querschnitt

Diskutiere querschnitt im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; tach bei einem umbau in einem kaufhaus sagte bei der abnahme,der tüv prüfer das 1,5mm querschnitt nicht mehr mit 16 ampere abgesichert werden...

  1. #1 wolfgang, 09.07.2005
    wolfgang

    wolfgang

    Dabei seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    tach
    bei einem umbau in einem kaufhaus sagte bei der abnahme,der tüv prüfer das 1,5mm querschnitt nicht mehr mit 16 ampere abgesichert werden darf.
    trift das auch in der normalen hausinstallation zu
     
  2. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Haushaltsabsicherung ?

    Hallo Wolfgang , erstmal Willkommen im Forum !

    Zu berücksichtigen sind :
    http://km0733.keymachine.de/stotzkontak ... 2D0101.pdf
    -
    Generell gilt: Absichern so niedrig wie möglich.
    Weiters : Höchstens aber so hoch, wie Betriebsmittel, Leitungen (nach thermischer Last und Spannungsfall), Abschaltbedingungen und ergänzende Bestimmungen es zulassen (es zählt der jeweils niedrigeste dieser Grenzwerte).

    Sehr oft werden 16A-LS verwendet, weil das idiotischerweise die billigsten sind und es für Stromkreise mit Schukosteckdosen sowieso der absolut höchstzulässige Wert ist.

    Meist aus falsch verstandener Sparsamkeit leider auch noch in Verbindung mit Leitungen von nur 1,5mm² Querschnitt, was vielfach unzulässig ist...

    Für Licht- und Steckdosenstromkreise im Haushalt genügen üblicherweise jedoch 10A, wenn wirklich mehr Leistung benötigt wird,gibt es auch den praxisgerechten Zwischenwert von 13A.
    Ausnahmen sind bestimmte Großgeräte wie WaMa etc... , da diese bis zu 3,65kW Leistungsaufnahme haben können.

    Empfehlung:
    Unbedingt Leitungsquerschnitte, -Längen, -Typen und Verlegeart prüfen (lassen). Absicherung entsprechend anpassen.
    Oder gleich alle Allgemeinkreise auf 13A bzw. 10A (Bad, Kizi) herabsetzen.

    Außerdem unbedingt FI mit max. 30mA für sämtliche Stromkreise einbauen!

    Ist nicht nur ein sehr guter Schutz bei indirektem Berühren und ein guter Zusatzschutz bei direktem Berühren, sondern außerdem noch ein hervorragender Brandschutz.

    Falls Trennung möglich, kann man für Bad und/oder Kizi auf 10mA gehen, das erhöht die Personenschutzwirkung nochmals deutlich.

    Nicht von den immer wieder kursierenden Ammenmärchen kirre machen lassen, man stünde damit alle Naslang im Dunkeln!
    Daß ein 30mA-FI ohne triftigen Grund auslöst, kommt seltener vor als ein Stromausfall seitens der E-Werks.

    Gruß ,
    Gretel
     
  3. #3 wolfgang, 10.07.2005
    wolfgang

    wolfgang

    Dabei seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo gretel
    besten dank für die info
    10 ampere ist eigendlich ausreichend,ich werde es so machen.
    und ein FI ist für mich sowiso ein muss


    gruss wolfgang
     
  4. Jan

    Jan

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    dannn sag mia doch ma einer warum elektriker immer 16 A LS's benutzen, auch die die sons auch nich sparen????
     
Thema:

querschnitt

Die Seite wird geladen...

querschnitt - Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Kabelquerschnitte mischen

    Verschiedene Kabelquerschnitte mischen: Hallo zusammen, ich moechte gerne verstehen, welche Faktoren beim Mischen von verschiedenen Kabelquerschnitten eine Rolle spielen. Dazu moechte...
  2. Minimaler Durchmesser/Querschnitt von Aderleitungen ≤6mm², DIN EN 60228 ?

    Minimaler Durchmesser/Querschnitt von Aderleitungen ≤6mm², DIN EN 60228 ?: Moin allerseits! Ich habe mir letztens ein paar 1,5mm² Kupfer Starrleiter gekauft und weil mir der Hersteller nicht bekannt war mal den...
  3. Baustrom Berechnung Kabelquerschnitt

    Baustrom Berechnung Kabelquerschnitt: Hallo liebes Forum, es soll eine Baustromanschluss realisiert werden. Direkt an dem Kabelverteilerschrank wird ein Zählerschrank angeschlossen....
  4. Querschnitte Verkabelung FI-Schalter

    Querschnitte Verkabelung FI-Schalter: Hallo! Spricht prinzipiell etwas gegen unterschiedliche Querschnitte bei der Verkabelung eines FI-Schalters (weil gerade so verfügbar)?...
  5. Kabelquerschnitt für Generator - Diskrepanz zu VDE Norm

    Kabelquerschnitt für Generator - Diskrepanz zu VDE Norm: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir etwas beim Verständnis helfen. Ich will für einen Generator 400V mit 159A und einer Kabellänge von 45m den...