Raumbeleuchtung mit LCN steuern.

Diskutiere Raumbeleuchtung mit LCN steuern. im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Wie kann ich mit LCN diesen Raum steuern, welche Kommponenten brauche ich min. dazu? [img] Am besten währe es, ich könnte mit jeder Taste...

  1. #1 lounsome, 16.11.2006
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich mit LCN diesen Raum steuern, welche Kommponenten brauche ich min. dazu?


    [​IMG]

    Am besten währe es, ich könnte mit jeder Taste jede Leuchte ansteuern, je nach Programmierung.

    Gruß lounsome
     
  2. Anzeige

  3. #2 Deutzose, 16.11.2006
    Deutzose

    Deutzose

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Willst du die Geräte zentral also im UV SH/ HU- Module einbauen oder oder dezentral mit upp- Modulen also unter Putz arbeiten? Wie ist das mit der Steuerung dimmen oder schalten?

    Welche Art Leuchtmittel verwendest du?

    Ich schlage vor

    T1 ein kurzer Tastendruck Leuchte 1
    T2 aus kurzer Tastendruck Leuchte 1
    T1 hochdimmen langer Tastendruck Leuchte 1
    T2 runterdimmen langer Tastendruck Leuchte 1

    T3 ein kurzer Tastendruck Leuchte 2
    T4 aus kurzer Tastendruck Leuchte 2
    T3 hochdimmen langer Tastendruck Leuchte 2
    T4 runterdimmen langer Tastendruck Leuchte 2

    T5 ein kurzer Tastendruck Leuchte 3
    T6 aus kurzer Tastendruck Leuchte 3
    T5 hochdimmen langer Tastendruck Leuchte 3+4
    T6 runterdimmen langer Tastendruck Leuchte 3+4

    Jalousie alle zusammen ??
     
  4. #3 Deutzose, 16.11.2006
    Deutzose

    Deutzose

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich nochmal
    es könnte auch folgende Variante gehen.

    T1 Ein/aus kurzer Tastendruck Leuchte 1
    T1 hoch/ runterdimmen langer Tastendruck Leuchte 1
    T1 loslassen bleibt bei Dimmwert X stehen Leuchte 1

    T2 Ein/aus kurzer Tastendruck Leuchte 2
    T2 hoch/ runterdimmen langer Tastendruck Leuchte 2
    T2 loslassen bleibt bei Dimmwert X stehen Leuchte 2

    T3 Ein/aus kurzer Tastendruck Leuchte 3
    T3 hoch/ runterdimmen langer Tastendruck Leuchte 3
    T3 loslassen bleibt bei Dimmwert X stehen Leuchte 3

    T4 Ein/aus kurzer Tastendruck Leuchte 4
    T4 hoch/ runterdimmen langer Tastendruck Leuchte 4
    T4 loslassen bleibt bei Dimmwert X stehen Leuchte 4

    T5 Ein/aus kurzer Tastendruck alle
    T5 hoch/ runterdimmen langer Tastendruck alle
    T5 loslassen bleibt bei Dimmwert X stehen alle

    T6 lang
    Lichtszene speichern die mit T1-4 erstellt wurde

    T6 kurz
    Lichtszene abrufen die mit T1-4 erstellt wurde

    Jalousie vie vorher, kann aber auch separat pro Motor gesteuert werden.
     
  5. #4 lounsome, 16.11.2006
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    O man, da ist ja einiges möglich. 8)

    Würde das ganze doch gerne mit UP-Modulen steuern.
    Als Leuchten kommen ganz normale 230V-Lampen rein, währe fein die dimmen zu können, ist aber nicht zwingend.
    Jalousie sollten je von einer Tür eine Jalousie und von irgendwo im Raum alle auf einmal zentral gesteuert werden können.
    Diese Szenen kann man dann später immer noch programmieren, oder?

    Was brauche ich da alles für Module und vor allem wie teurer kommt´s?
    Mein finanzieller Rahmen beläuft sich auf ca. 800-1000€.

    Gruß lounsome
     
  6. #5 Deutzose, 16.11.2006
    Deutzose

    Deutzose

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ich selbst bin kein Freund von der uP Montage, obwohl ichSie bei mir daheim selbst eingestzt habe.
    Läuft auch ohne Probs.

    Ok legen wir mal los.

    2x LCN UPP ca. 155,00€/st
    An 2 Schaltstellen eine.
    Hier wird die Lichtlast angeklemmt insges. 4Ausgänge einer also Reserve
    1x LCN UPS ca. 95,00€/st
    An einer Schaltstelle, ist wie upp jedoch ohne Ausgänge, spart Geld und Platz.
    3x LCN T8 ca. 14,00€/st
    Wird mit Stecker an upp angeschlossen, geht an die jeweiligen Taster. Achtung Anschluß ist etwas Tricky.
    3x LCN R2U ca. 30,00€/st
    uP Relaismodule 2-fach zum Anschluß der Jalousien
    3x LCN FI1 ca. 17,00€/st
    Entstörfilter werden an upp Module angeschlossen.
    Sollte man verwenden :wink:
    1x LCN PK ca. 155,00€/st
    Koppelmodul PC-LCN dient nur der Programmierung.

    Hoffe das ich nichts vergessen habe.

    macht zusammen ca. 740,00€ netto.
    Habs nicht gerechnet.
    Software habe ich nicht gerechnet. Die Preise sind GH- Preise ohne Rabatt. Ich kenne deine Möglich-keiten nicht.

    Ich gehe bei der Installation der Schalter von 4-fach Kombinationen aus. Montiere die upp Module und Filter nach oben, verwende nur tiefe Dosen und oben eine Elektronikdose z.B. von Kaiser. Du wirst es mir danken. Die R2U Module müssten auch in die Elektronikdose passen. Wenn nicht setze die eine Dse runter und schalte die Last von da aus.
    Mache dir vorher einen Plan wie du beim Einbau vorgehst.

    Gruß
    Uwe
     
  7. #6 lounsome, 17.11.2006
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar soweit.
    Danke für deine Tipps, werde das wahrscheinlich auch so machen. :wink:

    Gruß lounsome
     
  8. #7 Deutzose, 17.11.2006
    Deutzose

    Deutzose

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Jau ich nochmal,

    hab was vergessen.
    Du mußt für die Stromkreise in denen sich der Bus befindet jeweils einen LS-Schalter mit Hilfskontakt vorschalten in denen die Datenader bei freischalten des Stromkreises ebenfalls freigeschaltet wird.
    Es wird dich bei nur einem Stromkreis eher nicht betreffen. Solltest du aber später mehr machen wollen, hast du den Kontakt schon drinne.

    Ach ja für Schaltaufgaben in komprimiertem Design
    kannst du dir mal das MC 55 von IOS anschauen. Ist echt schnuckelig und kann was. Kostet ca €250,00
    gleiche Basis wie oben.
     
  9. #8 lounsome, 17.11.2006
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Warum muss man die Datenleitung Freischalten?
    Die geht doch nur zum Koppelmodul und nicht weiter.

    So oder so ähnlich:
    [​IMG]

    Gruß lounsome

    PS. Denke das MC 55 ist mir doch ein bisschen zu teuer.
     
  10. #9 Deutzose, 17.11.2006
    Deutzose

    Deutzose

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Sry,

    muß dir leider knallhart sagen, das deine Schaltung falsch ist.
    Melde mich heut Abend wieder.
    Schau dir in der Zwischenzeit unter LCN.de das T8 genauer an

    Gruß
    Uwe
     
  11. #10 lounsome, 17.11.2006
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    So oder so ähnlich.
    Noch ohne Filter.

    Gruß lounsome
     
  12. #11 Deutzose, 17.11.2006
    Deutzose

    Deutzose

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Das PK- Modul muß nicht ständig angeschlossen sein.
    Man brauchts nur zur Programmierung, wie beim EIB die Schnittstelle kanns danach abgeklemmt werden.

    Deine Schaltung stimmt noch nicht bezüglich der T8 und der r2u. Überleg mal du brauchst pro Schaltstelle 8 Taster eingezeichnet hast du aber nur 4. Wo sind die anderen 4. ich sagte doch ist Tricky.
    Du hast beim T8 mit 6 Drähten 8 Taster.

    Schaus dir hier nochmal an.

    http://www.lcn.de/produkte/lcn-t8.pdf

    Das linke Schaltbild.

    Bei dem uP system hab ich noch für die jalousien 3st upp vergessen, mit denen werden die r2u angesteuert. Kommen also €465,00 dazu.

    Hab dann spaßhalber mal EIB gegengerechnet, allerdings mit REG geräten. Dies käme untypischerweise etwas billiger ca. €1100,00, allerdings ohne Schnittstelle.

    Deswegen hier die REG Variante von LCN.
    Da solltest du deine Leitungen halt alle Zentral in einem Verteiler unterbringen. Hier kannst du deine Eingänge konventionell ansteuern ähnlich wie dus gezeichnet hast.



    2x SH = 300,00 Hier sind die Filter schon eingebaut
    (4x Licht)
    2x TU4H = 70,00
    (8 Tasteneingänge)
    2x r4m2h = 300,00
    (4 einzelne steuerbare Jalousien)
    1x PK = 155,00
    (PC- Schnittstelle)

    Alles zusammen 825,00 Preise netto ohne Rabatt 10% sollten auch für Kleinabnehmer drinne sein.

    Das mit den Hilfsschaltern gilt wie vorher auch.
    Wozu braucht man die?
    Wenn man wie erwähnt 2Strkr, jedoch ohne Hilfsschalter hat und einen freischaltet ist der Bus des abgeschalteten immer noch aktiv. Das bedeudet das Modul im aktiven Kreis kann dem inaktiven Modul immer noch Schaltbefehle übertragen bsp. an ein Relaismodul. Dies kann wiederum "unkontrolliert" einen dritte Stromkreis schalten.

    Also gruß aus dem Elsass
    Uwe

    und sorry für den o.g. Fehler
     
  13. #12 lounsome, 20.11.2006
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich denke in deiner Rechnung fehlt noch Software, wird wahrscheinlich auch noch mal mit 100-200€ zu buche schlagen.

    Das zentrale zusammenführen aller Komponenten in die Verteilung währe natürlich der beste Weg, leider hab ich mich bei der Wahl des Verteilerschrankes etwas vertan und diesen eine Nummer zu klein gekauft.
    Deswegen muss ich wohl mit der Unterputzvariante vorlieb nehmen.

    Gruß lounsome
     
  14. #13 Deutzose, 20.11.2006
    Deutzose

    Deutzose

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Die LCN pro koste so bei 600,00€.
    Ich habe die nicht vergessen. Es ist einfach nur die Macht der Gewohnheit. Ich rechne Software so wie normales Werkzeug und gehe davon aus das ich dieses öfter brauchen werde (Gottseidank isses auch so).
    Deswegen geht Software bei uns in die Gemeinkosten und sch.... sich irgendwann weg.

    Aber es ist richtig du mußt Sie selbstverständlich kaufen. Ich weiß nicht wie es jetzt ist aber früher gabs einen Kurs (1Tag) für LCN-Grundlagen für ca. 800,00DM ?? da war ein Musterkoffer mit Soft und Hardware dabei mit dem man schon richtig was machen konnte. Muß man sich mal informieren.

    Gruß
    Uwe
     
  15. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
  16. #15 lounsome, 20.11.2006
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Bin jetzt doch ein wenig hin- und hergerissen, ich glaub den Koffer besorg ich mir. 8)
    Einige der Komponenten kann ich ja gleich einbauen.

    Gruß lounsome

    PS. Kann ich den als Privatperson überhaupt kaufen?
     
  17. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    So wie es aussieht, kann man den direkt bei Issendorf bestellen.

    Wenn du das nur für den Eigenbedarf brauchst, lohnt es sich vielleicht, zunächst die Alternativen zu vergleichen.

    Wenn die Leitungen schon liegen, wäre das Funk-KNX von Hager ebenfalls interessant. Programmiert wird mit einer art Funkfernbedienung... ein sehr nettes "Spielzeug" ;)
    http://www.hager.de/index.php?scr=1024&id=685

    Bei Dupline bekommt man die Software kostenlos, kann also vornerein schonmal das Programmieren ausprobieren.
    http://www.doepke.de/source/index.php?G ... 13&lang=de

    Bei ELV sind die Komponenten vergleichsweise sehr günstig:
    http://shop.elv.de/output/controller.as ... detail2=42

    Ich will dir LCN nicht ausreden, aber vielleicht ist eine Alternative dabei, die dir noch besser gefällt :)
     
  18. #17 Deutzose, 20.11.2006
    Deutzose

    Deutzose

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Also hab mir mal erlaubt mal ne Schnellkalkulation zu machen.

    Bei Hager (übrigens im Funkbereich meiner Meinung nach einer der Besseren) kommen die Komponenten mit den leider nur Batteriebetriebenen Schaltern, je Schaltstelle 1x 3-fach und 1x 1-fach-Taster (die haben mir gefallen) auch auf ca. 900,00-1000,00€, allerding incl Programmiergerät.

    Doepke kann ich nicht beurteilen, hab keine Preise.

    ELV sieht Preismäßig interessant aus, ich sehe nur nicht die uP-Lösung für die Verbraucher, also Leuchten schalten/ dimmen und Jalousien auf/ab.

    Es stellt sich natürlich die Frage warum du überhaupt an LCN interessiert bist, oder ob man nicht prinzipiell andere Lösungen suchen sollte.

    Also Frage.
    Bist du interessiert am LCN-Bus weil du ihn einfach nur kennenlernen willst um später evtl. weiter zu benutzen, vielleicht auch beruflich?
    Oder willst du einfach nur die Schaltungsaufgabe lösen.


    Gruß
    Uwe
     
  19. #18 lounsome, 21.11.2006
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich würde mir reichen, die Schaltaufgabe zu lösen aber mit welchen Mitteln, Funk kommt nicht in frage.
    Mir reicht was Strahlungsbelastung angeht, dass schnurlose Telefon und der WLAN-Router völlig aus?
    Ob ich mich danach noch mal mit LCN beschäftigen werde, ich denke schon und wenn’s nur um das umprogrammieren oder
    erweitern meiner Hauselektrik geht.
    Wahrscheinlich wird’s nicht nur beim Wohnzimmer bleiben, evtl. kommen da später noch ein paar Räume dazu (Galerie, Büro, etc.).

    Gruß lounsome
     
  20. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Eine Preisliste gibt es hier:
    http://www.doepke.de/source/download.ph ... Preisliste

    Doch die gibt es auch auf der Seite:
    http://shop.elv.de/output/controller.as ... ail2=13586
     
  21. #20 Deutzose, 21.11.2006
    Deutzose

    Deutzose

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ja das Modul bei ELV habe ich schon gesehen aber offensichtlich kanns nur 24V schalten und wird als Anzeigeschnitstelle verwendet.
    Ein uP-Modul mit Schaltleistung ist wohl nicht verfügbar.

    Die Preise für Doepke hab ich übersehen, sind sogar mit Rabattgruppe drin.
     
Thema:

Raumbeleuchtung mit LCN steuern.

Die Seite wird geladen...

Raumbeleuchtung mit LCN steuern. - Ähnliche Themen

  1. Rolladen mit Codetaster steuern

    Rolladen mit Codetaster steuern: Hallo zusammen ich habe im Abstellraum außen unterm Carport einen Rolladen Diesen möchte ich mit einen Codetaster steuern Rolladenmotor ist ein...
  2. Licht in Garage per Torsteuerung oder Ausschalter steuern?

    Licht in Garage per Torsteuerung oder Ausschalter steuern?: Hallo zusammen, ich plane meine in Bau befindliche Garage und möchte gerne mehrere Lichter in der Garage schalten, wenn A) meine Torsteuerung es...
  3. licht mit SONOFF RF1 und licht kippschalter on/off steuern

    licht mit SONOFF RF1 und licht kippschalter on/off steuern: Hi, ich würde gern mein Licht per SONOFF RF1 ein/ausschalten können. Das Sonoff RF1 könnte ich ganz einfach vor dem Lichtkippschalter geben damit...
  4. Rolladen über Funk steuern (Alexa)

    Rolladen über Funk steuern (Alexa): Hallo ich bin auf der suche nach eine Möglichkeit wie ich meinen Rollladen am Fenster per Zeitsteuerung oder mit dem Handy (Am besten über die...
  5. WC Lüfter steuern über Schalter mit 2 Geschwindigkeiten (für Profis)

    WC Lüfter steuern über Schalter mit 2 Geschwindigkeiten (für Profis): Ahoi, Möchte gerne einen WC Lüfter im Badezimmer schalten, und zwar so das ich 2 verschieden Stufen hab und nachlauf Zeiten. Lüfter hab ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden