Schaltplan für Seilwinden-Motor

Diskutiere Schaltplan für Seilwinden-Motor im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit einem Seilwindenmotor, denn ich per App steuern möchte. Die ganze Automatisierung ist kein Problem für...

  1. #1 Schlosser87, 27.12.2018
    Schlosser87

    Schlosser87

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Problem mit einem Seilwindenmotor, denn ich per App steuern möchte. Die ganze Automatisierung ist kein Problem für mich, dafür hänge ich schon den ganzen Nachmittag an einer eher rudimentären Verkabelung.

    Folgendes Problem:
    Ein Seilwindenmotor hat ein Handbedienteil, mittels welchem man den Motor auf und ab fahren lassen kann. Also linkslauf, rechtslauf auslösen kann. In dem Handbedienteil kommen 4 Adern an.

    1x Schwarz
    1x Rot
    1x Blau
    1x Grün-Gelb

    Zudem befindet sich ein Kondensator im Handbedienteil.

    Folgende Schaltungen funktionieren per fester Verdrahtung:

    Schwarz auf eine Seite des Kondensators, Rot und Blau zusammen an die andere Seite = Motor läuft links

    Rot auf die eine Seite des Kondensators, Schwarz und Blau zusammen auf die andere Seite = Motor läuft rechts

    Soweit, so gut! Dann habe ich diese Schaltung auf zwei getrennte Relais aufgelegt. Ein Relais für Linkslauf, eines für Rechtslauf.

    Beide Relais haben auf den Eingängen 1. Schwarz, 2. Rot und 3. Blau

    Auf den NO-Abgängen liegen dann...

    Am Relais 1:

    1. erste Seite Kondensator (analog fester Verdrahtung)
    2. zweite Seite Kondensator
    3. Brücke zu 2

    Am Relais 2:
    1. Zweite Seite Kondensator (analog fester Verdrahtung)
    2. Erste Seite Kondensator
    3. Brücke zu 1

    Soweit so schlecht. Als ich nur das erste Relais angeklemmt hatte, konnte der Motor wie gewollt links herum drehen. Als ich dann das zweite ebenfalls angeschlossen hatte, kamen folgende Fehlerbilder:

    1. Bei Betätigung Relais 2 = Klackern im Motor, aber ohne Bewegung
    2. Bei Betätigung Relais 1 = Kurzschluss

    Ich verstehe einfach nicht warum !?! Wenn die Relais sauber lösen (wie kann man das überprüfen), dürfte es zu keinem Kurzschluss kommen. Ich habe euch versucht einen kleinen Schaltplan anzuhängen. Vielleicht hilft der etwas weiter. Bitte entschuldigt die miese Qualität, ich hab kein E-Plan oder so etwas auf dem Rechner.

    Ich danke euch dennoch vorab für eure Hilfe.

    Viele Grüße
    Schlosser
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    88
    Daten vom Motor fehlen.
     
  4. #3 Schlosser87, 28.12.2018
    Schlosser87

    Schlosser87

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Die liefere ich nachher nach, wenn ich wieder dran sitze.

    Kann das eine Auswirkung auf die Relais haben? Die können laut Schild 10A schalten und das hat der Spielzeug Motor nicht. Ich meine der hat 1.600W und damit knapp unter 7A.
     
  5. #4 Www, 28.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2018
    Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    88
    Beim Motor handel es sich um eine induktive Last mit höhen Anlaufstömen, die das mehrfache des Nennstrom betragen können. Gerade bei einer Winde die was heben muss. Da können dir mit der Zeit die Kontakte wegbrennen.
     
  6. #5 patois, 28.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2018
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.896
    Zustimmungen:
    418
    .
    Scheint doch nicht ganz so rudimentär zu sein, sonst wäre die Chose doch längst erledigt :D

    Das wird wieder ein langer Thread werden. Ob er zu einem Ergebnis führen wird, steht in den Sternen. :rolleyes:

    Da ich aus Erfahrung weiß, wieviel Zeit man für Recherche und Umbau benötigt, halte ich mich raus und lese nur mit.
    .
     
  7. #6 Pumukel, 28.12.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.119
    Zustimmungen:
    863
    Das wird kein Langer Faden , wenn sich der TE mal anschaut wie ein Kondensatormotor funktioniert und wie da die Drehrichtung geändert wird und warum da an seinem Handbedienteil nur 3 Adern für die Funktion ankommen! Die Gelb/Grüne Ader ist der Schutzleiter! I
     
  8. #7 Schlosser87, 28.12.2018
    Schlosser87

    Schlosser87

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke schon mal für die Antworten.

    Ich weiß was ein Schutzleiter ist und bevor Fragen aufkommen...ich hab ihn auf die sammelschiene mit den anderen Schutzleitern gelegt.

    Auch weiß ich wie ein Kondensator-Motor funktioniert. Ich habe ihn ja auch fest verdrahtet korrekt angeschlossen und testweise laufen lassen.

    Meine Frage zu Beginn des Fadens war und ist...warum klappt die Schaltung über Relais nicht? Gibt es im angehängten Schaltplan einen Fehler? Spricht etwas gegen den Aufbau mit Relais?

    Danke
     
  9. #8 Pumukel, 28.12.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.119
    Zustimmungen:
    863
    Nö gegen den Aufbau mit Relais spricht da gar nichts nur solltest du die Kontakte richtig beschalten!
     
  10. #9 Pumukel, 28.12.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.119
    Zustimmungen:
    863
  11. #10 Schlosser87, 28.12.2018
    Schlosser87

    Schlosser87

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
     
  12. #11 Pumukel, 28.12.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.119
    Zustimmungen:
    863
    Ja hast du:) den Dein Handgerät enthält da noch etwas mehr und die Drehrichtung eines Kondensatormotors wird durch umpolen der Hilfswicklung umgeschaltet!
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.896
    Zustimmungen:
    418
    :rolleyes: ...... beim Kondensatormotor nicht durch Umpolung der Hilfswicklung !
     
  14. #13 Pumukel, 28.12.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.119
    Zustimmungen:
    863
    patois evl überdenkst du noch mal deinen Beitrag :( und überlegst wie das Drehfeld entsteht
     
  15. #14 patois, 28.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2018
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.896
    Zustimmungen:
    418
    .
    Vielleicht überlegst du dir, ob du den Unterschied zwischen Kondensatormotor und Gleichstrommotor kennst.

    Aber Spaß bei Seite: die wahre Lachnummer ist dieser Satz:

    "Die ganze Automatisierung ist kein Problem für mich, dafür hänge ich schon den ganzen Nachmittag an einer eher rudimentären Verkabelung."

    Da wird der TE auch noch lange dran hängen, denn solche Umbauten sind alles andere als rudimentär ;)

    .
     
  16. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.871
    Zustimmungen:
    425
    Du musst das so schalten. Ob jetzt die Farben stimmen musst du selber nachschauen. Kannst ja nachsehen, zwischen welchen Farben der Kondensator angeklemmt war
    aufzug.JPG
     
  17. #16 Pumukel, 28.12.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.119
    Zustimmungen:
    863
    Du bist sehr von dir überzeugt aber die Funktion des Kondensatormotors hast du noch nicht begriffen! Was denkst du warum der Kondensatormotor die Anschlüsse U1, U2 und Z1 ,Z2 hat egal ob der Motor nun Rechts oder Links dreht hängt U1 am L und U2 an N Die Drehrichtung wird nur dadurch beeinflusst ob das Feld in der Hilfswicklung dem Feld in der Hauptwicklung vor oder nacheilt. Rehrichtung Rechts L >>> Kondensator >> Hilfswicklung Z1 nach Z2 zum N und Drehrichtung Links L >>>> Kondensator >>>Hilfswicklung Z2 und Z1 der Hilfswicklung an N.
     
  18. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.871
    Zustimmungen:
    425
    Wenn nur 3 Drähte im Pult ankommen (außer PE) und dort auch der Kondensator drin sitzt. Dann ist das ein Drehstrommotor in Steinmetzschaltung oder ein Kondensatormotor mit 2 gleichen Wicklungen, die schon im Motor einsetig verbunden sind. (vermutlich letzteres) Und da ist keine andere Schaltungsart möglich.
     
  19. #18 Pumukel, 28.12.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.119
    Zustimmungen:
    863
    Bigdie leider ist dein Beitrag genau dazwischen geraden . Mein Beitrag war für Patois bestimmt. Aber der TE kann uns ja mitteilen ob da ein Kondensatormotor oder einen Drehstrommotor da in der Winde verbaut ist. Das sollte er ja mit einem Blick auf das Klemmbrett am Motor feststellen können.
     
  20. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.871
    Zustimmungen:
    425
    Muss er nicht, wenn im Bedienpult nur 3 Drähte ankommen und der Kondensator im Pult ist, gibt es keine andere Anschlußmöglichkeit. Und der Wippschalter macht nichts anderes. Der braucht nur die Öffnerkontakte nicht, weil er mech. nicht in beide Richtungen gleichzeitig schaltbar ist.
     
  21. #20 kurtisane, 28.12.2018
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    456
    Wäre nur noch interessant wie er dann die Verbindung ins i-net löst, damit er dann per App den Kran dann genauso Idiotensicher steuert, wie mit seiner Hand-Fernbedienung?
     
    patois gefällt das.
Thema:

Schaltplan für Seilwinden-Motor

Die Seite wird geladen...

Schaltplan für Seilwinden-Motor - Ähnliche Themen

  1. E-Motor anschließen

    E-Motor anschließen: Hallo, ich möchte einen E-Motor von Lichtstromanschluss auf Kraftstromanschluss umstellen. Derzeit ist der Motor an 220V angeschlossen und über...
  2. 230V Seilwinde Funkfernbedienung nachrüsten

    230V Seilwinde Funkfernbedienung nachrüsten: Grüßt euch alle zusammen, ich habe bereits das Forum hier durchforstet und keine Antwort (fachmännische Antwort) erhalten. Ich denke als Kfzler...
  3. 2 Stufiger Motor Anschluss Problem

    2 Stufiger Motor Anschluss Problem: Hallo Leute, ich habe ein Anschlussproblem von einem neuen Motor. Es handelt sich um einen Schaltmotor mit einer low und High Stufe . Wenn ich ihn...
  4. FI-Schalter vor einem Motor

    FI-Schalter vor einem Motor: Guten Abend, bring es eigentlich irgendetwas vor einem Starkstrommotor ein FI-Schalter zu verbauen? Schließlich hat ein Starkstrommotor keinen...
  5. Prüfungsfragen für Motoren

    Prüfungsfragen für Motoren: Hallo Männer. Ich habe wiedermal eine frage, ich Hofe das ich euch damit nicht belästige. Ich würde mich über Antworten die mir helfen können...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden