Schalter in welche Ader, wenn Steckdosenanschluß?

Diskutiere Schalter in welche Ader, wenn Steckdosenanschluß? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo alle! Mir ist grad etwas in den Sinn gekommen, als ich mir meine Hängelampe angeschaut habe, die direkt an eine Steckdose angeschlossen...

  1. stroti

    stroti

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle!

    Mir ist grad etwas in den Sinn gekommen, als ich mir meine Hängelampe angeschaut habe, die direkt an eine Steckdose angeschlossen ist, getrennt mit einem einfachen Schalter in der Leitung:

    Welche Ader muß man in so einem Fall eigentlich durch den Schalter trennen? Ich kann den Stecker ja so oder so rum in die Steckdose stecken, so daß nicht zwangsläufig der Außenleiter getrennt ist?

    Ist es richtig, daß es in dem Falle dann ausreicht (wenn auch nicht perfekt ist), diejenige Leitung zu trennen, die zum Lampengewinde geht - um einen versehentlichen Stromschlag zu verhindern (der Gewindefuß ist ja nicht so
    leicht erreichbar)?

    Grüße und Danke! :)
    Klaus
     
  2. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Leuchten heutzutage nicht sicher genug !

    Hallo ,

    da gibt es leider viel zuviel Murks in den Läden.

    Normalerweise sollte so ein Schnurschalter zweipolig ausgeführt sein.

    Der Lampengewindekontakt im unteren Bereich (Zunge) sollte mit dem geschalteten Aussenleiter verbunden werden.
    Der obere bereich mit dem Neutralleiter - und am wichtigsten die sämtlichen Metallteile der Leuchte mit dem Schutzleiter !

    Leider ist dies - wie richtig erkannt - durch Drehmöglichkeit des Steckers und meistens einpoligem Schalter gar nicht möglich.

    Zudem werden viele Leuchten in Metallausführung nur mässig gegen die aktiven Leiter geschützt und auch noch mittels Eurostecker (zweipolig, maximal Ampereschaltzahl stark eingeschränkt) inBetrieb genommen !

    Noch besseren Zusatzschutz geben hier die Fehlerstromschutzschalter mit Fehlerbemessungsströmen kleiner gleich 30mA (auch guter Brandschutz) !

    Gruß,
    Gretel
     
Thema:

Schalter in welche Ader, wenn Steckdosenanschluß?

Die Seite wird geladen...

Schalter in welche Ader, wenn Steckdosenanschluß? - Ähnliche Themen

  1. Installation eines Schalters: Welche Adernfarben

    Installation eines Schalters: Welche Adernfarben: Guten Tag und Moin Moin! Ich habe ein kleines Problem, es geht nicht um die Funktion sondern nur darum, wie man es wirklich richtig macht:...
  2. Funkschalter 4-Kanal (Serienschalter) 868 Mhz - welcher Empfänger?

    Funkschalter 4-Kanal (Serienschalter) 868 Mhz - welcher Empfänger?: Liebes Forum, ich möchte in meinem Garten 2 Lichstromkreise per Funkschalter ein- und ausschalten können. Der Sender (Schalter) befindet sich im...
  3. Welcher ABB-Stromstoßschalter als Ersatz für Eltako S12-100

    Welcher ABB-Stromstoßschalter als Ersatz für Eltako S12-100: Hallo, ich beschäftige mich gerade mit der Erneuerung der FIs und Automaten in meinem Haus und denke darüber nach, wenn ich schon einmal dabei...
  4. Welchen Schalter brauche ich für Rolladen und Licht ?

    Welchen Schalter brauche ich für Rolladen und Licht ?: Ich habe mal eine Frage zu dem Schalter auf dem Foto. So ist meine Einbausituation aktuell. Nun lasse ich mir meine Rolladen Elektrifizieren und...
  5. Kasto Bügelsäge Motorschutzschalter Austausch gegen Neuen, nur welchen?

    Kasto Bügelsäge Motorschutzschalter Austausch gegen Neuen, nur welchen?: Moin Moin, bin neu hier im Forum und habe gleich schon ein Problem.:confused: Vor ein paar Tagen habe ich mir eine Kasto Bügelsäge mit...