Schalterleitung - PE erforderlich?

Diskutiere Schalterleitung - PE erforderlich? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Mal die Frage: Ist bei einer reinen Wechsel-Schalterleitung 1xL Rein, 2xL Raus ein PE in der Leitung erforderlich?

  1. #1 southpark112, 20.01.2011
    southpark112

    southpark112

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Mal die Frage: Ist bei einer reinen Wechsel-Schalterleitung 1xL Rein, 2xL Raus ein PE in der Leitung erforderlich?
     
  2. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    329
    Erforderlich nicht, aber empfehlenswert, zumal NYM-I 5*1,5/2,5 i.d.R. günstiger ist als NYM-O 3*1,5/2,5 ...
     
  3. #3 spannung24, 20.01.2011
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Wie ich mich erinnere gibbet es da wohl eine Vorschrift
    die besagt das zumindest in Endstromkreisen immer ein
    PE mitgeführt werden muss...zumindest bei Neuinstallationen.
    Allerdings kenne ich noch genug Schaltungen wo auch
    blau als Schaltdraht verwendet wurde, wer auf Nummer
    Sicher gehen will und vorhat Steckdosen mit anzuschließen muss eh 5adrige Leitungen verwenden.
     
  4. #4 Octavian1977, 21.01.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    ja PE muß mitgeführt werden.
     
  5. #5 southpark112, 21.01.2011
    southpark112

    southpark112

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du das belegen? Erzählen kann das ja jeder...^^
     
  6. #6 kaffeeruler, 21.01.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    31
    VDE 0100-410:2007-06 müsste es sein, hab meine VDE leider gerade wg. einer defekten platte net zur hand ..
     
  7. #7 paul112, 24.01.2011
    paul112

    paul112

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wie sich das hir anhöhrt hast du nur ein 3adriges Kabel zum Schalter liegen. Du kannst den Schutzleiter weglassen.Es winirgens verlagt, dass ein Schalter mit einem Schutzleiter versehen werden muß, außer vileicht in Schwimmbadern oder Marinaanlagen. Du darfst jedoch den grün/gelben Draht nicht direkt mit einer Phase belasten.Du mußt diesen Draht mit schwarzem Isolierband oder -schlauch abdecken.
     
  8. #8 kaffeeruler, 24.01.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    31
    :roll:

    Was willst du uns denn nun damit sagen paul112
     
  9. tome

    tome

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Das Kennzeichnen des PEs mit schwarz oder sonst wie wird immer gerne vorgeschlagen ist aber grundsätzlich nicht zulässig.

    Die farbliche Kennzeichnung muss durchgehend erfolgen das bedeutet auch innerhalb der Leitung.


    In der VDE steht, zugegebenermaßen nicht ganz eindeutig, das für jeden Stromkreis einen Schutzleiter verfügbar sein muss.

    Im Abschnitt 412.2.3.2 steht dann: Für einen Stromkreis der Betriebsmittel der Klasse SK II versorgt auch ein Schutzleiter mitgeführt und an einer geeeigneten Klemme angschlossen werden muss.

    Bei einem Schalter zum Beispiel kann dies durch eine Klemme in der UP Dose erfolgen.
     
  10. #10 Zelmani, 24.01.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    12
    Gilt denn ein Schalter als SKII-Betriebsmittel? Ich habe diese Regel bisher so verstanden, dass am Decken- oder Wandauslass immer ein PE vorhanden muss, so dass man später auch eine SKI-Leuchte anbringen kann.

    Bernd
     
  11. tome

    tome

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Naja, rein theoretisch könnte man dort ja auch einen Schalter aus Metall einbauen, bzw. einen der eine Metallabdeckung hat, die geerdet werden muss.

    Kann man ja heute nicht wissen auf was für Ideen die Designer von morgen kommen...

    Im Zweifelsfall wird es wohl immer so ausgelegt das ein Schutzleiter vorhanden sein muss auch wenn in den nächsten 50 Jahren kein Schalter in SK I gebaut werden wird.

    Die VDE ist da eindeutig nicht eindeutig ;)
     
  12. #12 kaffeeruler, 24.01.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    31
    Od es wird ne steckdose mit einbauten Schalter verbaut wie es sie noch immer gibt.. somit PE ein muss..
     
  13. #13 79616363, 24.01.2011
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Eben! Und deshalb kommt bei mir (wann immer es möglich ist) auch ne Fünfadrige zu nem Schalter rein.

    Der PE muss eh mitgeführt werden und wenn ich dann noch nen N hab, dann machen mir auch Kontrolleuchten kein Theater mehr.
    Wenn man dann später noch ne Steckdose will, dann geht das meist auch problemlos.
    Ausserdem kann ich die Adernfarben sauber einhalten.

    Bei Kreuz- und Wechselschaltungen werd ich manchmal noch krasser! Entweder ne 7x1,5 oder gleich zwei Strippen.
     
  14. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Wer zum teufel will den Schutzleiter weglasssen?

    ein NYM xxx-O Leitung ist doch aufgrund der kleinen nachfrage imho teurer als ein NYM mit einer Ader mehr und ge/gr Schutzleiter?

    Vegeliche mal den Preis NYM-5x1.5 und NYM 4x1.5-O
     
Thema:

Schalterleitung - PE erforderlich?

Die Seite wird geladen...

Schalterleitung - PE erforderlich? - Ähnliche Themen

  1. Hager Volta PE/N Klemme im 90SL einbauen?

    Hager Volta PE/N Klemme im 90SL einbauen?: Hallo. Ich würde gerne in einem Hager 90SL die PE/N Klemme aus dem Volta nachrüsten. Gibt es dafür passende Adapter? Im Hager Katalog und im...
  2. Potenzialunterschied zwischen PE und Dunstabzugshaube

    Potenzialunterschied zwischen PE und Dunstabzugshaube: Hallo, ich habe grade mal durchgemessen, ob alle Elektrogeräte / Metallgegenstände etc. ordnungsgemäß geerdet sind. Dabei ist mir in der Küche...
  3. Laie: Lampe tauschen (PE unter Spannung/Strom)

    Laie: Lampe tauschen (PE unter Spannung/Strom): Hallo, direkt vorweg: ich kann eine Lampe montieren und Farbe zu Farbe verkabeln, aber damit erschöpft sich mein Wissen über Elektrik eigentlich...
  4. 120V L-PE im IT-Netz

    120V L-PE im IT-Netz: Hallo liebes Forum, Ich habe mir ein kleines Wochendhaus im Wald gekauft. Es gibt keinen Stromanschluss vor Ort und das Haus wird über eine...
  5. 0V zw. L und N, aber 223V zw. L und PE

    0V zw. L und N, aber 223V zw. L und PE: Hallo Leute, Ich benötige mal Euren Rat. Habe einen Spiegel mit Lampe abgebaut und wieder angeschlossen. Dabei musste ich die 3 Leiter aus der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden