Relais von 12 Volt auf 220 Volt umschalten

Diskutiere Relais von 12 Volt auf 220 Volt umschalten im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Ich wollte mit meiner Alarmanlage, wenn aktiv, das über ein Relais von 12 Volt auf 220 Volt umschaltet. Die 12 Volt kommen von der Sirene,...

  1. #1 12134ralf, 20.05.2020
    12134ralf

    12134ralf

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich wollte mit meiner Alarmanlage, wenn aktiv, das über ein Relais von 12 Volt auf 220 Volt umschaltet.

    Die 12 Volt kommen von der Sirene, wenn sie aktiv ist. Dort will ich das Relais anschließen um 220 Volt Lampen

    Zu aktivieren.



    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen ( bin kein Profi )

    MfG Ralf
     

    Anhänge:

    • 1.jpeg
      1.jpeg
      Dateigröße:
      478,7 KB
      Aufrufe:
      20
    • 2.jpeg
      2.jpeg
      Dateigröße:
      187,1 KB
      Aufrufe:
      21
    • 3.jpeg
      3.jpeg
      Dateigröße:
      211,8 KB
      Aufrufe:
      20
    • 4.jpeg
      4.jpeg
      Dateigröße:
      168,7 KB
      Aufrufe:
      21
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 20.05.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.286
    Zustimmungen:
    951
    Erst mal sind das schon seit einigen Jahrzehnten 230V und zweitens solltest Du dich an eine Fachkraft wenden die Dir das vor Ort installiert.
    Spannungen über 50V sind lebensgefährlich und der Umgang damit bedarf einiger Erfahrungen und Kenntnisse.
     
  4. #3 patois, 20.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2020
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.916
    Zustimmungen:
    579
    .
    Es gibt 12V Wechselspannung und es gibt 12V Gleichspannung !

    Also, welche Art Spannung stellt die Sirene zur Verfügung ?

    Das ist eine Information, die man benötigt, ehe man sich an den Entwurf der Schaltung machen kann.

    Hilfreich wäre auch eine Skizze von der Alarmanlage, also ein Elektroplan.

    230V schalten.jpg

    .


    .
     
  5. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    596
    Die meisten Alarmanlagen (also zumindest die, die diese Bezeichnung verdienen) haben für diesen Zweck Relaisausgänge, mit denen man Lasten schalten kann.

    Das ist aus mehreren Gründen eine schlechte Idee...
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.916
    Zustimmungen:
    579
    Das muss nicht unbedingt eine schlechte Idee sein,
    aber man benötigt ein Innenschaltbild der Alarmanlage,
    um beurteilen zu können, ob das Signal, welches der TE anzapfen möchte,
    überhaupt mit dem Strom für eine Relaisspule belastbar ist.

    Wie so oft bei derartigen Anfragen, fehlen für eine zielführende Hilfestellung die erforderlichen Informationen vom TE,
    bzw. von dessen vorhandenen Geräten :mad:
    .
     
  7. #6 Stromberger, 20.05.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    152
    Da gebe ich Dir im Prinzip Recht. Allerdings was das Signal betrifft: eine Sirene sollte doch wohl soviel Strom ziehen, dass die "paar mA nebenbei" für ein Relais kein Problem sein sollten. Aber technische Daten könnten das schon verbindlicher klären....
     
  8. #7 Pumukel, 21.05.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    9.581
    Zustimmungen:
    1.398
    Ordentliche Alarmanlagen haben auch vernünftige Ausgänge für Relais .
     
    patois gefällt das.
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.916
    Zustimmungen:
    579
    Wer weiß schon, was dieser TE unter "Sirene" versteht . . .
     
  10. #9 12134ralf, 21.05.2020
    12134ralf

    12134ralf

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hier ein Schaltbild von der Sirene. Dort wo Buzz steht kommt bei Alarm 12 Volt an
     

    Anhänge:

  11. #10 Stromberger, 21.05.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    152
    Ah so, Du bestimmst mal wieder, was "ordentlich" ist.
    Offensichtlich hat der TE IN DEINEN AUGEN eben keine "ordentliche Alarmanlage", was solls?
    Möchtest Du ihm trotzdem helfen, indem Du sinnvolle Lösungsvorschläge machst oder wieder nur Allgemeinplätze von Dir gibst, die den Thread zumüllen?

    @12134ralf:
    Wenn Deine "Sirenenspannung" 12 V AC beträgt, wäre so etwas wohl in Deinem Sinne:
    https://www.amazon.de/Finder-Steck-...&keywords=12v+ac+relais&qid=1590056743&sr=8-2

    Bei 12 V DC gibt es unzählige Relais, z.B.
    Printrelais HONGFA HF115F/012-1ZS1B

    Für Deine Last bitte den Strom bei 230 V ausrechnen und mit dem maximalen Strom des jeweiligen Relais abgleichen!!!
     
  12. #11 Stromberger, 21.05.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    152
    Dein Bild hatte sich "überschnitten" mit meinem Beitrag, es scheint sich also um 12 V DC zu handeln.
     
  13. #12 Pumukel, 21.05.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    9.581
    Zustimmungen:
    1.398
    Noch etwas wenn du das Spielzeug da als Alarmanlage bezeichnest ist es mit deinem Sachverstand nicht weit her !
     
  14. #13 Stromberger, 21.05.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    152
    Für die Einen ist es Duplo, für die Anderen die längste Praline der Welt.....
    Da der Begriff "Alarmanlage" nicht genormt ist, kann der TE seine Gerätschaft bezeichnen, wie er will und ohne sich von irgendwelchen vermeintlich "ganz Schlauen" mangelnden Sachverstand vorwerfen lassen zu müssen. Einfach mal einen Gang zurückschalten, ruhig durch die Hose atmen und andere Menschen "ihr Ding" machen lassen, ohne immer diese unverlangten, bevormundenden und besserwisserischen Überfluss-Kommentare abzugeben. Niemand zwingt Dich, so ein Gerät zu erwerben oder einzubauen.
    Ebensowenig aber auch, in Threads zu posten, in denen Du offensichtlich nichts Sinnvolles beizutragen hast.
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.916
    Zustimmungen:
    579
    Nimmt man an, dass es sich um ein 12VDC-Signal handelt, müsste jemand versuchen dem TE klar zu machen,
    dass es nicht sicher ist, ob man den "BUZZ"-Ausgang noch zusätzlich mit dem Strom für eine Relaisspule belasten kann.

    Man könnte in die Leitung zum Buzzer den Eingang eines Optokopplers dazwischen schalten,
    um so ein "Signal" auszukoppeln, welches man dann weiter verarbeiten (Relaisspulen) könnte.
    Will mich da aber nicht weiter einmischen ... ;)
    .
     
  16. #15 Stromberger, 21.05.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    152
    Nicht?
    Ich dachte, Du hättest dazu schon ein schönes Yenka-Bildchen mit Stückliste erstellt....:)
    Im Übrigen hat er den Buzzer ja ohnehin schon "abgeschnitten", von daher wäre das Relais "anstatt" zu sehen und nicht "zusätzlich". Aber das weiss nur der TE.....
    (Sinnvollerweise würde er auch den Strom messen, den der Buzzer zieht und diesen mit dem avisierten Relais in Einklang bringen.)
     
  17. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.916
    Zustimmungen:
    579
    .
    :D ... und dann vielleicht zuvor noch mit dem "OSCAR" messen, ob die 12 Volt mit dem "Sirenen"-Signal moduliert sind.

    Denke mal, dass das eher nicht der Fall ist, denn es ist von einem Buzzer die Rede und die erzeugen ihr Geräusch intern.
    .
     
  18. #17 Stromberger, 21.05.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    152
    Das finde ich gut, Du denkst Dir ein potentielles Problem aus (moduliertes Signal) und gibst direkt die Lösung dazu! :D

    Du wandelst aber nicht etwa auf P.s Spuren?? :cool:
    Eher doch nicht, denn der würde erst einmal den Begriff "Buzzer" als völlig untauglich bezeichnen und sein "gesammeltes Pseudo-Wissen" dazu verbreiten.... :p
     
  19. #18 12134ralf, 21.05.2020
    12134ralf

    12134ralf

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mit diesem Printrelais HONGFA , weis ich leider nicht mit den Anschlüssen, werde wohl bei einem Fachgeschäft gehen müssen.

    Aber nochmals danke.

    Ralf
     
  20. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.916
    Zustimmungen:
    579
    Dieses Verhaltensmuster habe ich in diesem Forum erlernt :D
     
  21. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.916
    Zustimmungen:
    579
    Du musst dich vor allem danach erkundigen, ob nicht die Relaisspule viel mehr Strom ziehen wird
    als die Elektronik für den Signalgeber (Buzzer) bereitstellen kann !
    Hast du einen Schaltplan von der Platine oder hast du das fertig gekauft ?
    .
     
Thema:

Relais von 12 Volt auf 220 Volt umschalten

Die Seite wird geladen...

Relais von 12 Volt auf 220 Volt umschalten - Ähnliche Themen

  1. Betreiben eines 12 V DC Magnetschloss und RPi

    Betreiben eines 12 V DC Magnetschloss und RPi: Hallo Community, schon länger habe ich das Vorhaben an eine Zimmertüre ein Magnetschloss zu befestigen, und dieses dann mit Hilfe eines Raspberry...
  2. Passendes Relais gesucht

    Passendes Relais gesucht: Hallo, ich suche ein Relais, welches 10 Channel hat und eine Fernbedinung hat, mit 1 Button. Der soll 5 Relais aktivieren und die anderen 5...
  3. An Wechselschaltung liegen 18 Volt an, Glühbirne leuchtet nicht

    An Wechselschaltung liegen 18 Volt an, Glühbirne leuchtet nicht: Hallo Liebe Forumsgemeinde, ich habe folgendes Problem: An einer bereits installierten Wechselschaltung liegt am Lampenanschluss, sobald man...
  4. 230V Außenlampe schalten mit Relais - Kleine Frage :)

    230V Außenlampe schalten mit Relais - Kleine Frage :): Hallo Leute, ich habe eine kleine Frage zu meiner Außenbeleuchtung an der Eingangstür, wo ihr mir sicher helfen könnt. Bis dato hatte ich eine...
  5. Hilfe bei Anschluss von 12 V Halogen Lampen

    Hilfe bei Anschluss von 12 V Halogen Lampen: Hallo Zusammen, ich kämpfe seit einiger Zeit mit dem korrekten Anschluss einer Deckenleuchte mit 8 separat laufenden Halogen Lampen. Fassungen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden