: Hallo zusammen ich habe hier mal eine richtige Anfängerfrage. Es geht um einen Siemens Fernschalter 5TT5 331. Ich habe hier mal ein Foto...
  3. Siemens Spülmaschine SN65M081 läßt sich nicht ausschalten

    Siemens Spülmaschine SN65M081 läßt sich nicht ausschalten: Unsere Spülmaschine läßt sich nicht abschalten und bleibt auf Programm mit Zeitangabe 2:15 stehen. Wenn man sie zumacht, pumpt sie die ganze Zeit....
  4. Waschmaschine Siemens Siwamat serie IQ WM4403 - pumpt nicht ab?

    Waschmaschine Siemens Siwamat serie IQ WM4403 - pumpt nicht ab?: Hallo mitnand, ich habe ein Problem: meine Waschmaschine pumpt nicht mehr ab. In der Trommel befindet sich Wasser. Habe das Sieb (vorne links...
  5. Siemens lasttrennschalter 5SG7133

    Siemens lasttrennschalter 5SG7133: Beschriftung ist ober 1 3 5 und unten 2 4 6. Wird der jetzt von oben eingespeist oder von unten dieser Typ. Da alle anderen die Einspeisung unten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden