Rolladenverkabelung

Diskutiere Rolladenverkabelung im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, wir möchten in unserem HAus die Rolläden im Zuge der Renovierung mit Motoren ausstatten. Ich habe gesehen,dass es von Gira und B&J...

  1. #1 freakwork, 07.02.2013
    freakwork

    freakwork

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir möchten in unserem HAus die Rolläden im Zuge der Renovierung mit Motoren ausstatten.
    Ich habe gesehen,dass es von Gira und B&J Systeme gibt, mit denen man auch Gruppen- /Zentralsteuerungen machen kann.
    Es soll jeder Rolladen seperat im Zimmer gesteuert werden können und zusätzlich an einer Stelle zentral.

    Wäre die folgende Verdrahtung richtig?

    Von jeder tiefen Schalterdose (für den Rolladenschalter)zur nächsten ein 5 adriges Kabel.Davon 1x Phase,1x N 1x PE 1x Zentral auf und 1x zentral zu.
    Und von der Dose zum Rolladen auch ein 5 adriges Kabel.
    Als erstes oder letztes zum Zentralschalter mit dem 5 -adrigen Kabel.
    Kann oder sollte man dann alle Rolläden auf eine seperate Sicherung legen?Es sind so ca. 15 Motoren.

    vielen Dank

    freakwork
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rolladenverkabelung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 07.02.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.073
    Zustimmungen:
    894
    Hallo,
    ja, die Schaltung würde so funktionieren, mit den speziellen Rallladenschaltern.
    Ich gebe aber zu bedenken, dass es bei 15 Drähten in einer tiefen Schalterdose sehr eng wird. Hier solltest du dir vielleicht noch ein anderes Konzept überlegen. Ich kenne die räumlichen Möglichkeiten nicht.
    Z.B. die sowieso notwendigen Abzweigdosen an den Rollläden mit einem 5-adrigen Kabel verbinden und von dort jeweils zu den einzelnen Schaltern.
    Ich würde auf alle Fälle einen separaten Sicherungsautomaten vorsehen.
    werner
     
  4. #3 freakwork, 07.02.2013
    freakwork

    freakwork

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Vielen Dank.
    Ja,das kann echt eng werden.Und die Idee mit der sowieso nötigen Abzweigdose ist super.
    Aber wie ist es denn mit den Farben der Drähte vom Schalter zur Abzweigdose?Ich bräuchte ja 5 Drähte,die immer wieder mal strom führen kônnen.Blau und Grün-Gelb wäre da glaub nicht geeignet oder?

    Grüße
     
  5. #4 werner_1, 07.02.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.073
    Zustimmungen:
    894
    ja, habe ich vorhin nicht dran gedacht. bl u. ge/gn sollte man nicht nehmen; dann bleibt nur ein 7-adriges Kabel.
    werner
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rolladenverkabelung

Die Seite wird geladen...

Rolladenverkabelung - Ähnliche Themen

  1. Rolladenverkabelung

    Rolladenverkabelung: Hallo, ich brauche mal wieder Rat bei einer Entscheidung. Der Elektriker ist gerade bei der Elektro-Rohinstallation. Jetzt kann er noch die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden