Sat Anlage mit Verzweigung

Diskutiere Sat Anlage mit Verzweigung im Forum Haustechnik im Bereich DIVERSES - **************************************** * Sat Anlage mit Verzweigung **************************************** Hallo, ich habe folgende neue...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

Umbauer

Beiträge
169
Beruf
sei 15 Jahren kein Elektro mehr
  • Sat Anlage mit Verzweigung
  • #1
****************************************
* Sat Anlage mit Verzweigung
****************************************
Hallo,
ich habe folgende neue Sat-Anlage geplant:
für mich im OG und Eltern im EG
für insges. 2 DVD-Recorder und 6 Fernsehplätze

Mehrfamilienanlagen hab ich bisher nur so gesehen,
daß die Sat-Signale auf einen Multischalter gehen,
der die gewünschten Kanäle an die angeschlossenen Receiver verteilt.
die dann an den entsprechenden Fernsehern gesehen werden können.

Bräuchte somit also
Sat-Schüssel mit LNB
Multischalter (5/8)
8 Sat-Receiver (wenn TV und Rec gleichzeitig nötig)
(wobei DVD nur im Wohnzimmer verfügbar wäre)

Da aber nur wenige Fernseher gleichzeitig benutzt werden,
(Es werden max 2 verschiedene Kanäle pro Etage gleichzeitig benötigt)
würde ich gerne einige Receiver einsparen
und auch den DVD überall verfügbar machen

Deshalb habe ich folgende Plan:

von Sat-Schüssel mit einem Quad-LNB
mit 2 Leitungen an einen Twin-Receiver
mit angeschlossenem DVD-Recorder (über Scart)
Beide Receiver-Ausgangskanäle und das DVD-Signal
sollen jetzt auf mehreren Fernseher verteilt werden (in OG-Wohn,OG-Schlaf,DG-Büro,KG-Kellerbar)
gleiches im EG mit Verteilung auf EG-Wohn, EG-Schlaf
(klar Kanal müßte halt im Wohnzimmer eingestellt werden oder mit Funkfernbedienung)

Dann würde ich nur benötigen:
Schüssel, LNB, 2 Twinreceiver, Verteiler.
und außerdem wäre DVD überall verfügbar.

Jetzt meine Fragen:
- Würde das grundsätzlich überhaupt so ähnlich funktionieren ?
- Geht das besser über die AV-Ausgänge oder über aufmodulierte HF-Signale?
- Was brauche ich noch alles dazu

Danke

Übrigens, Ich übernehme keine Haftung für meine Ideen und Beiträge!
 
  • Sat Anlage mit Verzweigung
  • #2
Umbauer schrieb:
Jetzt meine Fragen:
- Würde das grundsätzlich überhaupt so ähnlich funktionieren ?

Grundsätzlich ja, ist aber höchst unpraktisch, wenn nicht sogar unsinnig. Dann wäre im Fall des Falles jeder gezwungen, das gleiche zu schauen. Was ich im Falle eines zentralen DVD-Players ja noch akzeptieren kann, ist für verschiedene Empfangsgeräte unsinn. Du wirst doch nicht, nachdem du dir für die anderen Elektrobreiche schon fast futuristische Planungen zurechtlegst, nicht da solchem Pfriem veranstalten. Es geht nichts über einen Quad-LNB. Wenn im Moment nicht mehr als vier Endstellen benötigt werden, dann kann man auch einen Universal-Quad nehmen und auf den Multischalter verzichten. Ein solcher ist auch im nachhinein dann problemlos einzufügen. Bei einem einfachen Quad-LNB wäre natürlich zwingend einer nötig.

- Geht das besser über die AV-Ausgänge oder über aufmodulierte HF-Signale?

Über HF ist zumindest ungünstiger, da durch das nochmalige modulieren und demodulieren Signalqualität verloren geht.

MfG
 
  • Sat Anlage mit Verzweigung
  • #3
@Hemapri

> Du wirst da nicht solchen Pfriem veranstalten...
wenns in 5 Jahren Richtung HDTV und Co geht, fliegt eh wieder alles raus, deshalb jetzt: Geiz ist Geil..

> wäre im Fall des Falles jeder gezwungen, das gleiche zu schauen...
bei 2 Personen pro Wohnung brauche ich max. 2 Kanäle
es ist nur immer offen wo. z.B:
DVD-Aufnahme + Wohnz.TV
DVD-Aufnahme + Schlafz.TV
Wohnz.TV + Schlafz.TV (Bald ist WM ;-))
Wohnz.TV + Kellerbar
u.s.w...

> Über HF ist zumindest ungünstiger
gut, wenn ich's über AV mache:
Kann ein AV-Ausgang **gleichzeitig** an mehrere AV-Eingänge angeschlossen werden
oder ist ein 3-poliger Umschalter (Vid,Li,Re)notwendig
oder gibts ein speziellen AV-Verteiler (ähnl. Antennendose)
 
  • Sat Anlage mit Verzweigung
  • #4
Moin,

so, so, zwei Personen pro Wohnung und bald ist WM und der Mann schaut Fußball mit seinen Freunden und seine Frau schaut Traumschiff und dann soll noch der Tatort aufgezeichnet werden und in der anderen Wohnung möchte der Mann die Doku über was weiß ich schauen, die Frau Heimatmelodie und möchten auch noch was aufzeichnen.

In diesem Fall machst Du ein komisches Gesicht. LNB und Multischalter eingebaut und gut.

Gruß

Poldi
 
  • Sat Anlage mit Verzweigung
  • #5
@Poldi

> und in der anderen Wohnung ...
Da ist auch ein Twin-Receiver !

Wirklich, ich brauch *nicht* mehr als 2Kanäle pro Wohnung !!
und möchte nur wissen ob ich's so zusammenschalten kann.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Sat Anlage mit Verzweigung

Ähnliche Themen

Sat Anlage

Kabelführung für nachträgliche Erdung Sat Anlage EFH

Drei SAT Dosen? Eine reicht doch!

SAT Anlage erweitern

sat Anlage falsch ausgerichtet?

Zurück
Oben