Rasterleuchte 2x58W auf LED umbauen

Diskutiere Rasterleuchte 2x58W auf LED umbauen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen. Ich habe 2 Rasterleuchten 150cm mit je 58W. Fragen: 1) Doe beiden haben je einen kleinen runden Starter. Aber was sind die...

  1. lion82

    lion82

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich habe 2 Rasterleuchten 150cm mit je 58W.
    Fragen:
    1) Doe beiden haben je einen kleinen runden Starter. Aber was sind die beiden in der Mitte? Trafo?
    2) Kann ich die auf LED Röhren umbauen? Was müsste ich ersetzen?


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 24.01.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    860
    Dafür gibt es entsprechende LED Röhren und dazu ist auch der Anschlussplan vorhanden. Normal sollten da nur noch die Fassungen verwendet werden und die Leuchte um verdrahten.
     
  4. lion82

    lion82

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also einfach LED Röhre mit dazugehörigen Starter einbauen/ersetzen? Und die weissen "VSG" auch weglassen?

    Dachte immer, das entweder VSG oder StarterStarter zum Einsatz kommen und nicht beides zusammen.
     
  5. #4 Pumukel, 24.01.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    860
    Die LED -Röhren können direkt am Netz betrieben werden. Das einzige was noch gebraucht wird sind die Fassungen! Dieser LED-Starter ist nur ein Stück Draht , das den Starter ersetzt. (Also ein Kurzschluss )
     
  6. lion82

    lion82

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst die G5 Fassungen? Die hat dir Rasterleuchtr ja schon
     
  7. #6 Pumukel, 24.01.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    860
    Eben und nur die brauchst du. Das KVG oder VVG kann drin bleiben bringt aber trotzdem weiterhin Verluste. Deshalb ist es flüssiger als Wasser. Ein EVG muss entfernt werden.
     
  8. lion82

    lion82

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hast du mal ein Beispiel für passende LED Röhren?
    Die UUnterschiede von KVG, VVG etc. weiss ich garnicht. Also einfach alles abklemmen bzw. direkt entfernen und nur die Kabel an den Anschlüssen dran machen? So kann man auch den Szarter weg lassen?
     
  9. #8 Pumukel, 24.01.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    860
  10. #9 Octavian1977, 26.01.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.115
    Zustimmungen:
    656
    Wenn Du 58W (1500mm)Röhren hast dann handelt es sich sicher um T8 Röhren, welche einen G13 Sockel haben.
    G5 Sockel sind für T5 Röhren diese sind allerdings nicht mit KVG oder VVG zu betreiben sondern mit EVG ohne Starter.

    Eltako hat bis jetzt LED Röhren mit der besten Effizienz.
    Wenn man das Geld nicht ausgeben will sollte man darauf achten, daß eine gescheite Effizienz dabei herauskommt.
    120lm/W sollten das mindestens sein.

    handelt es sich um T5 Röhren dann gibt es da welche von Philips, allerdings ist dabei darauf zu achten, daß das EVG zur Röhre passt denn das ist für den Betrieb dieser T5 Röhren zwingend notwendig. (siehe Liste Hersteller)

    Ob die T8 Röhren nun direkt am Netz oder mit VVG betrieben werden können ist immer in der zugehörigen Anleitung des Herstellers der Röhre nach zu sehen!
    Die welche ich kenne kann man direkt an 230V betreiben aber das muß nicht zwingend so sein.
     
  11. lion82

    lion82

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt diese bestellt.

    Also kann ich auch das VVG weglassen.
     
  12. lion82

    lion82

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Da das jetzt 23V Röhren sind, kann ich dann einfach die beiden Kabel der VVB einfach trennen und miteinander verbinden?
     
  13. #12 Octavian1977, 26.01.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.115
    Zustimmungen:
    656
    wohl eher 230V oder?
    und das Ding heißt VVG (Verlustarmes Vorschalt Gerät) oder bei älteren Teilen KVG (Konventionelles...)

    Wenn dem so ist kannst Du die beiden Anschlußdrähte des Vorschaltgerätes abklemmen und verbinden.
     
  14. lion82

    lion82

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Handytastatur :)

    Das meinte ich mit 230v und VVG. Cool. Danke
     
  15. lion82

    lion82

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe noch eine Lampe (150cm, 2x58, mit VSG, ohne Starter), die ich im Keller umbauen möchte auf LED mit 230V.

    Geht das bzw. wie kann ich die Kabel vom VSG überbrücken bzw. welche Kabel mit welchen verbinden? Die Lampe hat keinen Starter, ist egal, oder?


    [​IMG]
     
  16. #15 Pumukel, 02.02.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    860
    Die LED Röhren haben ihr eigenes Vorschaltgerät in der Röhre eingebaut, können und sollten deshalb auch ohne ein externes Vorschaltgerät direkt am 230V Netz betrieben werden. Die sogenannten LED-Starter sind nur eine Brücke um den alten Starter zu überbrücken.
     
  17. lion82

    lion82

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar danke, habe ich mir gedacht.

    Aber wie kann ich jetzt das VSG auf dem Bild überbrücken?
     
  18. #17 werner_1, 02.02.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.594
    Zustimmungen:
    1.054
    Mit Brücken allein ist es nicht getan.
    Die Schaltung muss hinterher so aussehen:


    [​IMG]
     
  19. lion82

    lion82

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ok, also das VSG rausschmeissen und die Verkabelung lt. deinem Plan machen?
     
  20. #19 werner_1, 02.02.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.594
    Zustimmungen:
    1.054
    Ja.

    Wie du siehst, ist der Plan nicht von mir, sondern nur kopiert.
     
  21. #20 Pumukel, 02.02.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    860
    Nein das ist ein EVG und auch das sollte Raus! Den Auch dieses EVG verbraucht Energie und ob die LED Röhre mit dem vorgeschaltetem EVG überhaupt arbeitet ist fraglich.
     
Thema:

Rasterleuchte 2x58W auf LED umbauen

Die Seite wird geladen...

Rasterleuchte 2x58W auf LED umbauen - Ähnliche Themen

  1. LED-Lampe flackert, wenn Laserdrucker an

    LED-Lampe flackert, wenn Laserdrucker an: Hallo, wir wohnen in einem noch recht jungen Haus (9 Jahre) und schon immer hat in meinem Büro beim Druckbetrieb (div. Brother-Laser) die LED...
  2. LED Einbaustrahler

    LED Einbaustrahler: Hallo zusammen, ich wollte bei uns im Badezimmer einen defekten Einbaustrahler erneuern und in diesem Zug dann gleich von Halogen auf LED...
  3. Schalter umbauen auf Taster

    Schalter umbauen auf Taster: Hallo, nachdem ich hier schon viel gelesen habe, hab ich nun eine Frage: Ich möchte einen Schalter zu einem Taster umbauen. Auf dem Taster sind...
  4. 12V LED mit Bewegungsmelder verbinden

    12V LED mit Bewegungsmelder verbinden: Hallo zusammen :) Ich baue für die Freundin zu Weihnachten ein kleines Diorama, mit unter anderem einem "leuchtenden Leuchtturm" :D Mein Plan...
  5. Berker Universal-Schnittstelle 8-fach 75648001 LED anschliessen

    Berker Universal-Schnittstelle 8-fach 75648001 LED anschliessen: Wer hat Erfahrung mit diesem Binäreingang.? Ich möchte gerne 8 LED anschliessen, um Schaltzustände anzuzeigen. Müssen das spezielle LED`s sein ?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden