Reedkontakt-AnfängerProblem...

Diskutiere Reedkontakt-AnfängerProblem... im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, Ich möchte eine Niedervoltanlage (Fahrradcomputer) per Magnet + Reedschalter de/aktivieren.- Reedschalter:...

  1. #1 gandalf12, 22.07.2018
    gandalf12

    gandalf12

    Dabei seit:
    02.02.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich möchte eine Niedervoltanlage (Fahrradcomputer) per Magnet + Reedschalter de/aktivieren.-
    Reedschalter: w.amazon.de/gp/product/B01GVAK0B6/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1
    mit Magnet geschlossen-ohne geöffnet. Dazu habe ich das GND Kabel mit einem Reedschachter versehen.
    Das Problem: Manchmal öffnet sich der Schalter nicht nach der Magnetentfernung. Wo könnte da der Fehler sein?
    Bin kein Elektroniker, also sorry für die dumme Frage...
    LG
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 22.07.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.892
    Zustimmungen:
    619
    Erst mal scheint es scih wohl um eine Kleinspannungsanlage (bis max 50V AC 120V DC) zu handeln, denn Niederspanung ist bis 1kV.

    Sicher, daß der Kontakt nicht überlastet wird?

    Außerdem sollte man nicht Masse sondern Plus schalten.
     
  4. #3 kaffeeruler, 22.07.2018
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Evtl ist der Reedkontakt einfach zu schwach.. Lt Datenangabe hat er bei 5V/10mA und bei 24V/400mA.
    Ich weiß ja net welchen Strom dein Computer zieht od Einschaltstrom hat..

    Oder die Einbaulage ist nicht beachtet worden
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    403
    Vielleicht ist ein magnetisierbares Metallteil (z.B. Befestigungsschelle) sehr nah bei dem
    REED-Kontakt, und wird vom Magnet soweit mitmagnetisiert, dass der REED-Kontakt
    auch nach dem Entfernen des "Schaltmagneten" weiterhin durch Restmagnetismus
    geschlossen gehalten wird.

    Ist nur eine weit hergeholte Idee, aber im Modellbau gab es auch schon derartig gelagerte Probleme.
    .
     
  6. #5 gandalf12, 22.07.2018
    gandalf12

    gandalf12

    Dabei seit:
    02.02.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also- Ich habe getestet...
    und zusätzlich den Reedschalter an einer anderen Stelle plaziert .Fazit:
    Nach entfernen des Magneten bleibt das Display- anders als es soll- an, aber bei Neustart blitzes nur kurz auf und bleibt dann dunkel.
    Das sprich für zu schwachen Reedschalter, würde ich als Laie sagen.
    Ich kann nich sehen welche Spannung das Display hat. Der accu hat 36v, das sollte das maximun sein. Welche reedschalter würdest du mehmen?
    Einbaulage,.... dann sollte er nicht schalten, aber im Ruhezustand offen sein, oder sehe ich das falsch?
    Restmagnetismus: habe ein winziges eisenstückchen in die Nähe geführt- nichts.
    Danke für den Tip mit plus- leider ist das alles zu eng um das jetzt zu ändern- jedenfalls ist der Aufwand nicht wenig.
    LG
    Nachtrag:-ich hoffe es hilft...
    Elektrische Kennwerte des Displays:
    8cm IPS Bildschirm
    24V/36/48V Akku Stromversorgung
    Bemessungsstrom:
    40mA

    Ableitstrom:
    1μA

    Max. Stromabgabe:
    100mA
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    403
    ? Woher hast du denn am Fahrrad 36 Volt ...

    Meines Erachtens solltest du erst einmal eindeutig feststellen welche Betriebsspannung du für das Gerät benötigst, welches du mit dem REED-Kontakt schalten möchtest. Desweiteren ist erforderlich, dass du ermittelst (aus der Betriebsanleitung) wie groß der Nennstrom ist, den du schalten musst.

    Danach schaust du in das Datenblatt für den REED-Kontakt, ob dieser hinsichtlich Spannung und Strom überhaupt geeignet ist das Gerät zu schalten. Ferner muss es für den REED-Kontakt Bilder geben, wie dieser mit dem Magneten räumlich anzufahren ist.

    Es könnte auch sein, dass der REED-Kontakt bei deinen Experimenten bereits durch Überlastung zerstört wurde.

    Ferner ist zu beachten und zu überprüfen, dass der Magnet weit genug entfernt wird, dass der REED-Kontakt wieder öffnen kann. Dies sollte auch im Datenblatt ersichtlich sein. Der Abstand beim Einschalten ist kleiner als der Abstand beim Abschalten; dies sollte man also ebenfalls beachten !
    .
     
    hicom gefällt das.
  8. #7 werner_1, 22.07.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.450
    Zustimmungen:
    1.018
    Die 36V kommen wahrscheinlich aus einen E-Bike-Akku.
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    403
    .
    Dann muss immer noch überprüft werden, wie hoch die Spannung überhaupt sein muss und darf,
    die das Gerät als Betriebsspannung benötigt.

    Leider werde ich das Gefühl nicht los, dass dieser Bastler ziellos im Nebel rumstochert.
    .
     
  10. #9 gandalf12, 22.07.2018
    gandalf12

    gandalf12

    Dabei seit:
    02.02.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    @patois
    "dieser Bastler" ist nicht ziellos- das Ziel ist klar.
    Sorry, wenn ich der Meinung war, auch als Laie freundliche Antwort zu erhalten und wenn ich als Laie auch nicht vorher stundenlang alle Parameter für den Fachmann erforferlichen erforscht habe.
    Und wenn ich auch nicht 3 Seiten explizit beschreibe, das z. B. der Magnet zum schließen 20 cm - als reichlich- entfernt ist.
    Wenn ich erst studieren muss, um alle Fragen zu beantworten......
    Und ich kann Fragen nicht beantworten, wenn ich keine Infos dazu besitze.
    Datenblatt war nicht dabei, daher habe ich den Link im ersten Post geschrieben. Die vorhandenen Daten des Displays geschrieben.- Und gehofft, das Erfahrung Wille und gesunder Menschenverstand zur Lösung führen.
    -Was ich allerdings vergas: es ist das Display eines EBikes, auf dem Batteriespannung, geschwindigkeit, etc angezeigt wird.

    Ich habe mich bemüht!
    zitat:
    Dann muss immer noch überprüft werden, wie hoch die Spannung überhaupt sein muss und darf,
    die das Gerät als Betriebsspannung benötigt.
    wer wo wie?-
    ich habe die möglicherweise stümperhafte Annahme, das aus Erfahrung man einschätzen kann, wie hoch die Spannung etc.- jedenfalls zur Beantwortung der Frage des richtigen Reedschalters.
    Sorry, aber ich hätte gedacht das man Laien anders behandelt.
    gandalf
     
  11. #10 Leprechaun, 22.07.2018
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    122
    Die Fehlfunktion des Reed- Konktaktes kann u.a. zwei Ursachen haben:
    1. Es gibt eine magnetische Remanenz in der Umgebung des Reed-Kontaktes.
    2. Der Strom durch den Reed- Kontakt ist so groß, dass die Kontakte mehr oder weniger verschmelzen.
    Das Problem ist häufig, weil die Displays große Kondensatoren haben, und destewegen ein sehr hoher Strom fließt.

    Eine Möglichkeit zur Lösung ist, mit dem Reed-Kontakt ein Relais anzusteuern. Das Relais schaltet dann die Spannung auf den Fahrrad-Computer.
    Alternativ kann man als Schalter auch einen bipolarenTransistor, besser einen FET, verwwenden.

    Leprechaun
     
  12. #11 leerbua, 22.07.2018
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    598
    Nur aus reiner Neugierde: gibt es einen besonderen Grund für das ganze?
    m. W. hat doch jeder "Tacho" einen ON / OFF bzw. Auto OFF
     
  13. #12 gandalf12, 23.07.2018
    gandalf12

    gandalf12

    Dabei seit:
    02.02.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Der Sinn: zusätzliche Sicherung, da ich beim entfernen vom Fahrrad den Magneten entferne und es somit nutzlos ist. - Die Erklärung ist nur ein Teil des ganzen, aber grundsätzlich korrekt.-
    Falls ich einen stärkeren Reedkontakt nehmen kann, wäre ein Link schön. Dann würde ich das damit versuchen- mehrere paralell geschaltet?
    Zur Relaislösung fehlt der Platz- und leider mein Wissen.
    Als schalter kann ich auch eine Kippschalter nehmen- aber genau das ist kontraprioduktiv-
    Lg
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    403
    Wieso sollte das Entfernen des Magneten dein Fahrrad schützen ?

    Die Profis werden auf ihrer Diebestour einen Magneten dabei haben, um erfolgreich dein Gerät wegbringen zu können,
    denn der von dir benutzte Trick ist "allgemein" bekannt ...

    Und warum sollte es nicht Leute geben, die ein E-Bike kurzschließen können ?

    .
     
  15. #14 alto, 23.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2018
    alto

    alto

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass das beschiebene Abschaltverhalten auf keinen "Fehler" zurückzuführen ist.
    Die "harte" Abschaltung des Fahrradcomputers per Spannungsversorgungsentzug funktioniert zwar, ist aber nicht die "feine Art".
    Nichts anderes wird hier aber gemacht. Je nach dem, wie stromsparend und mit wieviel Kapazität die Elektronik aufgebaut ist, kann der so durchgeführte "Abschaltvorgang" auch bei geöffnetem Reedkontakt noch einige Zeit am LCD Display seltsame Erscheinungen hervorrufen.
    Um diese Vermutung auszuschließen empfehle ich mal den Test mit mit manueller (händischer) Unterbrechung zu machen. Wenn sich am Verhalten nichts ändert, liegt es daran und nicht am Reedkontakt.
     
  16. #15 gandalf12, 24.07.2018
    gandalf12

    gandalf12

    Dabei seit:
    02.02.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    @patois
    Ich könnte die jetzt seitenlang schreiben, warum diese Art der Schaltung hier ( als Diebstahlschutz zusätzlich) sinnvoll ist. Ein Grund: Grund von vielen: 3 min , dann geben 90 % auf. Und was für Sicherungssysteme zusätzlich noch vorhanden sind.und und und...Aber ich sehe nicht ein, seitenlang zu erklären, warum diese Art der Schaltung hier sinnvoll ist- Viuelleich noch Fotos wo genau der Schalter ist...:rolleyes:.
    . Würdest du nicht noch das alles fett geschrieben haben, würde ich dich einfach ignorieren. So allerdings meine Antwort:
    Wenn ich von etwas wenig Ahnung habe, frag ich andere oder halte meinen Mund ! Klar, jeder Dieb hat einen Magneten bei sich und fährt unauffällig über das gesamteFahrrad !
    Lass einfach deine Kommentare und verschwende die Zeit von Anderen!
    Du magst eine As sein auf anderem Gebiet- Sozialkompetenz gehört zumindest nicht dazu. Ist der Focus bei dir , anderen zu helfen oder dich wichtiger zu fühlen und deine Meinungen zu verbreiten und deinen Senf dazuzugeben?
    Leute wie du sind der Grund für den schlechten Ruf der Foren.

    By the way....einfach kurzschließen- das ist doch dein Fachgebiet- solltest du wissen..wie kann ich etwas überbrücken, wenn ich nicht weiß wo?
     
  17. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    403
    Nur kurz: nicht alle, die Räder klauen, sind soo blöd wie du denkst.

    Jungchen, du musst noch viel lernen in deinem Leben ...

    und tschuss !
    .
     
  18. #17 werner_1, 24.07.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.450
    Zustimmungen:
    1.018
    Handelt es sich vielleicht um ein BOSCH-System? Dort kannst du - zumindest bei manchen - die Tachoeinheit abnehmen.
     
  19. #18 gandalf12, 24.07.2018
    gandalf12

    gandalf12

    Dabei seit:
    02.02.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    @patois
    Nur kurz: Du geistiges "Jungchen" lerne erstmal! ( Retourkutsche) Der Durchschnittliche Dieb gibt nach 3 Min auf. Das ich andere Sicherungen habe , schrieb ich schon. Es geht um den Aufwand, der normalerweise abgewogen wird. Aber ich will hier keine Grundsatzdiskusion über den Sinn des Ganzen führen.

    1. lerne mal in der Sache zu antworten.
    2. nicht deren Sinn zu diskutieren- dafür sind andere Foren da.
    3. nicht persönlich und beleidigend zu werden.
    4. Dinge zu beurteilen- wie z.B. mein Alter, oder den Zweck der Schaltung- von denen du nicht nicht alle Parameter kennst und scheinbar auch nicht verstehst.

    und tschüs....

    @werner_1
    Danke für diesen Tip- aber......Sind hier wirklich Personen unterwegs, deren IQ nicht ausreicht zu wissen, was sie mit ihrem Display machen können- oder die Schlussfolgerung zu ziehen, das das als Schutz efektiver wäre?

    Mein Fazit: hier vergeude ich meine Zeit.

    Trotzdem Danke an alle, die sich mit vernünftigen Vorsachlägen zu helfen.
     
  20. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    403
    .
    Da denke ich eher, dass wir hier unsere Zeit mit einem überheblichen Schwätzer vertan haben !!!

    :D
    .
     
  21. alto

    alto

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Schade, dann werden wir nicht mehr erfahren, ob das Verhalten, was der Fahrradcomputer beim spannungsfrei Schalten gezeigt hat, ganz normal ist.
    Ich vermute nämlich immer noch, dass man hier nach einem Fehler gesucht hat, der gar nicht vorhanden war.
    Ich hätte sogar eine Lösung für ihn gehabt, aber nu issa ja weg.
     
Thema:

Reedkontakt-AnfängerProblem...

Die Seite wird geladen...

Reedkontakt-AnfängerProblem... - Ähnliche Themen

  1. Anfängerproblem ...Schalter verändern

    Anfängerproblem ...Schalter verändern: Anfängerfrage... Ich hab mit Elektrok nicht so viel so viel am Hut. Folgendes Problem: Bei einen LED Wandlampe mit 2 Leuchten möchte ich den...
  2. Reedkontakt in Fenster einbauen

    Reedkontakt in Fenster einbauen: Hallo, ich habe hierbei Wikipedia etwas über Reedkontakte gelesen. Nun möchte ich gerne in mein Fenster eine Öffnungsüberwachung einbauen. Muss...
  3. Reedkontakt Alarmanlage Schalter Dunstabzug

    Reedkontakt Alarmanlage Schalter Dunstabzug: Als Fensterschalter dient ein Reedkontakt (Öffner) Wie kann ich den Öffnerkontakt per Relais zu einem Schliesserkontakt umwandeln?
  4. Reedkontakt für die Metallzarge

    Reedkontakt für die Metallzarge: Guten Morgen Jungs, ich benötige einen Reedkontakt welchen ich in die Metallzarge einbauen kann. Vielen Dank im voraus. Johannes
  5. Reedkontakt für 230V

    Reedkontakt für 230V: Hallo, weis jemand ob es einen Reedkontakt für 230V gibt und wo mann so was erstehen kann? Gruß lounsome
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden