PV - SPD Typ 2 DC + Typ2 AC - beides am gleichen PE?

Diskutiere PV - SPD Typ 2 DC + Typ2 AC - beides am gleichen PE? im Photovoltaik- / Windkraft-Forum Forum im Bereich DIVERSES; Hallo! Bin dabei mein Vorhaben einer MINI PV zu realisieren. Bin jetzt soweit gekommen - was hier noch fehlt sind die Zuleitungen von den PV...

  1. #1 AndyZiehtKabel, 12.06.2021
    AndyZiehtKabel

    AndyZiehtKabel

    Dabei seit:
    21.06.2020
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Bin dabei mein Vorhaben einer MINI PV zu realisieren.
    Bin jetzt soweit gekommen - was hier noch fehlt sind die Zuleitungen von den PV Modulen. Die kommen dann natürlich in den DC Schalter unten rein.
    [​IMG]

    Alles was nach rechts geht geht zum Wechselrichter. NYM nach links geht zur Unterverteilung.

    Von unten links der PA 6mm2 ist direkt vom PE das von der HES kommt abgezweigt.

    Jetzt steht aber beim AC SPD Typ 2 folgendes - Ableitung über N oder PEN. Ist das jetzt nur eine Definitionssache oder habe ich den SPD falsch abgeleitet?

    [​IMG]

    Habt ihr Anregungen was hier noch geändert werden sollte?

    Gruß,
    Andy
     
  2. #2 werner_1, 12.06.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    16.335
    Zustimmungen:
    2.735
    Ja, so Einiges; u.a.:
    • In die Gehäuseöffnungen gehören Würgenippel oder Verschraubungen rein.
    • In jede Öffnung gehört nur eine Leitung.
    • Auf flexible Adern gehören AEHs.
    • Hättest du ABB-LSS genommen, bräuchtest du nicht 2 Adern in eine Klemme zu würgen.
     
  3. #3 Pumukel, 12.06.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    15.390
    Zustimmungen:
    2.705
    Hier kann ich nur mit dem Kopf schütteln ! Dein Wechselrichter liefert einen L und einen N und einen PE ! Auf der Solarseite hast du einen Pluspol und einen Minuspol beide werden durch den Überspannungsschutz geschützt und warum schützt du deine Anlage dann nicht auch Allpolig auf der Netzseite ?
     
    leerbua gefällt das.
  4. #4 leerbua, 13.06.2021
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    7.049
    Zustimmungen:
    1.720
    • Abdeckung der Befestigungsschrauben
     
  5. #5 Octavian1977, 13.06.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    28.518
    Zustimmungen:
    1.767
    Koordiniert ist was anderes.
    Ob das mit den Schutzgeräten verschiedener Hersteller überhaupt anständig funktioniert kann keiner sagen.
    Aus dem Grund sind die Überspannungsschutzgeräte immer nur von einem Hersteller zu verwenden.
    Die Beschriftung auf dem unteren Schutz mit <4kV lässt mich stutzig werden.
    Für Typ2 wäre die Überspannung mindestens auf 2,5kV zu begrenzen, üblicherweise nimmt man Typ 2/3 Kombiableiter um hier mindestens auf 1,5kV runter zu kommen.

    Die Schutzleiter sind untereinander zu verbinden innerhalb der Dose, ansonsten wird das nix mit dem ÜS.

    Les Dir mal den Dehn Blitzplaner durch!

    Edit: ich sehe gerade der unter soll für die Gleichspannung sein, die Angabe 50/60Hz hat mit etwas irritiert.
     
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.985
    Zustimmungen:
    317
    Mit Verschraubungen hätte man auch eine Zugentlastung.

    Lutz
     
  7. #7 AndyZiehtKabel, 13.06.2021
    AndyZiehtKabel

    AndyZiehtKabel

    Dabei seit:
    21.06.2020
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das war mir nicht bewusst. Dachte wenn die Öffnungen nach unten zeigen ist es gut, aber stimmt, sollen ja auch keine Viecher rein kriechen. Ist ja alles noch nicht fertig.

    Ist das eine Vorschrift oder ein "nice to have"? DIe Löcher sind ja groß genug, es werden ja keine Kabel gequetscht.

    Ja ja, soweit bin ich ja noch nicht. Die kommen in einen Kabelkanal.

    Ja, das fand ich auch suboptimal, auf der anderen Seite passen die noch recht gut rein weil es ja relativ kleine Durchmesser sind (2 x 6mm2)
     
  8. #8 AndyZiehtKabel, 13.06.2021
    AndyZiehtKabel

    AndyZiehtKabel

    Dabei seit:
    21.06.2020
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich mich auch gefragt - wird ein N über einen SPD geschützt... im Fehlerfall könnte ja durch den N Strom fließen, würde schon Sinn machen den auch zu schützen. Was nicht ist, kann noch werden, Danke für den Hinweis, wird noch gemacht.
     
  9. #9 AndyZiehtKabel, 13.06.2021
    AndyZiehtKabel

    AndyZiehtKabel

    Dabei seit:
    21.06.2020
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt wo du es sagst. Aber bei den blöden Miniverteilern hat nix danach ausgeschaut. Isolierklebeband?
     
  10. #10 AndyZiehtKabel, 13.06.2021
    AndyZiehtKabel

    AndyZiehtKabel

    Dabei seit:
    21.06.2020
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Danke, wird ergänzt.

    Hier geht es nicht um Blitzschutz! Der besteht hier nicht.
     
  11. #11 AndyZiehtKabel, 13.06.2021
    AndyZiehtKabel

    AndyZiehtKabel

    Dabei seit:
    21.06.2020
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Also gravitationstechnisch sehe ich da kein Zug-Risiko. Aber mich würde interessieren welche Verschraubung hier gemeint ist?
    Soetwas:
    [​IMG]
     
  12. #12 Pumukel, 13.06.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    15.390
    Zustimmungen:
    2.705
    Ein Überspannungsschutz soll alle Leiter auf gleiches Potential bringen und die Überspannung gegen Erde ableiten . Deshalb haben die Überspannungsableiter auch einen PE Anschluss. Genau diese Verschraubungen stellen auch die Zugentlastung sicher.
     
  13. #13 Octavian1977, 13.06.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    28.518
    Zustimmungen:
    1.767
    Und deshalb ist auch für jeden Leiter ein Ableiter notwendig.
    Ansonsten wird das ein ÜS Verteiler und kein Ableiter.
     
  14. #14 leerbua, 13.06.2021
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    7.049
    Zustimmungen:
    1.720
    Nicht jede Verschraubung ist / gilt auch als Zugentlastung. (oder wie es muggele formulieren würde ! )
     
  15. #15 Pumukel, 13.06.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    15.390
    Zustimmungen:
    2.705
    Aber diese vom TE gezeigten Verschraubungen stellen auch die Zugentlastung sicher .
     
  16. #16 leerbua, 13.06.2021
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    7.049
    Zustimmungen:
    1.720
    Das ist richtig, dienten m. E. aber nur der Veranschaulichung bzgl. der Nachfrage.
     
  17. #17 AndyZiehtKabel, 14.06.2021
    AndyZiehtKabel

    AndyZiehtKabel

    Dabei seit:
    21.06.2020
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    M20 Verschraubungen bestellt. Bei den 10mm2 Einzeladern muss ich dann schauen ob ich zwei davon da rein bekomme.

    Bei den Verteilern waren nur 3 Kanalöffnungen vorbereitet(gepresst) - spricht was dagegen mehr Löcher zu bohren?
     
  18. #18 Pumukel, 14.06.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    15.390
    Zustimmungen:
    2.705
    Eine Verschraubung nur eine Leitung und mit M20 bekommst du keine Zugentlastung mit M20 und 10mm² Einzelader hin hier ist M16 erforderlich . Es spricht nichts dagegen zusätzliche Verschraubungen einzubauen .
     
  19. #19 Octavian1977, 14.06.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    28.518
    Zustimmungen:
    1.767
    Es gibt auch Dichteinsätze für diese Verschraubungen die mehr als eine Leitung/Kabel erlauben.
     
  20. #20 werner_1, 14.06.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    16.335
    Zustimmungen:
    2.735
    Eine Zugentlastung ist gar nicht erforderlich, wenn die Leitungen fest verlegt werden (z.B: Kabelkanal, Rohr, ...).
     
Thema:

PV - SPD Typ 2 DC + Typ2 AC - beides am gleichen PE?

Die Seite wird geladen...

PV - SPD Typ 2 DC + Typ2 AC - beides am gleichen PE? - Ähnliche Themen

  1. LSS oder Phasenschiene tauschen oder beides oder mehr im Argen?

    LSS oder Phasenschiene tauschen oder beides oder mehr im Argen?: Hallo ich habe ein Problem mit einem LSS auf einer 3poligen Phasenschiene. Es stellt sich folgendes Problem dar: auf der Schiene befinden sich...