Radio UKW/W-Lan/Bluetooth für 2 Bäder im Haus

Diskutiere Radio UKW/W-Lan/Bluetooth für 2 Bäder im Haus im Forum Produkte, Material, Elektrowerkzeug & Werkstoffe im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Guten Morgen, für das neu errichtete Haus meiner Tochter habe ich in den 2 Bädern je 2 Doppelschalter Unterputzdosen senkrecht eingebaut. Wollte...
W

wallack

Beiträge
270
Guten Morgen,

für das neu errichtete Haus meiner Tochter habe ich in den 2 Bädern je 2 Doppelschalter Unterputzdosen senkrecht
eingebaut. Wollte bei Obi Radios besorgen doch die haben nichts....
Meine Frage:
gibt es Radio (für Unterputzschalterdoseneinbau) die UKW/W-Lan/Bluetooth fähig sind.
Oder gibt es noch weitere Lösungen....
Habe 230VAV Kabel in den Dosen..

Farbe sollte antrazid / hellgrau oder ähnlich sein.

Danke!
 
Hi,
die gibt es. Schau mal nach den bekannten Herstellern...(Gira, BJ, usw..)
 
Vielen Dank,

hab ein wenig gestöbert....
Jedoch keinen gefunden der Bluetooth UND UKW hat....
Gibt es diese Kombination nicht?

Danke!
 
Unsere Tochter hat in ihrem Neubau auch Gira. UKW-Empfang ist katastrophal.
Ich hatte auch diese Idee habe und daher in unseren Bädern über den Spiegelschränken je eine schaltbare Steckdose installiert, jedoch ist in unserem Neubau das auch sehr schlecht mit dem UKW-Empfang. Außerdem soll ja mal der UKW-Rundfunk abgeschalten werden...
Daher liegt jetzt auf dem Spiegelschrank unsichtbar je ein Echo-Dot.
Vorteil: Du schwimmst gerade in der Wanne weit raus und dir fällt ein, mit Musik wäre das gemütlicher...
Also "Alexa, Radio FFN" und das Ding spielt. "Alexa, leiser" oder "Alexa aus" ohne das man mit nassen Fingern irgendwo rumtatschen muss.

Der Komfortgewinn ist ungemein.
 
Zuletzt bearbeitet:
hab ein wenig gestöbert....
Jedoch keinen gefunden der Bluetooth UND UKW hat....

Mein Mitleid...aber den obigen Link hast du gesehen? Und gelesen?

"Sowohl analog über UKW-Band als auch digitale Radiosender sind mit dem smarten Digitalradio von JUNG empfangbar und gehören zum Standard."

Es sind sogar bunte Bilder auf der Seite. Mit UKW und Bluetooth...
 
Ist aber schade, für Wlan brauchst du keine riesige Antenne und hast dann auch keine Empfangsstörungen wie oft bei UKW.

Naja, dafuer gehen die Preise fuer das WLAN-Kabel durch die Decke...will ja jetzt jeder haben wegen Smarthome und IoT. Und da der TE nur ein 230V Kabel liegen hat, wird es wohl nichts...
 
Wlan Kabel ;)
Mal ernsthaft, meine Mutter wollte ein Radio in der Küche. Dab ging grottenschlecht UKW mit entsprechender Antenne etwas besser. Ich hab ihr dann ein Internetradio als Unterbau für die Küche gekauft. Wlan geht bei mir überall und eine sichtbare Antenne braucht es nicht. Und, interessiert zwar bei meiner Mutter nicht, aber Einrichtung und Sendersuche geht per App und ich kann auch durchaus Musik vom Smartfon darauf abspielen oder auch vom Nas und das Smartfone ist dann die Fernbedienung.
UKW ist bei mir tot und Dab wird gar nicht erst geboren.
 
Hmmm, ich hab im Bad ein knapp 50 Jahre altes Saba Mainau MN-F, Schleiflack in weiss :D Hängt an einer eigens dafür installierten schaltbaren Steckdose. Auf 101,1 gibt's RadioBob über UKW, ganzjährig rauschfrei und komplett ohne Tuner-Drift o_O Wer ein wenig löten kann, bringt dem auch noch USB und Bluetooth bei :p Oder nimmt halt nen Adapter :D immer schön retro bleiben :cool:
 
Hmmm, ich hab im Bad ein knapp 50 Jahre altes Saba Mainau MN-F, Schleiflack in weiss :D Hängt an einer eigens dafür installierten schaltbaren Steckdose. Auf 101,1 gibt's RadioBob über UKW, ganzjährig rauschfrei und komplett ohne Tuner-Drift o_O Wer ein wenig löten kann, bringt dem auch noch USB und Bluetooth bei :p Oder nimmt halt nen Adapter :D immer schön retro bleiben :cool:
Sicher passt das samt Antenne nicht in eine Schalterdose.
Außerdem ging es auch nicht um dich, ich habe seit 20 Jahren einen Fernseher im Bad, was braucht man da ein Radio? Musik höre ich mit Boxen, bei denen man keinen Ohrenkrebs bekommt.:D
 
Ich habe nie verstanden, warum man sich mit UP Radios an die paar wenigen Hersteller bindet?

Ich habe im Badezimmer Deckenlautsprecher verbaut, und im Eck steht eine kleine billige Stereoanlage. Kann UKW, CD, Klinke, USB und Bluetooth.
 
Ich habe nie verstanden, warum man sich mit UP Radios an die paar wenigen Hersteller bindet?
Als das 1. heraus kam, dachte ich, das kauft kein Mensch. Teuer, schlechter Klang, schlechter Empfang, Bedienung grausig und trotzdem will das jeder. Genau wie die sinnlosen Steckdosen mit Usb ladung.
 
Ehrlich gesagt, kann ich nicht ganz nachvollziehen, warum das Radio so negativ gesehen wird..
Ich habe bei meiner Haus-Sanierung zwar extra ein Datenkabel ins Bad gelegt, aber bewusst für das "normale" GIRA-Radio entschieden. Für das kleine DIng finde ich den Klang sehr gut, zumindest wenn man morgens im Bad steht :) . Nachrichten und ein bisschen Gedudel-->erfüllt seinen Zweck.
Freunde haben mich damals ausgelacht, aber mittlerweile sind immer mehr begeistert davon.
Und wenn man ein Bad saniert, fallen die Kosten für so ein Gimmick gar nicht in´s Gewicht
 
Ich habe in mehreren Zimmern uP-Radios (BJ) und die auch mit TV bzw. CD-Player vernetzt. Funktioniert wunderbar - meine Frau möchte die während der täglichen Hausarbeit nicht mehr missen.

Wer sie nicht selber hat, kann nicht mitreden.
 
Leider bin ich mittlerweile derart terrisch, dass ich mit Lautsprecher eh nichts mehr anfange, sondern auf Funkkopfhörer angewiesen bin. Damit ist der Standort der Tonquelle egal, da meine Kopfhörer in der ganzen Wohnung funktionieren.
 
Ich habe in mehreren Zimmern uP-Radios (BJ) und die auch mit TV bzw. CD-Player vernetzt. Funktioniert wunderbar - meine Frau möchte die während der täglichen Hausarbeit nicht mehr missen.
Für das gleiche Geld bekommst du aber auch z.B. eine Mehrraum Lautsprecheranlage von Sonos und damit misshandelt man nicht das Gehör mit Misstönen.
 
Hast du die BJ im Einsatz? - Nein?

Ich will ja nicht die Nachbarschaft über meine Lautsprecher mit Musik versorgen.
 
Thema: Radio UKW/W-Lan/Bluetooth für 2 Bäder im Haus

Neueste Themen

Zurück
Oben