Reicht die Leistung /Absicherung aus

Diskutiere Reicht die Leistung /Absicherung aus im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen, Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.Ich bin im Bereich Elektrik ziemlich ein Laie da ehem.gelernter Koch von...

  1. oskj

    oskj

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.Ich bin im Bereich Elektrik ziemlich ein Laie da ehem.gelernter Koch von Beruf.Nun will ich aber meine Küche neu bauen und habe Zweifel inwieweit mein Hausanschluss ausreicht.
    Es sind 5 Reihenhäuser in der Schweiz welche Gesamt am Verteilkasten anscheinend mit 150 Amp abgesichert sind.Von dort her ist jedes Haus mit 25 Amp abgesichert. Mein Haus ist ca 25 Meter von diesem Verteilkasten weg. Laut Plan sind 5x6 qmm Kabel zu den Häuser verlegt.Ebenfalls in diesem Plan ersichtlich die aufgeführten Leistungsbezüger mit gesamt 19.3 KWh.
    Meine neue Küche habe ich in Deutschland gekauft und diese bezieht zusätzlich für 1 Kombisteamer und 1 Umluftofen 1x 3.0 KW und 1x 3.6 KW aber anders als bei uns über 230 Volt (ich denke 1Phase).
    Nun meine Frage:
    Reichen die 25 Amp aus? Oder kann ich eine neue Sicheungsgruppe mit 32 Amp bei 5x6qmm in der Hausverteilung montieren lassen? (so müsste eigentlich der Bedarf gedeckt sein,oder)

    Gruss und Dank für die Hilfe.
    Oliver
     
  2. #2 schorre82, 01.01.2006
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Das kann man so nicht sagen, das kommt auf die verlege Art drauf an! Wobei Durchlauf erhitzer auch mit 32A abgesichert sind! Aber wenn du deine sicherungen vergrößern willst musste auf jeden Fall mit deinem örtlichen stromversoger reden! sonst geht gar nichts zumindest ist es in deutschland so!

    mfg Schorre
     
  3. #3 kurzschluß, 01.01.2006
    kurzschluß

    kurzschluß

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Fachmann beauftragen !

    Wie schorre82 schon gesagt ,ein Durchlauferhitzer kann Leitung schon gut auslasten und mit EVU sprechen.
    Ist aber meines Erachtens nicht nötig, weil jeder Elektiker die Last auf die Phasen so aufteilen wird, das die Anschlußleistung von 25 A pro Phase nicht überschritten wird.

    Ihre Küchengeräte 3 und 3,6 kW, Waschmaschine 2 kW, Trockner 2 kW, Warmwasserboiler 4 kW, Licht 1kW und diese Geräte müssen dann alle gleichzeitig laufen, rechnen Sie einmal nach und Sie werden feststellen, 19,3 kWh das ist schon etwas.
     
  4. oskj

    oskj

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Antworten.
    Die Leitung vom Verteiler zum Haus sind 5x6 qmm in einem Rohr mit Kabel und Schutzmantel verlegt.Dieses Rohr ist einbetoniert.
    Die im Moment angeschlossenen Geräte sind ein 300 lt Boiler(3 KW)eine Gasheizung 200W,eine Waschmaschine (ca 2KW)ein Geschirrspühler (ca 2.2 KW)ein Kochherd mit Backofen mit Ceranfeld 7.5 KW, ferner Licht,1 Kühlschrank, ein Tiefkühler,eine Lüftung über Herd und eine Kaffeemaschine.
    Neu kommt der Geschirrspühler gegen einen neuen (AEG mit 2.1KW bei neu 230V anstelle vorher 400V), die Leitung des Herdes will ich für das Induktionsfeld nutzen (Neu AEG 7.4KW 400 V)die Lüftung hat gleiche Leistung am gleichen Kabel genauso der Kühlschrank.Also zusätzlich total 6.6 KW.

    Anscheinend komme ich nicht drum herum vorher einen Fachmann zuzuziehen.Ich will mich nur vorinformieren damit ich Bescheid weiss.

    Mein Ziel/Hoffnung:
    Im Verteiler bei gleichem Querschnitt neue Automaten mit 32 Amp einbauen zu lassen,in meiner Hausverteilung eine neue Gruppe für die 2 Geräte 3+3.6KW einbauen lassen.
    Gruss Oliver
     
  5. #5 kurzschluß, 01.01.2006
    kurzschluß

    kurzschluß

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Nocheinmal nachrechnen !!

    Wenn die Summe aller Geräteleistungen unter 19,3 kWh liegt so werden weder die Leitungen noch die Sicherungen überlastet. Lassen Sie Ihren Küchenherd auch von diesem Fachmann anschließen mit Rechnung.
     
Thema:

Reicht die Leistung /Absicherung aus

Die Seite wird geladen...

Reicht die Leistung /Absicherung aus - Ähnliche Themen

  1. 40A RCD austauschen oder reicht auch 40A NEOZED Vorsicherung

    40A RCD austauschen oder reicht auch 40A NEOZED Vorsicherung: Hallo zusammen, Im privat genutzten Einfamilienhaus: sind ein 21kW Durchlauferhitzer und fünf weitere Verbraucherkreise sind über einem 40A RCD...
  2. Reicht die bestehende Leitung für einen neuen Herd+Kochfeld aus ?

    Reicht die bestehende Leitung für einen neuen Herd+Kochfeld aus ?: Hallo, ich bin mitten in der Kücherenovierung und würden später auch gern Herd und Kochfeld "aktualisieren" wollen. Geplant ist: Herd:...
  3. Reicht das Netzteil in der Stärke ?

    Reicht das Netzteil in der Stärke ?: Guten Tag zusammen, ich möchte eine Stiftsockellampe 12 Volt 100 Watt betreiben. Hab ein Netzgerät 20/230/12-00-40 E (20VA) Oder im Umkehrschluß:...
  4. Video- Gegensprechanlage installieren, reicht das vorhandene Kabel aus?

    Video- Gegensprechanlage installieren, reicht das vorhandene Kabel aus?: Hallo in die Runde In einem 6-Familienhaus soll die alte Türöffnungs- und Gegensprechanlage gegen eine moderne Video- Gegensprechanlage...
  5. Drei SAT Dosen? Eine reicht doch!

    Drei SAT Dosen? Eine reicht doch!: Hallo zusammen. Eins vorweg: Mit dem Thema Fernsehen kenne ich mich null aus. Im Haus ist eine SAT-Schüssel verbaut. Es sind insgesamt 9...