Schalter in Schornstein

Diskutiere Schalter in Schornstein im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, da ich meinen Dachboden ausbauen möchte, müsste ich einen Schalter in der Nähe der Treppe setzten. Hierzu würde sich der Schornstein...

  1. #1 mischel, 01.09.2005
    mischel

    mischel

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da ich meinen Dachboden ausbauen möchte, müsste ich einen Schalter in der Nähe der Treppe setzten.
    Hierzu würde sich der Schornstein anbieten, der mitten im Dachboden steht. Darf ich, wenn ich den Schornstein mit Rigips verkleide dort eine Hohlraumdose setzet um einen Wechselschalter einzubauen?

    Vielen Dank
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.747
    Zustimmungen:
    131
    Hallo,
    wenn du eine Rigipswand vorsetzt und die " Außenhaut"
    also den Putz des Schornsteins nicht verletzt spricht nach meiner Meinung nichts dagegen.Musst ja auf Grund der Hohlwanddose sowieso ein Stückchen weg vom Mauerwerk.
    Eine erhöhte Wärmebelastung der Leitung steht wohl auch nicht zur Debatte.
    Ob man allerdings den Schornstein überhaupt mit
    Rigips verkleiden darf weiss ich nicht.
    Wenn du unsicher bist frag deinen Schornsteinfeger.
     
  3. #3 mischel, 02.09.2005
    mischel

    mischel

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe den Bezirksschornsteinfeger gefragt. Solange ich die "Außenhaut" nicht beschädige, kann ich es wie beschrieben machen.

    Vielen Dank
     
  4. didy

    didy

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Das wundert mich.... bei uns muß man von der Kamin-Außenwand mit brennbaren Materialien min 10cm (glaube ich) wegbleiben, und es muß was nichtbrennbares, keine Luft, drin sein - also Metallständer, Stein/Glaswolle, Ziegel....

    Ich würde also auch mit der Schalterdosen-Rückwand noch genügend ABstand halten und etwas nichtbrennbares reintun. Auch wenns nicht vorschrift ist, Sicherheit geht ja vor....

    Es sei denn es ist ein Kamin mit Abgasrohr, wo außenrum die Zuluft der Heizung geführt wird. Der kann ja nicht warm werden, da würde ich mich auch an die Mindestforderung des Schornis halten :)
    Wobei dann Dämmung wiederum kein Fehler wäre, wenn da die Kaltluft von Außen durchgeht.

    Gruß
    Didi
     
Thema:

Schalter in Schornstein

Die Seite wird geladen...

Schalter in Schornstein - Ähnliche Themen

  1. Treppenhausschalter, alt gegen neu

    Treppenhausschalter, alt gegen neu: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo und Entschuldigung, ich bin ein absoluter Nichtkenner der Materie. In meinem Treppenhaus schaltet ein Legrand...
  2. Umstellung von Bewegungsmelder auf Schalter

    Umstellung von Bewegungsmelder auf Schalter: Hallo zusammen, Ich habe in meinem Umbau „leider“ im Flur Bewegungsmelder installieren lassen. Mittlerweile stört es mich nur noch, da das Licht...
  3. Lichtschalter wird heiß und unterbricht Strom

    Lichtschalter wird heiß und unterbricht Strom: Hallo zusammen, ich habe an der Terrasse zwei Heizstrahler die mit einem Lichtschalter innen aktiviert werden. Jeder Strahler hat 1.3 KW. Mit ist...
  4. Frage zu einer Installation Lichtschalter

    Frage zu einer Installation Lichtschalter: Hallo, ich bin gerade dabei meine Wohnung zu renovieren. Dabei werden auch alle Steckdosen und Lichtschalter getauscht. Soweit so gut, aber mit...
  5. Kreissäge Schalter austauschen

    Kreissäge Schalter austauschen: Hallo zusammen! Nach vielen Jahren Betrieb gab der Schalter an meiner Kreissäge den Geist auf, weshalb ich einen neuen anschließen möchte. Doch...