Rasterleuchten x 4

Diskutiere Rasterleuchten x 4 im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Es gibt auch Leuchten wo die Äußeren zu einem Tandem gehören und die beiden inneren ein Tandem sind . Nach dem Fehlerbild wird es bei dir so sein .

  1. #21 Pumukel, 09.05.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    2.470
    Es gibt auch Leuchten wo die Äußeren zu einem Tandem gehören und die beiden inneren ein Tandem sind . Nach dem Fehlerbild wird es bei dir so sein .
     
  2. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    766
    Auf jeden Fall muss die Leuchte inn umgebaut werden, wenn dort LED Röhren eingesetzt werden sollen.

    Und das übersteigt definitiv die Fähigkeiten des ambitionierten Hobbyheimwerkers!

    Eine LED-Rasterleuchte dürfte außerdem günstiger sein als 4 LED Röhren.
     
  3. #23 Octavian1977, 11.05.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.894
    Zustimmungen:
    1.665
    Kommt auf die Qualität an.
    Eine gute Einlegeleuchte wird schon deutlich über 100€ kosten, Raster wird man dabei in aktuellen LED Typen eher nicht verwenden, den die Spiegelraster sind eigentlich nur der Röhrenform der Leuchtmittel geschuldet.
    Die welche ich auf der Arbeit hauptsächlich einsetze kostet 250€.
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    8.291
    Zustimmungen:
    1.230
    Nein, wieso sollte das nötig sein????
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    927
    Weil 2 Röhren in Reihe sind

    LED-Panel V-TAC VT 6069 (6217), EEK: A, 45 W, 3600 lm, 4000K, 6 Stück
    Sollte für einen Keller eigentlich reichen
     
  6. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    8.291
    Zustimmungen:
    1.230
    Warum schrieb ich wohl in #14:


     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    8.291
    Zustimmungen:
    1.230
    Aber nur wenn man damit auskommt:
    "Geeignet für täglich 10-12 Stunden; Nutzung des Produkts für 24 Stunden am Tag lässt die Garantie erlöschen."
    :D

    Auch schön:
    "Schalten Sie wegen des Risikos von Erschütterungen vor der Installattion oder Wartungsarbeiten die Stromsicherung aus."

    "Zur Vermeidung von Brandgefahr müssen Leiter (Stromkabel) für mindestens 90°C vorgesehen sein. Holen Sie im Zweifelsfall den Rat eines Elektrikers ein."
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    927
    Du kannst sicher auch die baugleichen Leuchten aus der gleichen schmiede bei Osram für 100€/Stück kaufen und bekommst für dafür auch noch einen deutschen Beipackzettel.
     
  9. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    766
    Unter dem Oberbegriff "Raster" habe ich bisher immer immer verstanden, dass es dabei um das Rastermaß von Kassettendecken ging.
    Bzw. wird das auf dem Bau umgangssprachlich so gehandhabt.

    Ich meinte also LED-Panel für 60x60 Kassettendecken.
    Dass es da welche für 250€ gibt, ist klar, aber wir haben schon öfter günstige (<50€) verbaut.
    Da ist dann sogar schon ein MeanWell Netzteil dran.
    Für einen Keller sicherlich ausreichend.
     
  10. #30 Octavian1977, 12.05.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.894
    Zustimmungen:
    1.665
    Für den Keller würde ich eine Feuchtraumwannenleuchte nehmen.
    trilux oleveon, Siteco Monsun oder Pracht Luna.
    Bei Billigen sind auch durch eine Fachkraft meist die Leuchtmittel nicht tauschbar, außerdem ist die Effizienz mies.
    Bei 80lm/W wie die von Bigdie vorgeschlagene kann man auch bei den Röhren bleiben.
    100lm/W sollte eine Leuchte mit integrierten Leuchtmitteln schon mindestens aufweisen.
     
Thema:

Rasterleuchten x 4