Rache von Elektriker : Lampe angeschlossen, FI raus

Diskutiere Rache von Elektriker : Lampe angeschlossen, FI raus im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, Ich brauche kurz Ihren Rat. Ein Elektriker bei uns hat ein "Fehler" gemacht, jetzt ist schon klar dass er nur sein Spaß...

  1. Diyana

    Diyana

    Dabei seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich brauche kurz Ihren Rat.

    Ein Elektriker bei uns hat ein "Fehler" gemacht, jetzt ist schon klar dass er nur sein Spaß haben wollte und uns - damals komplette Leien - etwas "zeigen". Egal.

    Er hat bei uns einen vorhandenen und funktionierenden Leitung etwa 2m erweitert - wir wollten den Lampenanschluss an andere Stelle haben. Schalter vorhanden, nichts war sonst geändert. Wie ich jetzt verstehe, das ist fast der einfachste, was in elektroinstallation geben kann, damals aber schien es anders.

    So, bei uns hing ein normaler NYMJ 1,5 aus der Decke. Ich habe vor ein paar Monate eine normale funktionierende Deckenleuchte angeschlossen. Schalter aus, FI aus, anschließen, FI ein, Schalter ein und - Leuchte nur kurz an, dann Boom, ein Knall, FI fliegt raus. Sieht so aus, dass der Knall kam genau von der Stelle, wo alter Leitung mit den Erweiterung zusammen kommt. Andere Leitungen, die am selben FI hängen, sind alle in Ordnung.

    Jetzt ist diese Stelle schön unter Putz, Tapeten, Farbe und eine Zierleiste. Selbstverständlich würde ich am liebsten das auch so behalten.

    Inzwischen verstehe ich, dass unser "Fachman" (Insolvenz, keine Versicherung) etwas da mit PE gespielt hat.

    Die Frage ist: kann man irgendwie ausmessen oder anders unterscheiden, ob der PE 1) mit N oder L verwechselt ist, oder 2) mit einer von beiden zusammengesteckt ist? Und 3) könnte so ein Knall der verwendete Wago klemmen lösen oder sonst was?

    Wann er nur verwechselt ist, und man könnte sowas ausmessen, dann ich vermute - das Problem ist einfach gelöst. Wann nicht, muss die Decke runter...
     
  2. Anzeige

  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.077
    Zustimmungen:
    171
    Hallo Diyana,
    wie hat der Fachmann die Verbindung gemacht?
    Einfach die Klemmen in der Decke und Putz drauf? Abzweigdose?
     
  4. Diyana

    Diyana

    Dabei seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    Wagos in der Decke vermute ich. Da war so etwas wie ein Loch von der früher da gewesene Lampe. Dieser loch ist etwas größer, der Feuchtigkeit vom Putz sollte da kein Einfluss haben.
    Sicher keine Dose in die Decke.
    Es geht Lampe - Verbindung zwischen neu und alt Leitung - Dose - Strom/Schalter.
     
  5. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.077
    Zustimmungen:
    171
    Lösbare Verbindungen gehören in eine Zugängliche Dose.
    So ist das Murks
     
  6. Diyana

    Diyana

    Dabei seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das kann man auch so sagen. Aber ich habe jetzt den Knall gehabt, und versuche mindestens zu verstehen, was da gemacht ist, weil sehen kann ich das nicht.
    Da gibt's 4 Möglichkeiten wie es angeschlossen ist, meiner Meinung nach:
    PE statt L - fraglich, weil die Lampe hat eine Sekunde oder so an gewesen
    PE statt N
    PE mit L
    PE mit N.

    Oder was kann noch da sein?
     
  7. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.077
    Zustimmungen:
    171
    Hallo,
    du kannst bei abgebauter Leuchte mit einem 2 Pol. Spannungsprüfer überprüfen wie der Anschluss verschaltet ist.
    Damit scheidet auch der Falschanschluss deiner Leuchte aus.


    Sonst sehe ich nur ein Freilegen der Klemmen.

    Der Fachmann kann auch eine Iso-Messung machen.
    Damit kann festgestellt werden, ob es wirklich an diesem Leitungsstück liegt
     
  8. #7 Strippe-HH, 25.08.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.931
    Zustimmungen:
    326
    Ich denke mal da sollte sich ein wirklicher Fachmann mal drum kümmern.
     
  9. #8 elektroblitzer, 25.08.2017
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    97
    Am besten eine Elektrofirma mit Eintragung in das Installateursverzeichnis die müssen eine Betriebshaftpflichtversicherung haben.
     
  10. #9 leerbua, 25.08.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.260
    Zustimmungen:
    951
    Was notwendig ist wird dir die entsprechende elektrotechnische Fachkraft sagen. Der erste Schritt wäre sicherlich "Ein Elektriker" (ok Insolvenz - Berufsethos?) die Möglichkeit zur Mängelbeseitigung zu geben wenn deine Ausführungen stimmen.
     
  11. Diyana

    Diyana

    Dabei seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    :)
    Das Problem ist ich hatte schon 2 große Fachmänner hier, die ich vertraut habe, weil ich hatte überhaupt nichts vom Elektrik gewusst.
    Beide Fälle endeten überhaupt nicht wie geplant.

    Jetzt habe ich mir gesagt, ich rufe den Fachmann nur dann, wann ich die Sache selber mindestens ein bisschen verstehe. Die großen sagen immer - alles raus, alles neu, die kleinere wissen nichts weiter als Steckdose anschließen.
    (Ich weiß, etwas negativ, weil viel Pech gehabt mit Renovierung)
     
  12. Diyana

    Diyana

    Dabei seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0


    Glauben Sie mir, wann da eine Möglichkeit wäre diesen Elektriker zu vernünft zurück zu bringen, hätte ich das schon gemacht. Ich will nicht ins Detail gehen, weil hier ist Elektriker Forum und nicht Jura, aber ich will eine Lösung finden, nicht im Gericht 3 Jahre warten, bis er meine Lampe richtig anschließt.
     
  13. #12 viktor12v, 26.08.2017
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Ist der Putz noch immer feucht?
    Dann könnte der Kurzschluß von der Feuchtigkeit kommen.

    Wie meine Vorredner schon sagten, Verbindung ohne Dose ist Murks.

    Warum nicht jetzt noch ne kleine Dose setzen,
    Verbindung mit Wago Klemmen,
    Durchmessen und auf Funktion prüfen,
    Deckel drauf und drüber malen. --> Fertig

    Farbe vom Ausmalen dürfte ja noch übrig sein?
     
  14. #13 leerbua, 26.08.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.260
    Zustimmungen:
    951
    OT: ich weiß zwar nicht was du gemacht hast, bei mir sind alle Formatierungen in deinem letzten Beitrag "verhunzt" evtl. BBCode deaktiviert :?:

    Wenn man das so liest was hier schon alles gelaufen ist frage ich lieber nicht nach den bisher bereits angefallenen Kosten und Zeitaufwand sondern nur warum um Gottes Willen nicht 1/2 Stunde in einen Elektriker investiert wurde um zumindest Gewissheit über die Ursache zu haben :roll:
     
  15. Diyana

    Diyana

    Dabei seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    Wenn man das so liest was hier schon alles gelaufen ist frage ich lieber nicht nach den bisher bereits angefallenen Kosten und Zeitaufwand sondern nur warum um Gottes Willen nicht 1/2 Stunde in einen Elektriker investiert wurde um zumindest Gewissheit über die Ursache zu haben :roll:[/quote] :roll:

    Was man hier so liest, ist nur die top spitze von dem Eisberg. Die ganze Geschichte würde keiner von Ihnen als glaubwürdig halten.
     
  16. Diyana

    Diyana

    Dabei seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nein, der Putz ist schon längst trocken.
    Wann es nur um übermalen ginge - da sind noch Tapeten plus zierleisten schon angebracht. Ich verstehe, dass eine Zerstörung von dem allem notwendig sein könnte, aber ich versuche es zu vermeiden, falls da eine andere Lösung möglich ist.
    Mit die Hilfe von hier haben wir die mögliche Varianten schon geklärt, der einzige was mir noch fragen stellt ist dieser Knall an der Verbindungsstelle.
     
  17. #16 leerbua, 26.08.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.260
    Zustimmungen:
    951
    Danke fürs Gespräch - ich friemel mir nicht nochmal alles mühsam aus der nicht vorhandenen Formatierung :roll:
     
  18. #17 Strippe-HH, 26.08.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.931
    Zustimmungen:
    326
    Ja dann waren es nie richtige gewesen, es gibt solche und solche, also Fachmänner und Buhmänner.
    Jedenfalls gibt eine ordnungsgemäß verlängerte Leitung keinen Kurzschluss so einfach mal eben da gehört schon mehr dazu.
     
  19. #18 leerbua, 26.08.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.260
    Zustimmungen:
    951
    N E I N , verdammt noch mal - du sollt dich um einen Elektriker bemühen. :roll:
     
  20. #19 Strippe-HH, 26.08.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.931
    Zustimmungen:
    326
    Wenn ich genauso Kochen würde :shock:
     
  21. Diyana

    Diyana

    Dabei seit:
    25.08.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Es tut mir leid, iPad macht die Formatierung irgendwie durcheinander ...
     
Thema:

Rache von Elektriker : Lampe angeschlossen, FI raus

Die Seite wird geladen...

Rache von Elektriker : Lampe angeschlossen, FI raus - Ähnliche Themen

  1. LED Lampe leuchtet im ausgeschalteten Zustand

    LED Lampe leuchtet im ausgeschalteten Zustand: Hallo zusammen, ich habe mir vor drei Wochen eine LED Deckenlampe gekauft und habe beim Testen nun ein paar "Unstimmigkeiten" entdeckt und...
  2. Elektrischer Türöffner

    Elektrischer Türöffner: Hallo, ich hätte mal ne Frage, bitte : Folgendes ; Hab n neues Hoftor gebaut mit elektrischem Türöffner der von ner Smartware Haussprechanlage mit...
  3. Sicherung fliegt raus Durchlauferhitzer

    Sicherung fliegt raus Durchlauferhitzer: Hallo zusammen ☺️ Wir sind vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen in der das Wasser mit einem Durchlauferhitzer erwärmt wird. Das Problem ist...
  4. Schütz nach oder vor einem FI?

    Schütz nach oder vor einem FI?: Hallo, habe folgendes Problem... Ich baue zurzeit einen Verteiler um und in der Bestandsschaltung sind Alle Schütz vor dem FI eingebaut, nun zu...
  5. Fragen zu FI/LS, RCD, Steckdosenleisten, Brandschutz)

    Fragen zu FI/LS, RCD, Steckdosenleisten, Brandschutz): Hallo, da ich seit ein paar Tagen an meinem Unwissen im Bereich Elektronik verzweifle frage ich doch lieber mal hier nach bevor ich mir am Ende...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden