Ritto Wohntelefon will nicht funktionieren

Diskutiere Ritto Wohntelefon will nicht funktionieren im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich habe neulich meine unzumutbare Ritto 6132.00 Sprechstelle gegen ein Ritto 1763070 Wohntelefon getauscht. Leider will das teure Ding...

  1. #1 CaptainCrunch, 15.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2020
    CaptainCrunch

    CaptainCrunch

    Dabei seit:
    15.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe neulich meine unzumutbare Ritto 6132.00 Sprechstelle gegen ein Ritto 1763070 Wohntelefon getauscht.

    Leider will das teure Ding nicht funktionieren und bevor ich alle Anschlussmöglichkeiten ausprobiere wollte ich hier mal fragen, ob mir bitte jemand weiterhelfen kann. Habe schon zig Foren durchgesucht, aber immer ohne konkrete Antwort. Auch auf der Webseite von Ritto kann ich nichts finden.

    Also aus der Wand kommen 4 Drähte: Schwarz, Rot, Gelb & Weiß.
    An dem Wohntelefon habe ich 4 Eingänge: a, b, ED & ED

    Bei der alten Sprechstelle heißen die Eingänge 1, 2, 9 & 14.
    An der 1 war Schwarz, der 2 Rot, der 9 Gelb und der 14 Weiß.

    Was kommt bei dem Telefon nun wo rein? Ich kann darüber echt nichts finden und meine Versuche waren bisher ohne Erfolg. Es leuchtet zwar eine gelbe LED am Türöffner, aber das wars auch schon.
    Auf der Verpckung steht noch was von Inbetriebnahme, indem man einen kleinen Knopf drückt und dann innerhalb einer Minute an der Haustür klingelt. Ich wohne aber im 6. Stock ohne Aufzug und ich kann nicht bei jeder Variante runter rennen und bei mir klingeln.

    ...hoffe mittlerweile schon dass das neue Wohntelefon überhaupt mit der alten Anlage kompatibel ist.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 15.04.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    1.398
    Da hast du wohl einen Griff ins Klo gemacht denn deine neue Anlage ist eine Busanlage und die alte Anlage war eine analoge Anlage !
     
    patois gefällt das.
  4. #3 CaptainCrunch, 15.04.2020
    CaptainCrunch

    CaptainCrunch

    Dabei seit:
    15.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Oh man, habe ich mir beim genauer Betrachten schon fast gedacht :-(. Beim bestellen dache ich noch das geht. Hoffentlich nimmt der Verkäufer das teure Ding wieder zurück.

    Habe ich denn überhaupt die Möglichkeit eine andere Sprechstelle/Wohntelefon anzubauen?
    Die alte Sprechstelle ist echt das letzte. Man kann sie weder ausschalten, noch leiser stellen und wenn ich reinspreche hört man mich noch drei Straßen weiter, während man von unten kaum was hört. Komisches Teil.
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.937
    Zustimmungen:
    581
    Doch wohl eher "komischer" Benutzer !

    Statt "komisch" paßt wohl eher das Wort "ahnungsloser" . . .
     
  6. #5 CaptainCrunch, 15.04.2020
    CaptainCrunch

    CaptainCrunch

    Dabei seit:
    15.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ich kaum Ahnung davon habe is ja offensichtlich. Aber ich muss da wirklich eine andere Sprechstelle anklemmen. Die Klingel ist halt sehr laut und zum abschalten muss man jedes mal Kabel Ziehen. Ich ziehe dann immer eins vom Lautsprecher raus. Dann kann ich immernoch die Haustür öffnen. Aber auf Dauer ist das nichts.
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.133
    Zustimmungen:
    315
    Für das Haustelefon gibt es als Zubehör unter anderem auch einen Ruflautstärkeregler 6534.00 und einen Rufabschalter 6537.00... Da du aber schon nicht imstande warst, die Technik so zu erkennen, dass du ein kompatibles Gerät bestellen kannst oder diese Zubehörteile im systemhandbuch heraussuchen könntest, rate ich dringend vom selbstversuch ab.. Das Telefon ist sicherlich Bestandteil einer Mehrpartien Anlage im Fremdbesitz des Vermieter!?
     
  8. #7 CaptainCrunch, 17.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2020
    CaptainCrunch

    CaptainCrunch

    Dabei seit:
    15.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Top, danke! Werde mir auf jeden Fall den genannten Lautstärkeregler besorgen.
    Beides wird glaube ich nicht gehen, da meine Sprechstelle nurnoch einen freien Steckplatz hat. Sonst klemme ich noch einen universellen Ein-Aus-Schalter außerhalb der Sprechstelle dazwischen.
    Aber hauptsache sie geht leiser:)
     
Thema:

Ritto Wohntelefon will nicht funktionieren

Die Seite wird geladen...

Ritto Wohntelefon will nicht funktionieren - Ähnliche Themen

  1. Decken-Spots funktionieren nicht mehr

    Decken-Spots funktionieren nicht mehr: Hallo zusammen, ich hoffe ich bekomme hier eine Antwort, weil ich ein Bisschen überfordert bin. Wir haben in unserer Wohnung in verschiedenen...
  2. Ritto Sprechanlage in Mietswohnung

    Ritto Sprechanlage in Mietswohnung: Hallo Leute, Ich bin neu hier im Forum, mehrere Ritto Sprechanlagen Threads haben mich schließlich dazu gebracht einen Account zu erstellen....
  3. LED's am Carport funktionieren nicht

    LED's am Carport funktionieren nicht: Hallo, mein Name ist Andy und ich bin neu hier. Ich habe ein Problem mit einem Bewegungsmelder und einer Schaltung über diesen. Ich habe an...
  4. Ritto einen Taster installieren

    Ritto einen Taster installieren: Hallo zusammen, ich wollte mir einen extra Taster installieren, um das Garagentor zu öffnen. Ich will nicht direkt an den Motor ran und dachte...
  5. Haustelefon von Urmet auf Ritto

    Haustelefon von Urmet auf Ritto: Hallo liebe Fachleute! ich stehe von einem Rätsel...in meiner Wohnung (Wohnhausanlage mit 14 Wohnungen, Gegensprechanlage an der Haustür und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden