Reglerparameter

Diskutiere Reglerparameter im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi Habe einen Regler ABB Digitric, der Temperaturabhängig Motoren Auf und Zu steuert. Habe Sollwert und eine Hysterese von 2°C darauf. Müsste der...

  1. bfe

    bfe

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Habe einen Regler ABB Digitric, der Temperaturabhängig Motoren Auf und Zu steuert. Habe Sollwert und eine Hysterese von 2°C darauf. Müsste der Regler dann nicht in diesem Bereich "nicht Regeln". Dachte er fängt z.B. bei 7°C an zu regeln und bei Temperaturen größer 9°C hört er auf. Kann am Regler Kp und Tn einstellen. Dies sind Verstärkungsfaktor und Nachstellzeit. Wie wirken sich diese Werte auf die Regelung aus. Möchte erreichen, das der Regler ca. alle 3-4 min den Sollwert und den Istwert vergleicht und dann kurz regelt und dann wieder 3-4 min wartet, da sich die Temperatur nicht sofort ändert. Möchte pölötzlichen Temperatursprung haben. Habe mir sagen lassen das ich dann die Nachstellzeit vergrößern muss, aber stimmt das? Was macht die Verstärkung?
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.938
    Zustimmungen:
    196
    das ich dann die Nachstellzeit vergrößern muss, aber stimmt das? Was macht die Verstärkung?

    Hallo,

    ist das ein 3 Punktregler ?

    Ich merke mir das immer so :

    Je größer Verstärkung Kp -je größer die Impulse -auf das Ausgangssignal- wenn Eingangssignal sich ändert

    Je größer nachstellzeit TN - je länger die Pause zwischen den Impulsen -auf das Ausgangssignal-wenn Eingangssignal sich ändert


    Je größer Vorhaltezeit TV - großer impulsiver Sprung -des Ausgangssignals -wenn Eingangssignal sich ändert

    Wird auch PID Reglung genannt :
    P= KP
    I =TN
    D= TV

    http://www.eurotherm.de/grundlagen/pid_regelung_optimierung.pdf


    Sicher können das Reglungstechniker noch viel komplizierter erklären :wink:
     
  3. #3 TobiasA, 23.04.2006
    TobiasA

    TobiasA

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Da man Kp und Tn einstellen kann, handelt es sich wohl um einen PI- Regler. Was du machen könntest, ist beide Werte kleiner einzustellen.
    Einstellen, dass er regelt, dann vier Minuten warten, und noch mal regeln, geht leider nicht. Es geht ja nix kaputt, wenn die Regelung anfängt zu schwingen. Stellst du Kp und Tn zu hoch ein, tut sie das nämlich...
    Wenn die Regelung zu schwingen anfängt, stellst du Kp auf ungefähr die Hälfte des Wertes ein, den du dann hast und Tn auf das 0,85fache der Zeit zwischen den Schwingungen. Das sollte dann eigentlich funktionieren- aber bei 4 Minuten Totzeit bist du damit natürlich mal 'n Tag beschäftigt. Was für 'ne Temperatur regelst du damit? Wenn was dabei kaputt gehen kann, wenn dir die Temperatur abhaut, würde ich die Methode nicht unbedingt als ersten Versuch nehmen, 'ne Regelstrecke einzustellen...

    So steht's in meinem Buch... :roll: 8)

    Gruß, Tobi.
     
  4. bfe

    bfe

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke Edi für die schnelle und sehr gute Auskunft.

    TobiasA:
    Der Regler ist als Schrittregler im Einsatz. Bei einer Temperaturänderung werden Motoren über die Reglerausgänge Auf oder Zu gefahren, um so das Medium zu Kühlen oder zu Erwärmen.
    Man kann am Regler noch wesentlich mehr einstellen als nur Kp und TN. Hatte nur gehört , das durch Vergrößerung der Zeit TN der Regler nicht so oft regelt. Momentan schaut er zu oft auf den Istwert und regelt dann ein wenig. Die Temperatur ändert sich aber nur geringfügig und wir können mit einer Hysterese von 2°C leben. Die 2°C - Änderung haben wir aber selten (Im Schnitt 0,5°C), sodass der Regler nicht oft regeln sollte. Momentan regelt er die Motoren um 0,3%. ´Nun wartet er einen Moment und regelt dann wieder ca. 0,3-0,5%. Es müsste möglich sein, das er länger wartet und dann vielleicht 1% der Stellung verändert!
    Gruss
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.938
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    erhöhe doch einfach mal TN extrem.........
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.938
    Zustimmungen:
    196
Thema:

Reglerparameter