Quetschzange für Aderendhülsen

Diskutiere Quetschzange für Aderendhülsen im Forum Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo Leute, ich wollte euch mal fragen ob die einfachen Quetschzagen für das Quetschen von Aderendhülsen noch zulässig sind, oder ob man...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

-snake-

Beiträge
63
  • Quetschzange für Aderendhülsen
  • #1
Hallo Leute,

ich wollte euch mal fragen ob die einfachen Quetschzagen für das Quetschen von Aderendhülsen noch zulässig sind, oder ob man Zangen verwenden muss die sich erst wieder öffnen wenn sie ganz durchgedrückt wurden.

Mich würde auch mal interessieren in welcher VDE ich das nachlesen kann.

Vielen Dank im voraus!
 
  • Quetschzange für Aderendhülsen
  • #2
Sers
Also so weit ich weiß sind die normalen Zangen für Adernhüllsen auf jedenfall noch erlaubt.
Mit Kabelschuhen und anderen wirds da wieder anders ausschauen denk ich mal.
mfg
 
  • Quetschzange für Aderendhülsen
  • #3
-snake- schrieb:
ich wollte euch mal fragen ob die einfachen Quetschzagen für das Quetschen von Aderendhülsen noch zulässig sind, oder ob man Zangen verwenden muss die sich erst wieder öffnen wenn sie ganz durchgedrückt wurden.

Hellau :wink: snake,

das kenne ich nur bei Quetschzangen für Kabelschuhe und Rohrverbinder.
Bei Aderendhülsen sind die einfachen Zangen durchaus üblich.

Gruß Kawa :D
 
  • Quetschzange für Aderendhülsen
  • #4
ich bin mir nicht ganz sicher, meine aber gelesen zu haben das die "einfachen" quetschzangen nur dann zulässig sind, wenn sie über mehrere "zähne" verfügen. d.h. die ganz alten, die nur eine -ich nenns mal backe - haben, sind nicht mehr zugelassen. irgendwie auch logisch, da man bei denen meistens die aderendhülse doch recht einfach wieder abziehen kann.
 
  • Quetschzange für Aderendhülsen
  • #5
Hallo,

um Korrosion zu vermeiden soll eine gasdichte Vercrimpung der Hülsen erfolgen. Dies ist eigentlich nur mit geeigneten Crimpprofilen und festgelegten
Pressdruck zu erreichen........also nicht mit der Baumarktzange für 3,50 Euro...
 
  • Quetschzange für Aderendhülsen
  • #6
Ist es mit der Gasdichtigkeit nicht spätestens mit
dem Festschrauben des Leiters in der entsprechenden
Klemmverbindung, und dem darausfolgenden verformen
des Leiters vorbei

Glaub ich nicht , die Hersteller der Hülsen bzw der Reihenklemmen haben bestimmt eine Menge Know-How reingesteckt um das zu verhindern........
Bei einer Standard Schraubenverbindung ( ohne " Druckblech" ) hast du evtl recht....
 
  • Quetschzange für Aderendhülsen
  • #7
hallo,

nun wenn sich da ne Schraube vonner Lüsterklemme reingebohrt hat, sieht die Aderendhülse ziemlich arm aus..

Auch bei den teuren Zangen, *feu_im_Besitz_einer_Weidmüller_zu_sein* :)

Paddy schrieb:
09.06.2005 18:53
Naja, wir wissen wohl beide, dass
spätestens nach dem Festziehen der
Klemmschraube und dem verformen der Hülse
es mit der Gasdichtigkeit vorbei ist ... .
 
  • Quetschzange für Aderendhülsen
  • #8
Die 4 oder 6-Kant Verpressung ist lediglich Industriestandard-Pressung!!! DAs heißt durch die verseilung der einzelnen Litzen und die 4 Kantverpressung kann die Pressung als "absolut" Gasdicht angesehen werden. (So stehts im Knipexkatalog)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Quetschzange für Aderendhülsen

Ähnliche Themen

Diode

2 Adern in eine Klemme von RCD???

Starre Kupferleitung und flexible PVC Aderleitung mit Aderendhülse in gemeinsamer Schraubklemme

Anzahl Leitungen in UP Dose

Anschluss einer Schaltschrankheizung an Strom und Thermostat

Zurück
Oben