Schaltplanskizze zur Anbindung eines Notstromaggregates

Diskutiere Schaltplanskizze zur Anbindung eines Notstromaggregates im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, habe mal als Anhang eine Skizze zum Anschluss eines Notstromaggregates in eine Hausinstallation (TN System) und ein Stromlaufplan nach VDE...

  1. #1 frank_0465, 23.02.2006
    frank_0465

    frank_0465

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe mal als Anhang eine Skizze zum Anschluss eines Notstromaggregates in eine Hausinstallation (TN System) und ein Stromlaufplan nach VDE angehängt.
    Kann man dies so ausführen bzw. entspricht die Skizze den VDE Vorschriften? Was muss geändert werden?

    Gruß

    frank
     
  2. mjtom

    mjtom

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Auf jeden Fall mußt du Poti ausreichend dimensioniert zw. Aggi und VT über Potibock ausgleichen. :idea: sprich separat.
     
  3. #3 frank_0465, 24.02.2006
    frank_0465

    frank_0465

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    "Auf jeden Fall mußt du Poti ausreichend dimensioniert zw. Aggi und VT über Potibock ausgleichen. sprich separat."

    Was ist der Poti?
    Potibock ausgleichen? - Wie?

    Und sonst, entspriecht dies den Vorschriften der VDE?
     
  4. mjtom

    mjtom

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Potentialausgleich. Einzelader (grün/gelb) Es reicht nicht den PE aus der leitung zu benutzen.
    Du erdest das Aggi und von dort eine Leitung zur Potentialasgleichschiene an der Verteilung.
    Ansonsten schaut das gut aus.
     
  5. #5 Technikbastler, 24.02.2006
    Technikbastler

    Technikbastler

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
  6. #6 Umbauer, 25.02.2006
    Umbauer

    Umbauer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Was mir der Netzbetreiber leider nicht vernünftig erklären konnte:
    warum der FI zwischen Netzwahlschalter und Hausinstallation sitzen muß,
    und nicht zwischen Notstrom-Einspeisedose und Netzwahlschalter !!!???
    Hätte aus meiner Sicht den Vorteil, daß er im Normalbetrieb (99,99% der Zeit) nicht überflüssig dazwischengeschaltet wäre.

    Keine Haftung für meine Beiträge
     
Thema:

Schaltplanskizze zur Anbindung eines Notstromaggregates

Die Seite wird geladen...

Schaltplanskizze zur Anbindung eines Notstromaggregates - Ähnliche Themen

  1. Garagentor Bluetooth ohne Smart-Home Anbindung

    Garagentor Bluetooth ohne Smart-Home Anbindung: Hallo zusammen, ich habe ein Hörmann Garagentor mit Hörmann Supramatic E3 Antrieb. Dieser hat einen Anschluss für einen einfachen Taster. Dort...
  2. Anbindung eines Synchrongenerator zur Hauptverteilung

    Anbindung eines Synchrongenerator zur Hauptverteilung: Guten Abend, ich hab da ein Problem zum Thema Leitungsauslegung welches mich bereits seid längerer Zeit verfolgt. Die Leitung soll eine...
  3. Anbindung einer zweiten Unterverteilung

    Anbindung einer zweiten Unterverteilung: Guten Abend zusammen, aktuell planen wir eine größere Neugestaltung des Gartens und würden dazu gerne eine bestehende UV in der Garage um eine...
  4. Anbindung Gartenhütte

    Anbindung Gartenhütte: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und möchte daher kurz Hallo sagen.... Nun zu meiner Frage: Ich habe von der Gartenhütte zur Hauptverteilung ein...
  5. Anbindung Carport -> viele Kabel im "Leerrohr"

    Anbindung Carport -> viele Kabel im "Leerrohr": Hallo zusammen, ich möchte vom Keller aus das Carport mit einigen Kabel versorgen. Grund der Aktion ist die Installation einer PV Anlage auf...