Reihenfolge im Prüfprotokoll nach ZVEH

Diskutiere Reihenfolge im Prüfprotokoll nach ZVEH im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe mal wieder eine Frage und hoffe ihr könnt mir helfen. Im Prüfprotokoll für Erstprüfung nach VDE 0100 600 wird die Reihenfolge...

  1. #1 chreich, 05.08.2009
    chreich

    chreich

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mal wieder eine Frage und hoffe ihr könnt mir helfen.
    Im Prüfprotokoll für Erstprüfung nach VDE 0100 600 wird die Reihenfolge
    1. Sichtprüfung
    2. Erproben
    3. Messen
    empfohlen.

    Wäre nicht, zumindest in Teilen, messen vor dem erproben sinnvoller bzw. ungefährlicher (Riso-Messung)

    Danke für die Tips, die meinem geistigen Hänger beseitigen.

    chreich
     
  2. Anzeige

  3. #2 79616363, 05.08.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Erproben heisst verantwortungsvolles Erproben, d.h. Du sollst nicht z.B. ne Edelstahlmikro anschliessen aud auf's Gehäuse batschen. Gute Prüfmittel sind z.B. Glühbirnen mit nem Stecker dran.
    Erst danach musst Du als verantwortlicher Elektriker auch noch die Sicherheitsmassnahmen überprüfen, hoffentlich als okay diagnostizieren und protokollieren :wink:

    Die laienhaften Kunden sind dabei fern jeder elektrischen Einrichtung!
     
  4. #3 chreich, 05.08.2009
    chreich

    chreich

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke,

    ich weiß, ich bin nagend. Leider habe ich gerade kein Prüfprotokoll vom ZVEH hier. Ich glaube aber, dass dort optisch abgegrenzt im 2. Abschnitt etwas steht von z.B. Drehrichtung der Motoren.
    Wäre es nicht sicherer/sinnvoller, erst das Drehfeld zu messen, bevor ich z.B. das PKZM eines Drehstrommotors einraste um seine wirkliche Drehrichtung (da käme auch die Steuerung ins Spiel!) zu Erproben?
    Also ich meine erst messen, soweit möglich, bevor man probt! Das ist doch sicher sicherer oder wo hänge ich??
    Grüße
    chreich
     
  5. #4 79616363, 05.08.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Das ist richtig, bei nem Motor sollte man erst messen und dann Erproben - Wenn der falsch rum läuft, dann kann es richtig teuer werden :lol:

    Nachtrag: Es muss einfach mit Vernunft gehandelt werden, wenn's nur um ne Steckdose oder die Beleuchtung geht, dann reicht eine Funktionsprüfung und die Prüfung der Sicherheitsmassnahme. Bei ner Maschine sollte man vor dem Test schon das Drehfeld und die Spannungen gemessen haben. Nur zur Vorsicht!
     
  6. #5 79616363, 05.08.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Da stehst Du nun Du armer Tor und bist so schlau als dann zuvor.
    Messen ist immer wichtig und eigentlich muss ich Dir da Recht geben. Eigentlich gehört das Messen vor die Erprobung. Es gibt aber viele Fälle, wo die Messerei aber gegenüber der Erprobung sekundär, aber dennoch wichtig, ist - Ist halt einfacher.

    Ich verstehe Deinen Einwand und werde darüber nachdenken.
     
  7. #6 kaffeeruler, 05.08.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    31
    Erproben... Im sinne der VDE Definition

    und im Messprotokoll welches du angesprochen hattest ist es als pkt. 2 aufgeführt. Klar das da ab u an auch erst pkt 3 dann pkt 2 abgearbeitet wird.
    http://www.elektrofachkraft.de/fachwiss ... bebericht/
    kann man sich auch runterladen, zwar net das ZEVH aber fast identisch
    ( kostenlose reg notwendig )

    Auf dem ZEVH Protokoll sind aufgeführt:

    Fkt. der Anlage
    Fkt. FI
    Fkt. der Schutz/ Sicherheits/ Überwachungseinrichtungen
    Drehrichtung Motoren
    Drehrichtung CEE Steckdosen
    Gebäude Systemtechnik

    Ich für mein Teil Messe immer erst was ankommt bevor ich ein Drehfeld prüfe.


    PS: Selbst wenn du vor dem PKZM das Drehfeld prüfst, wer sagt dir das er richtig rum läuft ?. Wenn du ihn nicht selbst angeklemmt hast sollte man auch hier vorsicht walten lassen. Man hat ja schon Pferde vor der Apotheke kot.. sehen

    Mfg
     
  8. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Sollte die ISO-Messung nich vor dem ersten einschalten erfolgen?

    Schleifenwiderstand, Impedanz, FI etc. geht ja eh nur, wenn Spannung anliegt.. Aber z.B. die R PE-Messung kann man auch vorher durchführen, oder?
     
  9. #8 79616363, 05.08.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Klar machst Du die ISO zuerst, man macht sich ja nicht unnötig Ärger. Die Reihenfolge ist zwar so niedergeschrieben, macht aber so oft keinen Sinn.
    Ich seh da kein Problem, mach das wie es Dir passt, hauptsache es ist gemacht!

    Das war ein praktischer Tip! In ner theoretischen musst Du das natürlich genau so machen, wie es dort geschrieben steht - Auch wenn's Blödsinn ist!
     
  10. #9 chreich, 06.08.2009
    chreich

    chreich

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen und,

    ich freue mich über die doch rel. rege Diskussion und merke, dass alle recht haben :D Schön. Wisst ihr, ich habe oftmals das Gefühl, dass man und auch wir einfach Dinge so tun, weil man sie schon immer so macht. Daher frage ich kritisch und nagend nach :lol:

    In einem (älteren) Fachbuch von Gerhard Kiefer (VDE-Guru) schreibt dieser dazu:
    "Das Prüfen einer Anlage kann eine komplexe Angelegenheit sein, besonders wenn diese einen entsprechenden Umfang hat. Wichitg ist eine sinnvolle Prüfung, die bereits während der Errichtung beginnen sollte. Auch der Reihenfolge der Prüfung sollte Beachtung geschenkt werden. Als Reihenfolge ist zu empfehlen:
    - Besichitgung
    - Isolationsmessung, ggf. Widerstand von Böden und Wänden
    - Messung des Erdungswiderstands

    Nach Durchführung dieser Prüfungen kann die Anlage unter Spannung gesetzt und die Prüfung fortgesetzt werden mit:
    - Erprobung der Prüfeinrichtungen
    - Durchführung der eigentlichen Messungen
    ..."

    Ich finde, das klingt gut. Trotzdem sollte man auch die Vorgaben einer VDE immer mal kritisch betrachten ;-)

    Vielen Dank für eure Unterstützung und einen schönen, sonnigen Tag,

    chreich
     
  11. #10 79616363, 06.08.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    So machen Diskusionen Spass, denn Du bringst auch was! Wir sind zwar einer Meinung, aber manchmal kann es auch ganz lustig sein, wenn man nicht der gleichen Meinung ist.

    Vielen Dank für den Beitrag und viele Grüsse,

    Uli
     
Thema:

Reihenfolge im Prüfprotokoll nach ZVEH

Die Seite wird geladen...

Reihenfolge im Prüfprotokoll nach ZVEH - Ähnliche Themen

  1. Neue Elektroinstallation in der Wohnung, Prüfprotokoll aber da stimmt was nicht, glaube ich!

    Neue Elektroinstallation in der Wohnung, Prüfprotokoll aber da stimmt was nicht, glaube ich!: Hallo zuammen, ich hoffe auf eure Hilfe und danke schonmal an dieser Stelle dafür. Ich habe eine Eigentumswohnung von ca1970 gekauft. Schon...
  2. Frage zum Prüfprotokoll nach Installation der Haustechnik

    Frage zum Prüfprotokoll nach Installation der Haustechnik: Hallo zusammen, wir haben ein paar Frage zu dem Prüfprotokoll unserer Elektroanlage. Kurze Zusammenfassung - Wir haben ein EFH bauen lassen und...
  3. VDE Prüfprotokoll pflicht?

    VDE Prüfprotokoll pflicht?: Hallo liebes Forum bzw. Forumsmitglieder, bei einem Gespräch mit einem Bekannten kam eine Frage auf, welche mich brennend Interessiert und...
  4. Reihenfolge Motorschutzschalter und RCD

    Reihenfolge Motorschutzschalter und RCD: Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Reihenfolge von Motorschutzschalter und RCD. Eine alte Abwasserpumensteuerung muß instandgesetzt werden....
  5. Prüfprotokoll Baustromverteiler Hausbau

    Prüfprotokoll Baustromverteiler Hausbau: Hallo, hat jemand ein ausgefülltes Muster für ein Protokoll zur IB eines Baustromverteilers?( welcher beim Hausbau auf dem Grundstück z.B. von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden