Rolladen mit Codetaster steuern

Diskutiere Rolladen mit Codetaster steuern im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen ich habe im Abstellraum außen unterm Carport einen Rolladen Diesen möchte ich mit einen Codetaster steuern Rolladenmotor ist ein...

  1. Ol000

    Ol000

    Dabei seit:
    11.10.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    ich habe im Abstellraum außen unterm Carport einen Rolladen
    Diesen möchte ich mit einen Codetaster steuern

    Rolladenmotor ist ein FAAC Rolladenmotor mit mechanischer Endlage
    Zurzeit habe ich einen von Somfy und einen Hörmann CTV-3
    Beide sind verdrahtet, also nicht über Funk
    Leider fährt der Rolladen nicht wenn ich einen von den zweien anschließe

    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Danke im Voraus

    liebe Grüße
     
  2. Anzeige

  3. #2 kurtisane, 11.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Hallo!

    Vielleicht zeigst uns bitte mal einen aktuellen Schalt-Plan von dem FAAC-Antrieb, die haben ja mehrere Modelle, bzw. was Du bis jetzt selber angeklemmt u. versucht hast.
     
    patois gefällt das.
  4. Ol000

    Ol000

    Dabei seit:
    11.10.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja natürlich

    also... Nullleiter wurde bei der Anspeisung vom codetaster angeklemmt. Das schwarze und rote Kabel vom Rolladen auf den Öffner und Schließerkontakt
    Die noch angeklemmten Kontakte sind fürn Codetaster

    auf den Öffner/ Schließer Kontakt habe ich ständig 220V
    Wenn ich dann den Code eingebe, schaltet das Relais und ich habe entweder auf den Öffner oder Schließerkontakt kurz ca 250V (auf der Tastatur ist ein Auf und ein Ab- Pfeil)

    Würde es mit einen Stromstoßrelais funktionieren, die bei 250v schalten? Also dass ich eines nach den Öffner und eines nach den Schließerkontakt noch einbaue?

    stromlaufplan und Schaltung sind auf den Fotos

    liebe Grüße
     

    Anhänge:

  5. #4 Pumukel, 11.10.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    1.260
    Was hast du da für einen Codetaster? Da wird wohl der Hund begraben sein und nicht an der Steuerung für die Rolladen!
     
  6. #5 kurtisane, 11.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Hallo!

    Wir wollten wissen welchen Rollomotor Du von FAAC wirklich verwendest, vermutlich diesen hier, bzw. wenn ja, dann kann man mit dem Hörmann bzw. Geba nix anfangen:

    Dein Codetaster hat nur einen Pot.Freien Kontakt, den kann man max. als einen Hörmann-Taster verwenden!
     

    Anhänge:

  7. #6 leerbua, 11.10.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.864
    Zustimmungen:
    813
    Gibt es das alles auch irgendwie verständlich?

    Nullleiter? solltest du keinen haben - aber egal, der Rest ist genauso unverständlich.

    Na ja - möglicherweise gibtst du uns ja noch kund wie du was angeschlossen hast. Einfach die Bildchen entsprechend zeichnerisch ergänzen, oder wenigstens Bilder mit dem Anschluß, vielleicht erschließt sich dann auch der Text.
     
  8. #7 kurtisane, 11.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Sein bereits 2. Bild, zeigt mehr als 1000 Worte, nur ist sowas mit dieser Code-Taster Steuerung wie lt. Bild 1 nicht annähernd realisierbar!
     
  9. #8 Pumukel, 11.10.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    1.260
    Wenn ich mir deinen Codegeber Ansehe so hat der Im Ausgang ein Relais mit einem Wechsler was du brauchst sind 2 getrennte Schließer . Diese beiden Schließer müssen zudem noch gegeneinander Verriegelt sein!
     
  10. #9 kurtisane, 11.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Falsch!
    Da gibt es nur einen Pot.Freien Kontakt u. der ist mit "Rel.1" beschriftet, das sind die 2 Drähte die normal zum Hörmann Torantrieb als Taster vorgesehen u. konzipiert sind.
    Sowas verwendet man normal nicht für die Steuerung von einem 230 Volt Rollomotor!
    Ausser man hängt dahinter noch ein passendes Relais, welches einmal AUF oder ZU, je nach Bedarf für das Rollo realisieren kann.
    Z.B.: Schalk UMS U5
     
  11. #10 Pumukel, 11.10.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    1.260
    So ich hab mir mal die Hörman angeschaut das Teil liefert nur einen Impuls. Also zieht das Relais da drin nur für ca 1 Sekunde an. In der übrigen Zeit ist der Öffner (vom Wechsler) ständig geschlossen. Es gibt Stromstoßschalter mit einem Wechsler . Damit könntest du deinen Rohrantrieb ansteuern. Bei jeder Codeeingabe schaltet das Stromstoßrelais um und somit fährt deine "Roulade" entweder Hoch bis zum Endschalter und mit der nächsten Eingabe wieder runter bis zum Endschalter. Steuerung ist da aber nur mit dem Codeschloss möglich Kein zusätzlicher Taster !
    Deine Hörman steuert dabei mit dem Schließer (NO) das Stromstoßrelais an und dieses steuert über den Wechsler deinen Motor!
    Was Somfy da sein soll, erläuterst du uns noch den Somfy ist ein Hersteller und baut Motoren und auch Steuerungen.
     
  12. #11 Pumukel, 11.10.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    1.260
    Achja und was ist das? Garantiert kein Anschluss für Taster! Das Ist eindeutig der Wechsler eines Relais
    Von Links nach Rechts NC, NO, Com

    3E44C6CA-4344-4BED-9BD6-A7A3615B59D3.jpeg
     
  13. #12 kurtisane, 11.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Der Somfy kauft auch nur zu u. klebt dann sein Logo drauf, wie Hörmann u. dahinter versteckt sich tw. Geba, weil dieser einer der 1. war, mit so einer Steuerung.
    Aber sicher nicht für Rollo-Steuerung vorgesehen!
     
Thema:

Rolladen mit Codetaster steuern

Die Seite wird geladen...

Rolladen mit Codetaster steuern - Ähnliche Themen

  1. Rolladen: Endlagen neu Programmieren ohne Tools

    Rolladen: Endlagen neu Programmieren ohne Tools: Guten Morgen Zusammen, es wäre prima, wenn mir hier vielleicht jemand von euch behilflich sein kann, denn ich möchte das Thema lieber nicht...
  2. Rolläden mit Schalter programmieren?

    Rolläden mit Schalter programmieren?: Hallo zusammen, bei einigen unserer Rolläden haben sich wohl die Endpositionen verstellt, da sie nicht mehr bis zum Ende laufen. Wir haben Somfy...
  3. Windwächter soll Jalousien steuern

    Windwächter soll Jalousien steuern: Hallo Leute, ein Freund befindet sich mitten im Hausbau und hat seinem Onkel die elektrik anvertraut. Dieser installierte ihm den rohbau auf...
  4. Rolladen über Taster anschließen.

    Rolladen über Taster anschließen.: Hallo Profis, ich brauch mal wieder etwas Unterstützung. Hab einiges im Forum über Rolladebsteuerungen gelesen, hab für mein Problem aber (noch)...
  5. Rolladen Wandschalter Somfy centralis Uno IB VB - ist er defekt? Alternative?

    Rolladen Wandschalter Somfy centralis Uno IB VB - ist er defekt? Alternative?: Moin liebe Leute, der Sturm hat alles Raffstoren hochgehen lassen, nur eine blieb jetzt heute morgen unten und hat auf den Windmelder immer nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden