Rolladenmotor an Spannungswandler/Solaranlage

Diskutiere Rolladenmotor an Spannungswandler/Solaranlage im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe einen 230V Rolladenmotor den ich gerne über eine Solaranlage (inkl. Batterie) betreiben möchte. Den Motor habe ich über einen...

  1. #1 goldenbojan, 20.11.2019
    goldenbojan

    goldenbojan

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen 230V Rolladenmotor den ich gerne über eine Solaranlage (inkl. Batterie) betreiben möchte. Den Motor habe ich über einen Rolladenschalter mit Zeitschaltuhr und einem Schutzkontaktstecker an einen 12V zu 230V Spannungswandler angeschlossen. Meine Frage dazu ist ob man das so machen kann/darf oder was noch zu beachten wäre? Der Rolladenmotor lief testweise bereits so.

    Vielen Dank!

    Lars
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 20.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.689
    Zustimmungen:
    862
    Ich würde dir eher empfehlen den Rolladen mit einem 24V DC Motor aus zu statten, als über einen Wechselrichter zu gehen.
    Einfache Wechselrichter erzeugen keine echte Sinsuskurve und damit massive Oberwellen, die den Motor schaden oder möglicherweise verbaute Elektronik stören.
    Zusätzlich ergeben sich durch den Umrichter unnötige Verluste.

    Verfügt der Umrichter über eine Isolationsüberwachung?
    Wie wird hier ansonsten die Schutzmaßnahme realisiert? ->Netzform?
     
  4. #3 goldenbojan, 20.11.2019
    goldenbojan

    goldenbojan

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort. Ich habe den Motor bereits gekauft und soweit ich die Preise verglichen habe sind 230 Volt Motoren viel preiswerter als z.B. 12 Volt Motoren.

    Der Spannungswandler hat folgende Technische Daten:

    Leistung: 1000W und 2000W Anlaufströme (20ms)
    Zertifikate: CE / RoHS / ISO9001:2000
    Anschluss: 2x 220V/230V Schuko Steckdosen 1x USB Anschluss
    Ausgangsspannung: 230V (50Hz)
    Eingangsspannung: 12V
    Gewicht: 2,5kg
    Maße: 27,1 x 20,8 x 7,5 cm
    Temperaturbereich: -40°C bis 80°C
    Kühlung: aktive Kühlung durch 2 Lüfter
    Wirkungsgrad: typisch ca. 92%
    Typ. Eigenverbrauch im eingeschalteten Zustand ohne Last: 4W (0,3A)
    durchschnittlicher Eigenverbrauch im ausgeschalteten Zustand 0 Watt
    modifizierte Spannung
    Automatische Abschaltung bei Überlast oder Kurzschluss
    Verpolungsschutz für Batterie (Sicherung löst aus)

    Sollte ich noch eine weitere Absicherung einbauen?
     
  5. #4 Octavian1977, 20.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.689
    Zustimmungen:
    862
    Keine Meiner Fragen wurden damit beantwortet!
     
  6. #5 goldenbojan, 20.11.2019
    goldenbojan

    goldenbojan

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok schade. Ich hatte gehofft die Daten würden da was aussagen.

    Weitere Absicherungen habe ich bisher nicht und ob der Spannungswandler einen isolationsschutz hat weiß ich nicht. Was soll ich machen?
     
  7. #6 Octavian1977, 20.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.689
    Zustimmungen:
    862
    Abschalten und Fachmann mit der Installation beauftragen.

    Der Wechslerichter stellt zu nächst ein ungeerdetes Netz her, an diesem darf nur maximal ein Verbraucher angeschlossen werden, mit potentialausgleich auch zwei.
    Deswegen hat der Umrichter nur zwei Steckdosen.
    daran dürfen so erst mal KEINE fest installierten Analgen angeschlossen werden.
    Siehe hierzu auch die Montageanweisungen des Herstellers.

    Um den Schutz bei Fehler zu gewährleisten ist im IT Netz eine Isolationsüberwachung ein zu bauen sowie Sicherungen.

    Alternativ ist ein geerdetes System zu errichten (TN-S Netz) auch hier ist zu beachten was der Hersteller für sein Gerät angibt.
    Für die Errichtung eines geerdeten Systems ist allerdings auch ein ERder notwendig der eine ausreichend Gute Erdverbindung herstellt und nicht irgendein Erdspießchen.
    Allein aus all diesen Betrachtungen heraus ist es dringend an zu raten solche Dinge über ein Netz mit Schutzkleinspannung zu betreiben.
    Es hat schon einen Grund warum Hersteller von Solarbetriebenen Garagentorantrieben oder Rolläden mit 24VDC arbeiten und nicht mit 230VAC.

    Der Umrichter muß einen echten Sinus erzeugen, ansonsten sind Schäden und Probleme vorprogrammiert.

    Ich kann dir nur nochmals ans Herz legen das Ganze mit 24VDC auf zu bauen und den Wechselrichter maximal für das ein oder andere Handgerät zu nutzen.
     
  8. #7 goldenbojan, 20.11.2019
    goldenbojan

    goldenbojan

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ok danke für deine Erklärung. Ich habe mir jetzt einen 12V Rolladenmotor gekauft und eine 12V Zeitschaltuhr. Kann ich die Verkabelung direkt an den Laderegler anschliessen oder muss noch etwas zusätzlich verbaut werden damit es funktioniert?
     
  9. #8 Octavian1977, 20.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.689
    Zustimmungen:
    862
    Was für einen "Laderegler" Hast Du denn?
    Ich vermute mal Du meinst einen Laderegler mit Lastausgang oder?

    An den Lastausgang kannst Du alles dran hängen was Du willst sofern es die maximal mögliche Leistung des Reglers nicht übersteigt.
    Die Leitungsquerschnitte müssen natürlich auf den Nennstrom ausgelegt werden.
    Wenn Dein Regler 30A liefern kann und Du nur 10A benötigst setz noch eine Sicherung dazwischen dann kann der Querschnitt nach der Sicherung für 10A ausgelegt werden.
     
  10. #9 goldenbojan, 20.11.2019
    goldenbojan

    goldenbojan

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok das werde ich machen, der Regler hat 20A und der Motor eine Stromaufnahme von 4,6 A.
     
  11. #10 patois, 20.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2019
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.569
    Zustimmungen:
    524
    . . . und der Anlaufstrom ist wie groß ?

    . . . und du kennst den Unterschied in der Schaltung zwischen einem Wechselstrommotor und einem Gleichstrommotor ?
    .
     
  12. #11 goldenbojan, 18.12.2019
    goldenbojan

    goldenbojan

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich wollte noch kurz berichten wie ich es jetzt installiert habe: Es ist ein Gleichstrommotor mit mechanischer Endabschaltung.
    Die Steuerung läuft über eine Schalk DMS 5 Motorsteuerung. Der Anlaufstrom vom Rolladen ist lt. Hersteller 4,6A und die Steuerung kann 8A. An die Steuerung habe ich einen Jalousieschalter und eine 12v Zeitschaltuhr angeschlossen. Das ganze ist in einem IP65 Schaltschrank verbaut. Zwischen Laderegler und Steuerung habe ich eine 10A Sicherung. So ausreichend?
     
  13. #12 Octavian1977, 18.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.689
    Zustimmungen:
    862
    Sollte so ausreichen.
     
Thema:

Rolladenmotor an Spannungswandler/Solaranlage

Die Seite wird geladen...

Rolladenmotor an Spannungswandler/Solaranlage - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung Rolladenmotoren die Leise sind

    Empfehlung Rolladenmotoren die Leise sind: Moin, ich bin mal wieder auf die Hirnrissige Idee gekommen das unsere Fenster Elektrische Rollläden benötigen. Also habe ich mich entschlossen das...
  2. Plug & Play Solaranlage

    Plug & Play Solaranlage: Hallo, liebe Elektriker im Forum, Ich stelle hier mal ein Thema ein, in dem ich Euren fachlichen Rat suche. Ich habe mir nämlich eine Photovoltaik...
  3. Spartrafo Solaranlage

    Spartrafo Solaranlage: Moin, ich hätte mal eine Frage zu Spartrafos. Wir haben eine 73,8 kWp Solaranlage auf einem Dach. Da wir den Strom mit über unser Windrad...
  4. 24v zu 230v Spannungswandler

    24v zu 230v Spannungswandler: Hallo ich bin der Sven und bin neu in diesem Forum. Ich hoffe ich stelle hier an der richtigen Stelle meine Frage?! Ich habe mir einen...
  5. Spannungswandler für Dauerbetrieb in Nordamerika

    Spannungswandler für Dauerbetrieb in Nordamerika: Hallo. Für eine bevorstehende vorübergehende Auswanderung möchte ich Aquarientechnik, die teilweise auf die Spannung hierzulande ausgerichtet...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden