R in Gemischter Schaltung berechnen!

Diskutiere R in Gemischter Schaltung berechnen! im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, kann mir mal jemand helfen, bin grade in einem Loch. R1 = 15 Ohm R2 = 15 Ohm R3 = 30 Ohm R4 = ?? U = 10 V U1 = 3V Ich...

  1. #1 Balex, 08.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2020
    Balex

    Balex

    Dabei seit:
    18.12.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir mal jemand helfen, bin grade in einem Loch.

    R1 = 15 Ohm R2 = 15 Ohm R3 = 30 Ohm R4 = ?? U = 10 V U1 = 3V

    Ich brauch den Wert von R4, aber dazu brauch ich ja den Strom und dazu den R Gesamt, den ich ja nicht hab, ich brauch mal einen Verständniss Anstoß.

    upload_2020-12-8_21-57-54.png

    Was ich versucht hab is:
    R.e = 1/R1+R2 + 1/R3 = 15 Ohm als Ersatzwinderstand der Parallelschaltung
    I = U/R.e = 0,66 Ampere
    U = R.e * I = 10 v was ja ned sein kann, das passt überhaupt nicht.

    Danke!
     
  2. #2 leerbua, 08.12.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.851
    Zustimmungen:
    1.633
    soweit passt das zu später Stunde noch :D
    hmm
    Ich frag mich (dich) jetzt einfach mal was da der U1 eigentlich soll? ;)
     
    patois gefällt das.
  3. Balex

    Balex

    Dabei seit:
    18.12.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Spätstundenantwort :)

    Ja, ich dachte mir ja erst Teilspannung U1 und Teil R damit habe ich den I in der Reihenschaltung, aber da ist ja noch ein R Parallel, dann gilt das ja nicht mehr? Und wenn ich erst den R.e errechne kann ich doch mit dem U1 ned mehr rechnen oder?
    Mein Problem ist einfach, ich verstehe die Schaltungen wenn sie getrennt sind, aber habe noch ein Logik Problem wenn beide kombiniert sind, wo ich mich dann frage, welche Regel gilt nun wo. Hoffe es ist klar was ich meine.

    Gruß
     
  4. #4 patois, 09.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2020
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.187
    Zustimmungen:
    1.005
    "Morgenstund hat Gold im Mund"

    @leerbua hat ja bereits einen Wink zum Lösungsansatz gegeben.

    Ehe ich hier weiter antworte, will ich anhand einer Simulation im stillen Kämmerlein
    meine Vorgehensweise mittels Simulation verifizieren :oops:

    dann bis später ...

    Ein möglicher Lösungsweg wäre:


    Da R1 = R2 ist, kennt man auch die Spannung, die über R3 anliegt (6Volt)
    Den Ersatzwiderstand für die Parallelschaltung kann man auch im Kopf ausrechnen (15 OHM)
    Der Strom, der durch die Paralllelschaltung fließt, beträgt also I = U3/RErsatz = 0,4Amp.

    Es folgt: U4 = U - U3 = 4 Volt.
    Daraus folgt R4 = U4 / 0,4A = 10 OHM
     
  5. #5 eFuchsi, 09.12.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.602
    Zustimmungen:
    1.780
    Wenn U1 der Spannungsfall an R1 ist, fließt durch R1 und R2 der Strom I12 = U1/R1, also 3V/15Ohm= 0,2A

    Der Spannungsfall an R2 beträgt genauso viel wie der Spannungsfall an R1 (da ja gleich) = 3V
    Bleiben als für den Spannungsfall U4 = 4V

    Am Wiederstand R3 fallen als 6V ab. bei 30Ohm fließen also 6V/30Ohm = 0.2A

    Beide Ströme der Parallelschaltung addieren sich durch R4 : IR4 = 0.4A

    R4 = U4/ I4 = 4V/0.4A = 10Ohm
     
    patois gefällt das.
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.187
    Zustimmungen:
    1.005
    Ein Glück, dass wenigstens unsere Ergebnisse übereinstimmen ! :D
     
  7. #7 Pumukel, 09.12.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.169
    Bei solchen Aufgaben empfehle ich immer zuerst den Schaltplan zeichnen und da die gegebenen Werte eintragen .
    Dann ergibt sich meist der Lösungsweg in kleinen Schritten von selbst . Und noch etwas Leitwerte und Widerstandswerte kannst du nicht einfach addieren ! Deshalb ist schon deine Formel die du da zur Errechnung von Rges verwendest völlig falsch ! Den 3:2+1 ist etwas völlig anderes als 3: (2+1 )
    Noch ein Hinweis schreibe immer die Einheiten mit . Kommt da bei der Lösung eine falsche Einheit raus stimmt deine Formel nicht ! Bild.GIF
     
  8. #8 patois, 09.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2020
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.187
    Zustimmungen:
    1.005
    Wie kann man hier ein großes Omega für Ohm generieren ?
     
  9. Balex

    Balex

    Dabei seit:
    18.12.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke soweit, die Lösung dich ich gestern noch erarbeitet hab ist die folgende, die scheint ja laut euren Beiträgen so halbwegs zu stimmen. Worüber ich hier gestolpert bin ist das Verständiss mit der Spannung in dem Parallelteil.
    Wenn ich in einem Parallelen Strang die Spannung ermitteln konnte, ist das dann automatisch auch die Spannung für die restlichen Stränge in dem Parallelenteil? Also ich hab U12 ermittelt, damit ist U3 = U12?
    Da tu ich mich noch schwer.

    upload_2020-12-10_22-37-49.png
     
  10. #10 leerbua, 10.12.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.851
    Zustimmungen:
    1.633
    Ja klar. Du hast ja jeweils dieselben Bezugspunkte.
     
  11. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    334
    Strg + AltGr + Z = Ω
     
  12. #12 KeineAhnung, 11.12.2020
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    179
    Spannung an R2 und damit Spannung im linken Teil ergibt sich trivial. Dann Spannungsteiler mit dem verbleibenden unbekannten Widerstand aufstellen, fertig. Wozu Ströme ausrechnen? Ist überhaupt nicht erforderlich.
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.187
    Zustimmungen:
    1.005
    .
    Es ist für einen Anfänger sicherlich schwieriger den Lösungsweg über den Spannungsteiler zu finden
    als es der Lösungsweg mittels Stromberechnung ist.

    Ein Lob an den Fragesteller, dass er sich die Mühe gemacht hat einen eigenen Rechnungsweg zu finden !
    .
     
    KeineAhnung gefällt das.
  14. #14 KeineAhnung, 11.12.2020
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    179
    Hast Recht.
     
    patois gefällt das.
  15. #15 leerbua, 11.12.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.851
    Zustimmungen:
    1.633
    "Man" hätte ja der Vollständigkeit halber den Spannungsteiler Rechenweg zusätzlich erläutern können. ;)
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.187
    Zustimmungen:
    1.005
    .
    "Man" ist hoffentlich in diesem Fall derjenige, der den Spannungsteiler ins Spiel gebracht hat ;)

    Moi, Patois, habe zwischenzeitlich ein wenig mit dem TE in den Unterhaltungen über mein Lieblingsthema (na was wohl) geplaudert.
    (Hoffentlich honoriert man meine Rücksichtnahme) :rolleyes:

    .
     
  17. #17 Stromberger, 11.12.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    680
    Lass mich raten: das eine fängt mit "Y" an und das andere hört mit "cad" auf?
     
    patois gefällt das.
  18. #18 Stromberger, 11.12.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    680
    ????
    Bei wem funktioniert das ebenfalls nicht?

    Ich nehme in Word Alt + 937 für Omega, hier funktioniert das aber bei mir nicht.
     
  19. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.187
    Zustimmungen:
    1.005
    .
    Bei mir !

    Nachdem ich alle LIST Befehle und andere aus dem BB-Code durchprobiert habe,
    muss ich vermuten, dass hier nichts weiter funktionieren kann !

    .
     
  20. #20 leerbua, 11.12.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.851
    Zustimmungen:
    1.633
    Ω
    Meint ihr das hier? :p

    Na ja, bei mir mit den obigen Codes (zumindest bei mozilla) auch nicht.
    Aber meins ist jetzt z. B. aus der "Zeichentabelle" des Rechners (wo ja auch Codes hinterlegt sind - mit denen ich es auch nicht schaffe) und dann über kopieren.
    Ein weiterer Punkt ist ja oftmals auch die eingestellte Schriftart, da gibt es auch große Unterschiede welche / wieviel Zeichen unterstützt werden.
     
Thema:

R in Gemischter Schaltung berechnen!

Die Seite wird geladen...

R in Gemischter Schaltung berechnen! - Ähnliche Themen

  1. Komplexer Spannungsteiler (Gesetz) in gemischter Schaltung anwenden?!

    Komplexer Spannungsteiler (Gesetz) in gemischter Schaltung anwenden?!: Hallo, ich arbeite gerade bei einer gemischten Schaltung und soll den komplexen Spannungsteiler anwenden. Ich bekomme andauernd falsche...
  2. Vorrangschaltung DEH

    Vorrangschaltung DEH: hallo nochmal, ich hatte die Fa. Walbach, den Hersteller meines DEH's die Frage gestellt, ob dieser mit einem LAR funktioniert. Hier die Antwort:...
  3. Einfache Zeitschaltung mit Bewegungsmelder?

    Einfache Zeitschaltung mit Bewegungsmelder?: Hallo Leute, kann man für diese ähnliche Schaltung: [IMG] einen 3-Leiter Bewegungsmelder einsetzen? Oder geht das nicht? Probleme: -> eigene...
  4. Alte Tasterschaltung ?

    Alte Tasterschaltung ?: Guten Tag liebe Kollegen, aktuell habe ich folgendes Problem. Ich wollte die Lichtschalter (Tasterschaltung) wechseln, da diese vergilbt und sehr...
  5. Vorrangschaltung eines DLHE

    Vorrangschaltung eines DLHE: Ich habe folgende Frage: Warum muss (lt. Angabe der Hersteller) das Lastabwurfrelais immer an L2 angeschlossen werden? Oder gilt das nur für...