Richtige Abzweigdose für 4 qmm Leitung

Diskutiere Richtige Abzweigdose für 4 qmm Leitung im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, man darf eine normale Abzweigdose doch nicht für eine 3x4 qmm NYM-Leitung benutzen, oder? Es dürfen auch keine Waago-Steck-Klemmen...

  1. #1 lilabaer, 29.08.2009
    lilabaer

    lilabaer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    man darf eine normale Abzweigdose doch nicht für eine 3x4 qmm NYM-Leitung benutzen, oder? Es dürfen auch keine Waago-Steck-Klemmen benutzt werden, wenn diese nicht am Dosengehäuse fixiert sind, soweit ich weiss.

    Ist es nicht verboten?
     
  2. Anzeige

  3. #2 kaffeeruler, 29.08.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    31
    Was verstehst du unter " normale " Abzweigdose ?? Die gibt es von 2,5mm² bis was weiß ich.

    Bei mir fängt ne normale Abzweigdose z.B ~bei 6mm² an mit Verschraubungen

    Was und wieviel rein darf steht z.B im Deckel, auf dem Boden od im Datenblatt... Also Hersteller angabe
    In den Norkadosen steht z.B wenn ich mich nicht irre Anzahl Leitungen / Anzahl Adern / Anzahl klemmen und Querschnitt

    Und warum sollten in einer Abzweigdose keine Wagos rein ?? Wie verkabelt ihr denn eine Schaltung ??Demnach dürfte ich auch keine DolyKlemmen usw verwenden...
    Oder sind die 4mm² in verbindung mit den Wagos deine frage ?? Gibt es denn WAGO´s 4mm² für starre Leiter ??

    Für up Abzweigdosen ist es genau so...



    Es gibt allerdings Dosen die nur in verwendung mit z.B Klemmstein zu nutzen sind

    Mfg
     
  4. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.084
    Zustimmungen:
    176
    nach meiner Info gilt das mit fixierten Klemmen ab 4mm²
    Es gibt jedoch Adapter für die wago Klemmen.
     
  5. #4 lilabaer, 30.08.2009
    lilabaer

    lilabaer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich meinte - wie SPS auch schon erwähnt hat - dass man ab 4 mm² nicht so etwas machen darf wie hier:

    [​IMG]

    Das ist verboten ab 4 mm², die Klemmen dürfen nicht so durch-die-Gegend-fliegen.
     
  6. #5 kaffeeruler, 30.08.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    31
    Ist nur die Frage... Wo steht das ??


    gelesen hab ich sowas auch schon mal ( ohne bezug auf eine Vorschrift ), nur werf ich dann mal in den Raum warum es dann Klemmen gibt bis 16mm², z.B Dolyklemmen od Lüsterklemmen oder Klemmkästen ohne Klemmen ??
    Bei Kaiser z.B gibt es Kästen bis 16mm² und erst im kleingedrucktem Techn. Infos kann man dann lesen bis max. 4mm² bei losen klemmen allerdings sucht man vergeblich dort nach dem passenden einsatz :roll:

    Adapter für Doly/ Lüsterklemmen habe ich noch nie gesehen ( und auch noch nie gebraucht da ich ab 4mm² eh nur Dosen mit Klemmstein / RK´s verwende und Wago´s auch nur bis 2,5mm² ( starr ) gehen)

    Edit: http://www.elektrofachkraft.de/fachwiss ... erteilern/

    Lang lebe das Internet :D

    Trotzdem nicht gerade eine wünschenswerte Lösung für all die jenigen die diese Produkte verwenden. Da sollte es dann schon besser gehen... Z.B das es die Kästen nur mit Klemmen zu kaufen gibt. So hat man sie wenigstens und muss net basteln. Die paar Cent sollten da nicht stören und wenn mann die Klemmen dann bei nicht gebrauch ausbaut ist auch niemanden geschadet worden...

    Mfg
     
  7. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Also für 6mm² Wagoklemmen gibt es Halter, die können m.W. auch in Abzweigkästen befestigt werden.
    Lüsterklemmen (Riegel) können ja eh festgeschraubt werden.

    Wir verwenden ab 4mm² aber auch Kästen mit festem Klemmstein
     
  8. #7 kaffeeruler, 30.08.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    31
    ?? wo gibt es die denn ??
     
  9. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 kaffeeruler, 30.08.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    31
    tss.. hab ich doch glatt was verpasst.. seit wann gibbet die denn ??
     
  11. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Die Halter? Keine Ahnung, habe son Ding vor ~2 Jahren auf ner Messe (GET Nord bzw. Nordelektro) als Werbegeschenk gekriegt. Aber leider nur die Version für 6mm² Klemmen. Die für 2,5mm² könnte man ja wenigstens mal brauchen. :)
     
  12. #11 spannung24, 31.08.2009
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Guck mal bei Conrad dort habe ich vor ein paar Jahren
    auch mal welche für 2,5qmm gekauft.
    Ja die 6mm Klemmen sind praktisch Angabe auf der Klemme bis 41 A!! man möchts kaum glauben.

    In einem Fachbuch von 2000 wurde noch mitgeteilt
    das ab 4mm generell nur geschraubt werden dürfte
    ich denke das ist mitlerweile nichtig.
    Im Gegenteil bei Erschütterungen verhalten sich die Steckklemmen wesentlich besser als Schraubverbindungen die sich lockern können.
    Für die 6mm gibts Befestigungsadabter ich suche eher welche für 4mm Wagos die habe ich noch nicht gesehen.

    Mitlerweile gibts ja auch Klemmverbindungen an SI-Automaten (Hager,Siemens,Möller) bis 4mm.
    Sogar Wago Reihenklemmen ohne Schrauben.
    Vielleicht sogar mal Dosenklemmen bis 10 oder 16qmm
    RE Rundleiter? :)
    Die Produkte werden ja ständig weiter entwickelt.
     
Thema:

Richtige Abzweigdose für 4 qmm Leitung

Die Seite wird geladen...

Richtige Abzweigdose für 4 qmm Leitung - Ähnliche Themen

  1. Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen

    Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen: Hallo zusammen, ich baue gerade einen Kellerraum aus und werde in diesem Zuge die E-Installation teilweise modernisieren. Da es ein Arbeitsraum...
  2. NYM Leitung verlängern... viele Meinungen

    NYM Leitung verlängern... viele Meinungen: Hallo alle zusammen, ich wollte ich nun hier Fragen wie bei euch die Meinung ist wie man am Sinnvollsten NYM-Leitungen auf einer Kabeltrasse...
  3. Laienfrage: Trockenbau und Vorbereitung von Leitungen

    Laienfrage: Trockenbau und Vorbereitung von Leitungen: Guten Morgen, bin neu hier und keine Sorge, als Laie arbeite ich nicht an der Elektrik. Ich baue allerdings derzeit meinen Keller aus, der bisher...
  4. siedle tle 511 01 Richtig anschließen

    siedle tle 511 01 Richtig anschließen: -
  5. NYM-Leitung 4x10 + 1x10 anstatt 5x10qmm zulässig ?

    NYM-Leitung 4x10 + 1x10 anstatt 5x10qmm zulässig ?: Hallo zusammen, in einem Altbau ist abgehend vom HAK eine 8m lange 4x 10qmm NYM Hauptanschlussleitung zum Zählerkasten verlegt. Im Zählerkasten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden