RJ11 / RJ45 Kabel für Faxanschluss über Netzwerk

Diskutiere RJ11 / RJ45 Kabel für Faxanschluss über Netzwerk im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich habe eine Frage an die Profis: Ich möchte ein Faxgerät in einem Zimmer ohne Telefonanschluss stellen. In dem Zimmer sind mehrere...

  1. #1 kein-elektriker, 20.11.2012
    kein-elektriker

    kein-elektriker

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Frage an die Profis: Ich möchte ein Faxgerät in einem Zimmer ohne Telefonanschluss stellen. In dem Zimmer sind mehrere Netzwerkanschlüsse (Cat7). Über das Netzwerk will ich das Fax dann mit dem Zimmer verbinden, in dem der Telefonanschluss ist.

    Bin kein Elektriker, absoluter Laie, aber von meinem Verständnis sollte doch folgendes funktionieren:

    Faxgerät -> Kabel RJ11 / RJ45 -> Netwzerkdose Zimmer -> Netwzerkdose Zimmer mit Telefonanschluss -> Kabel RJ45 / RJ11 -> Telefonanschluss.

    Jetzt hab ich mal geschaut und das Kabel gefunden
    http://www.amazon.de/Modem-Kabel-RJ11-RJ45-Länge/dp/B000LRA4MQ

    Zur Sicherheit habe ich den Verkäufer kontaktiert und gefragt, ob das denn das richtige Kabel ist (und falls nicht, welche zwei Kabel ich brauche, ggf. auch welchen Adapter für die Telefonbuchse).

    Nun habe ich von dem Verkäufer folgende Antwort erhalten
    :shock: Der Elektriker hat mir damals gesagt, es wird überall Cat7 verlegt, das ist zukunftssicher und ich kann Internet, Telefon, Fax alles darüber anschließen.

    Geht das jetzt wirklich überhaupt nicht oder hab ich nur das falsche Kabel ausgesucht? Danke für die Hilfe!
     
  2. Anzeige

  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    86
    hallo,
    ich bin kein Netzwerk Profi.

    Es kann über Netzwerkleitung auch ein Fax betreiben werden.

    Es kann jedoch über die gleichen Adern nicht gleichzeitig Netzwerk und Fax betrieben werden.

    Wie ist deine Verkabelung, Lage der Dosen Wege der Leitungen, ...
    Patch Panel vorhanden?

    Frage am besten den Fachmann der das gelegt hat.
     
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Wo endet denn " Netzwerkdose Zimmer" bzw "Netzwerkdose Zimmer mit Telefonanschluss" .Also was ist an der "anderen Seite" der vorgenannten Netzwerkkabel ?
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.534
    Zustimmungen:
    120
    Warum hast du denn einen RJ11-anschluss für das Fax am Telefonanschluss und kein TAE?

    Grundsätzlich kann man über Netzwerkleitungen auch Fax laufen lassen, mit Einschränkungen auch Telefon/Fax und Netzwerk über eine Leitung. Fraglich ist jetzt aber noch, welche Leitungen wo verfügbar sind, sind die beide grad ungenutzt und enden an einem Patchpanel? Dann fehlt zumindest die Patch-Brücke dort zwischen beiden Dosen in deinen Überlegungen (sofern dieses Hin- und Her überhaupt sinnvoll/notwendig ist ...).

    Bitte mehr Angaben zur vorhandenen Installation, der Art der TK-Versorgung und der derzeitigen Nutzung!
     
  6. #5 kein-elektriker, 20.11.2012
    kein-elektriker

    kein-elektriker

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo sps, edi und Paul,

    danke für eure freundlichen Antworten und Rückfragen zu meinem Problem.

    Auf der Leitung ist im Moment noch überhaupt nichts angeschlossen.

    "Netzwerkdose Zimmer" hier ist einfach nur die Netwerkdose (Nr. 9). Es ist kein Gerät bisher angeschlossen. "Netzwerkdose Zimmer mit Telefonanschluss" in dem Zimmer ist das Patchfeld. Nr. 9 wird bis jetzt noch nicht genutzt.

    Danke :D War ab und an schon hier lesender Gast und konnte schon einiges an Wissen mitnehemn.

    Da hab ich mich falsch ausgedrückt bzw. das war ein Denkfehler von mir. Am Telefonanschluss ist TAE. Das bedeutet ich brauche wohl RJ45 auf TAE (oder einen Adapter von RJ11 auf RJ45, dann kann ich das normale Faxkabel nehmen).

    In dem Zimmer wo das Fax steht habe ich ein ganz normalen Netzwerkanschluss-Dose in der Wand (Netzwerkanschluss ist mit Nr. 9 gekennzeichnet). Dieses Kabel führt ins Erdgeschoss, da ist dann "Netzwerkdose Zimmer mit Telefonanschluss" was eigenlich Heizungsraum und Abstellraum ist, hier ist das Patchfeld (Nr. 9 ist noch frei und ungenutzt).

    Wenn alle Stricke reißen, werd ich wohl den Elektriker bei uns im Ort anrufen. Wobei ich eigentlich schon gedacht hab, dass ich das selbst hinbekomme (dazulernen will man ja sowieso immer).

    Danke euch schon mal!
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.534
    Zustimmungen:
    120
    Normalerweise passt der Rj11-Stecker in die RJ45-buchse des Patchpanels hinein, wenn das eine Standardbelegung ist (2 Adern, die mittleren Kontakte) einfach das original mit TAE in die Dose, RJ11 ins Patchpanel und an der Dose im Zimmer ein RJ11 auf RJ11 dazukaufen und ins Gerät und Dose stecken ... Im Zweifel kauf ein RJ12-Anschlusskabel für das Gerät, das hat auch 6 Pins, die sind alle verschaltet 1:1 und sollte bei Standardbauweise in dein fax passen.
     
  8. #7 kein-elektriker, 21.11.2012
    kein-elektriker

    kein-elektriker

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Super, danke dir. Hab jetzt ein RJ12 bestellt.
     
  9. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    113
    Und RJ12 passt in RJ45 Dose?

    Lutz
     
  10. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.534
    Zustimmungen:
    120
    Bei den RJ-Nummern 11, 12, 14 und 25 handelt es sich immer um den selben Stecker. Diese Modularstecker ist 6-Polig und passt in eine für 8polige Modularstecker gebaute Buchse (egal ob diese RJ 45, 48 oder 49 darstellt). Lediglich die Beschaltung und die Art der Leitung unterscheiden sich. Hierbei deckt RJ-12 mit 6 Polen alle für analoge Telefonie in Frage kommenden Anschlüsse ab, die da wären (L)a, (L)b, a2, b2, E und W - letztere 2 sind heute i.d.R. nicht mehr in Verwendung, weswegen der 6-polige TAE-Stecker i.d.R. mit einer 4poligen Leitung ausgestattet ist, teils auch nur 2 (für Endgeräte).

    Ich habe ein RJ-12 empfohlen, da es alle Anwendungen abdeckt, auch wenn eine kleinere Variante evtl. gereicht hätte, da RJ-11 oftmals auch mit RJ-14 verwechselt wird, welches an manchen Faxgeräten zu finden ist.
     
  11. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    113
    Danke!

    Lutz
     
  12. #11 Sheka45, 05.10.2016
    Sheka45

    Sheka45

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich krame mal das Thema wieder aus...

    Mein Problem: Ich habe mein Drucker/Fax im Arbeitszimmer.
    Mein Router(mit Telefonanschluss) steht im Wohnzimmer.
    Da ich kein 10m Kabel verlegen will habe ich mir 2 Kabel RJ12 zu RJ45 und ein Netzwerkadapter ( https://goo.gl/6hi5qN ) gekauft. Also verbinde ich RJ12 am Router und RJ45 im Netzwerkadapter dann an den anderen Netzwerkadapter RJ45 und an den Drucker RJ12.
    Rein vom logischen müsste es ja eigentlich klappen.
    Jedoch habe ich kein Signal also kann kein Fax empfangen bzw. senden.
    Bei direktem Anschluss an den Router funktioniert es, es liegt also an meiner "Konstruktion" und nicht an etwas anderem.

    Kann es überhaupt klappen?
     
  13. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    113
    Bitte keine toten Pferde reiten…
    Nein. Faxanschlüsse funktionieren wie Telefone nicht übers Netzwerk, auch nicht über Netzwerk-PowerLan und wie der Mist auch heissen mag. Da gibt es spezielle Telefon und Faxteile.

    Lutz
     
  14. #13 werner_1, 05.10.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.165
    Zustimmungen:
    928
    Hallo,
    wie 'elo' schon schrieb: Fax arbeitet wie Telefon mit Analogsignalen. Die Powerline-Geräte verstehen aber nur Ethernet (digital).
    Das wird also so nichts. :(

    Mal wieder mein Beispiel: Wenn ich meinen Bier-Zapfhahn an den Gartenschlauch anschließe, kommt noch lange kein Bier raus; auch wenn die Anschlüsse passen.
     
  15. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    113
    Klasse Beispiel! Wo kann ich hier liken?

    Lutz
     
  16. #15 Sheka45, 05.10.2016
    Sheka45

    Sheka45

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das Beispiel ist echt Super! :D :oops:

    Danke für die Hilfe von euch. Dann muss ich mir was anderes einfallen lassen :)
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    375
Thema:

RJ11 / RJ45 Kabel für Faxanschluss über Netzwerk

Die Seite wird geladen...

RJ11 / RJ45 Kabel für Faxanschluss über Netzwerk - Ähnliche Themen

  1. Lampen Anschluss, Kabel kűrzen

    Lampen Anschluss, Kabel kűrzen: Hallo, wir sind umgezogen und haben nur Lampen die Selbstisoliertert sind. Jetzt hängt űberall die Schutzleiter oben raus. Kann ich die einfach...
  2. Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel

    Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel: Hallo zusammen, Ich habe eine Lampe mit 3 Leuchtmitteln (Osram Parathom Pro GU10 PAR16 5.9W 927 36D), die für ein Kabel mit 3 Phasen / 5 Adern...
  3. Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?

    Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe eine Frage zum Anschließen einer Lampe. Es handelt sich um eine LED Lampe, die ich gern anstelle der...
  4. Spannungsregler Notstromaggregat mit 6-Kabel statt 7 möglich?

    Spannungsregler Notstromaggregat mit 6-Kabel statt 7 möglich?: Hallo und guten Tag, leider hat mein Notstromaggregat vor einiger Zeit den Geist mehr oder weniger aufgegeben weshalb ich mich jetzt auf der...
  5. Der FI fliegt raus wenn ich das SAT-Kabel einstecke

    Der FI fliegt raus wenn ich das SAT-Kabel einstecke: Moin, Vor ein paar Monaten hat der Elektriker bei mir einen neuen Sicherungskasten eingebaut, jetzt auch mit FI Schaltern. Hie und da fliegt aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden