Rotband für Dosen und Schlitze im Bad ?

Diskutiere Rotband für Dosen und Schlitze im Bad ? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, bevor ich jetzt noch nen Fehler mache (außer den zu tief sitzenden Dosen *fg*) noch ne kleine Frage zur Sicherheit..... Die...

  1. #1 firefox_i, 09.06.2006
    firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    bevor ich jetzt noch nen Fehler mache (außer den zu tief sitzenden Dosen *fg*) noch ne kleine Frage zur Sicherheit.....

    Die Dosen und Schlitze in den Nasszellen wie Bad, WC usw....kann ich die mit Rotband eingipsen ?
    Ich muss zugeben dass ich mir da bisher keine Gedanken gemacht habe und im Keller schon Rotband genommen habe.
    Ich hoff das war nicht unbedingt ein riesen Fehler.

    Wie sieht das Ganze im Außenbereich aus ?
    Die Dosen und Schlitze in den Außenwänden mit Rotband oder was anderem ?
    Achso...es kommt lediglich ein Außenputz aufs Mauerwerk, also kein WDVS oder so....

    Danke und sonnigen Gruß aus Stuttgart
    Sven
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heimwerker, 09.06.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    warum nicht Rotband ?

    Im Bad sollte man kein Gibs verwenden, aber gegen Rotband wüsste ich nichts einzuwenden.
    edit: wie sich herausgestllt hat (ich hab mal auf ne Tüte von dem Zeugs geguckt), ist Rotband sehr Gibshaltig. Also nicht ideal für das Bad.


    Wenn du von dem Innenputz redest, kannste ihn natürlich nicht für Außen verwenden.

    Grundsätzlich ist es egal, ob Putz, Gibs oder Füllspachtel, Hauptsache es hält ....
     
  4. #3 friends-bs, 09.06.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Im Aussenbereich tu ich die Dinger einfach mit Montageschaum festkleben. :wink:
     
  5. Poldi

    Poldi

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Rotband ist Gips haltig und somit für feuchte und nasse Bereiche nicht geeignet, da sich Gips mit Feuchtigkeit ausdehnen kann.

    Gruß

    Poldi
     
  6. #5 Heimwerker, 10.06.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Sind das nicht irgendwo alle Putze ??
     
  7. #6 volker1930, 10.06.2006
    volker1930

    volker1930

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei meinen ersten Versuchen als Laien-Fliesenleger in der Dusche habe ich auf Anraten eines Maurers(!!!) etwas Gips dem Zementmörtel beigemischt, damit die Fliesen schneller haften. Das taten sie auch, aber nach ca. 1 Jahr beulten die glasierten Fliesen. Da der Fugenzement hielt, platzten alle Fliesen und fielen von der Wand.
    Heute weiß ich, daß durch die Glasur eindringende Feuchte den Zement/Gipsmörtel zum Quellen brachte.

    Bei mir kommt kein Krümel Gips (pur oder gemixt) mehr in Feuchträume.

    Gruß Volker
     
  8. hh.kan

    hh.kan

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    Wir nehmen für Feuchträume nur Racofix!

    Montageschaum kannst du vergessen weil die Klammern der Steckdosen "ins Leere" greifen, und Montageschaum sein Volumen verändert und somit die Dosen wieder rausdrückt!

    Mfg Andreas
     
  9. #8 Heimwerker, 11.06.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, dass das alles auch gehalten hätte, wenn du Fliesenkleber auf den Mörtel gegeben hättest. Und zwar einen, der auch für Außen und Schwimmbäder geeignet ist. Der lässt kein Wasser durch und der Gibs bleibt trocken.

    Racofix ist auch ne Idee ;)
     
  10. #9 friends-bs, 11.06.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nicht bestätigen, da ich die Einsätze grundsätzlich mit Kaiserschrauben befestige.
     
  11. #10 freakwork, 12.06.2006
    freakwork

    freakwork

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    kann mir jemand sagen,wo es diese Schrauben zur Befestigung der Schalter an die Dosen im Internet zu kaufen gibt...?


    dank

    lg
    freakwork
     
  12. #11 Heimwerker, 12.06.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 firefox_i, 12.06.2006
    firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle die hier so fleißig posten.

    Also such ich mir eine nicht gipshaltige Masse zum Einputzen der Schlitze und restlichen Dosen im Bad.

    Was ist da zu empfehlen ? das angesprochene Racofix ?

    Ich hab im Bad nun schon 4 Dosen mit Rotband eingegipst.....nochmal raußreißen oder würdetihr die drin lassen ?

    Sven
     
  14. #13 Heimwerker, 12.06.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Was für ein Fliesenkleber kommt denn drauf ?
     
  15. #14 firefox_i, 12.06.2006
    firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Weiß ich leider noch nicht.....
    Ist das wichtig ?


    Sven
     
  16. Mokaka

    Mokaka

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also im Bad habe ich immer Rotband zum Einsetzen genommen und noch nie Probleme gehabt. Das Bad ist ja auch mit Rotband verputzt (zumindest die Decke). Im Aussenbereich immer auf Zementbasis.(z.B. Rakofix).

    Gruss Mokaka
     
  17. #16 Heimwerker, 12.06.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen, dass mit Kleber, welcher kein Wasser durchlässt, das Risiko des quellenden Rotbandes verringert wird.
     
  18. #17 firefox_i, 13.06.2006
    firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm....
    jetzt bin ich nicht wirklich schlauer
    :(

    Dass Rotband mit Gips quellen kann okay.
    Aber wie hoch ist die Gefahr dass Feuchtigkeit durch die Fliesen, durch den Kleber und dann durch den Innenputz bis zum Rotband durchdringt.

    Ist die Luftfeuchte dafür ausreichend die beim Duschen / Baden entsteht ?

    Also ich würde gerne die schon eingeputzten Dosen (und auch das Bad im UG) so lassen wie es ist (eben Rotband) und nur die "neuen" Sachen mit was ohne GIps einbauen.

    Ist das aus Profi-Sicht eine praktikable Lösung oder soll ich die schon mit Rotband versehenen Stellen wieder rauskloppen ?
    Und was ist das Mittelder Wahl zum Eingipsen im Bad ? Racofix oder was anderes ?

    Sven
     
  19. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mich da nicht verrückt machen.
    Das Badezimmer ist ja kein reiner Feuchtraum, und Schalter/Steckdosen sitzen normalerweise so, das sie nicht direkt klatschnass werden.
    Auch die Luftfeuchtigkeit sollte sich in Grenzen halten, solange ein Lüfter verwendet wird, oder zumindest nach dem Baden ordentlich gelüftet wird.

    Wenn du dein Bad allerdings dauerhaft in ein Feuchtbiotop verwandelst, dürfte das allein durch Moder und Schimmel schon unbenutzbar werden ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 firefox_i, 13.06.2006
    firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Also dann mach ich mir da mal echt keinen Kopp.
    Wir haben ja sowieso ne kontrollierte Wohnraumlüftung drin die die Luft aus dem Bad absaugt.
    Also lass ich das Zeug drin und gelobe für die Zukunft Besserung und verwende für die restlichen Arbeiten was ohne Gips.....

    Nochmals der Versuch :
    Racofix ist okay oder gibts noch was Anderes ?
    Vor allem : in welchen Gebindegrößen gibts das Zeuch ?

    Ich nehme mal an dass das dann auch für den Außenbereich geeignet ist oder ?



    Sven
     
  22. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Racofix verwende ich nur im Aussenbereich, entweder um Dosen zu befestigen oder zum abdichten.

    Das ist ein Montagemörtel mit sehr kurzer Verarbeitungszeit, und alleine deshalb großflächig nicht zu gebrauchen:
    Racofix 8700 741
     
Thema:

Rotband für Dosen und Schlitze im Bad ?

Die Seite wird geladen...

Rotband für Dosen und Schlitze im Bad ? - Ähnliche Themen

  1. Schaltkreise, Trennung, Bad, Küche...

    Schaltkreise, Trennung, Bad, Küche...: Moin, Heute ist bei uns eine Sicherung rausgeflogen. Aus unbekannten gründen hat die Sicherung für teilweisen/kompletten Ausfall in 3 Räumen...
  2. Verbindungsproblem mit CAT5-Dosen/-Stecker

    Verbindungsproblem mit CAT5-Dosen/-Stecker: Hallo, habe im 2.ten OG 2 CAT5-Dosen installiert. Beide Kabel verlaufen ins KG, dort sind an die Enden der beiden Kabel CAT5-Stecker nach...
  3. SAT-Dose anschließen

    SAT-Dose anschließen: Servus Leute, ich bin neu hier und hoffe dass ich hier die nötige Hilfe finde. Undzwar geht es um folgendes : Einer meiner Verwandte hat sich ein...
  4. Doppelsteckdose- wo schließe ich die Leitung bei dieser Dose an?

    Doppelsteckdose- wo schließe ich die Leitung bei dieser Dose an?: Hallo alle zusammen, ich habe mir heute im Baumarkt eine Doppelsteckdose geholt und merkte, als ich sie aufmachte, dass das innenleben ein...
  5. Was habe ich da in der UP-Dose gefunden?

    Was habe ich da in der UP-Dose gefunden?: Hallo zusammen, ich habe eine UP-Dose in der Wand "gefunden" (Baujahr des Hauses 1953/54), weil die Deckenlampe nicht mehr funktioniert. Dabei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden