Schaltrelais für verschiedene Steuerspannungen

Diskutiere Schaltrelais für verschiedene Steuerspannungen im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, gibt es Relais für verschiedene Steuerspannungen? Möchte an einer älteren Siedle Anlage von der Lichttasterklemme ein Relais...

  1. #1 wluczykief, 23.11.2016
    wluczykief

    wluczykief

    Dabei seit:
    08.11.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gibt es Relais für verschiedene Steuerspannungen?

    Möchte an einer älteren Siedle Anlage von der Lichttasterklemme ein Relais ansteuern.

    Problem:
    Ungetastet hat der Kontakt 8V und getastet 18V.

    Welches Relais zieht bei 18V an und bei 8V nicht? 24V?

    Danke im voraus,
    wluczykief
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 23.11.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.382
    Zustimmungen:
    683
    Da musst du dir die Datenblätter der Relais anschauen.

    PS: Bist du dir sicher, dass der Anschluss für ein Relais ausgelegt ist?
    Zulässigen Strom und Relais-Innenwiderstand beachten.
     
  4. #3 Pumukel, 23.11.2016
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    428
    Da hast du garantiert Mist gemessen. Über dem Taster darf geschlossen keine Spannung messbar sein! Ein Taster liegt in aller Regel immer in Reihe mit einem Verbraucher. Und Siedle verwendet 12 V Wechselspannung für Schalt und Rufzwecke!
     
  5. #4 werner_1, 23.11.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.382
    Zustimmungen:
    683
    Der TE meint sicher nicht, dass der Taster nn V hat, sondern dass an dem Anschluss nn V anliegen.

    Wenn nicht, hat er natürlich Mist gemessen oder der Taster ist hin. :roll:
     
  6. #5 wluczykief, 23.11.2016
    wluczykief

    wluczykief

    Dabei seit:
    08.11.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hmm...ist das nicht Absicht von Siedle das der Lichttaster multifunktional ist und im gedrückten Zustand die Klingeltaster heller leuchten? Wenn nicht, dann ist das ein netter Neben(d)effekt. Das war alles aber nicht meine Frage gewesen...

    Naja, hätte ja sein können das jemand ein nettes Relais kennt das sowas kann. Ich probier es mit einem 24V.

    Falls es jemand interessieren sollte, es soll eine versteckte 'Mühlmannschaltung' im Tableau werden. Es soll eine Türöffneroption ohne! zusätzlich, selber gebastelten Tastern geben. Der Summer soll mit 2 vorhandenen Tasten betätigt werden ohne das es irgendwo klingelt! Vorhanden ist ein Lichttaster und 4 Klingeltaster. Ideen? Ich schon. Mit einem Doppel Wechsel Relais. Womit er beim betätigen des Lichttasters die Klingelfunktion eines Tasters deaktiviert und mit dem besagten das Summen ermöglicht. Oder? Der Doppelwechsel ist nötig weil es andere Lastkreise sind, null und +.
     
  7. #6 Pumukel, 23.11.2016
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    428
    Na dann schau dir mal die Schaltpläne der Siedle an. Der Türöffner wird mit 12V AC genau wie die Klingeln gesteuert. Und für Deine Lösung benötigst du mindestens 2 12V Relais und eine und Verknüpfung der beiden Relaiskontakte , damit dein Türöffner nur angesteuert wird wenn genau die beiden richtigen Tasten zur selben Zeit gedrückt werden!
     
  8. #7 wluczykief, 23.11.2016
    wluczykief

    wluczykief

    Dabei seit:
    08.11.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich schon, danke. Es wäre ja kein Problem wenn die gedimmte Dauerbeleuchtung nicht wäre...
     
  9. #8 Pumukel, 23.11.2016
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    428
    Schaltpläne Lesen und die gedimmte Dauerbeleuchtung richtig verdrahten :D
     
  10. #9 wluczykief, 23.11.2016
    wluczykief

    wluczykief

    Dabei seit:
    08.11.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Nicht schon wieder die Pläne... :wink:
     
  11. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.382
    Zustimmungen:
    299
    Schwellwertschalter, sog. Schmidt-Trigger?
     
  12. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Nimm ein Zeitrelais Einschaltverzögert und eine Taste, die du dann 5 oder 10s drücken musst bevor der TÖ geht.
     
  13. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    43
    6V Z-Diode in Reihe mit einem 12V Relais. Damit hast du im nicht gedrückten Zustand 0V und im gedrückten 12V.

    J.
     
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Die 8V sind garantiert nichts anderes als kapazitive Einkoppelungen der 12V AC und wenn du da ein Relais 12V AC anschließt, dann sind die weg.
     
  15. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    43
    ja, das mag sein aber auch dann würde es funktionieren
    wenn man davon ausgeht, dass die 18V real sind.

    J.
     
  16. #15 wluczykief, 24.11.2016
    wluczykief

    wluczykief

    Dabei seit:
    08.11.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Die Idee ist doch auch ganz nett, Danke! :idea: Nur länger als 5s würd ich es nicht machen, sonst verliert der nette, eilige Müllmann die Geduld und geht zum nächsten Haus weiter! :wink: Ausserdem kommt da nur der Lichttaster in Frage und da fehlt ja die Spannungsfreiheit.

    Es sei denn:

    Nur wenn das eintrifft, dann ist die Dauerbeleuchtung weg und das gefällt auch nicht so.
    Ich werde bei erhalt dieses Eltako 24 V AC, 2U, EB R81-002-24V ausprobieren und berichten.
    Nur irgend etwas sagt mir 'du bist auf'm Holzweg' und der wird Lagerware! :?
     
  17. #16 wluczykief, 26.11.2016
    wluczykief

    wluczykief

    Dabei seit:
    08.11.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe ich nicht ganz...angenommen im ungedrückten Zustand liegen 8V an, dann bricht die Spannung doch durch, da sie größer als die Sperrspannung der Diode ist, oder nicht? Die Diode müßte doch größer sein als 8V.
    Ausserdem legt mir das die gedim. Dauerbeleuchtung lahm. :?
     
  18. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    43
    Ja, das ist richtig, bei 8V wird die Z-Diode leitend, sie bricht aber nicht durch, wie ein DIAC sondern es fallen immer 6V an der Diode ab. Heisst das Relais bekommt 2V, was zum Anziehen nicht ausreicht, an der Diode verbleiben 6V. Bei 18V bleiben wieder 6V an der Diode und das Relais bekommt 12V.

    Man kann auch eine 8V Z-Diode nehmen, dann hat man die Spannungen 0V/10V

    Gruß
    Jürgen
     
  19. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Bei einer alten Siedle geht das aber mit AC
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    267
    ... und den zitierten Satz soll nun ein Laie verstehen?

    :roll:
    .
     
  22. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Der ist für Hicom und ich denke mal, der ist kein Laie
     
Thema:

Schaltrelais für verschiedene Steuerspannungen

Die Seite wird geladen...

Schaltrelais für verschiedene Steuerspannungen - Ähnliche Themen

  1. Baustelle Kabelverlegung - Verschiedene Gegebenheiten

    Baustelle Kabelverlegung - Verschiedene Gegebenheiten: Hey Leute, nachdem mir hier viele so bei der Unterverteilung weitergeholfen haben würde ich diese Hilfe gerne nochmal in puncto Kabelverlegung in...
  2. Verschiedene Leiterklassen

    Verschiedene Leiterklassen: Hallo zusammen, ich habe in einer UV einen ABB OT40F3 Lasttrennschalter mit einer Zuleitung (mehrdrähtig), welchen ich mit einem weiteren per...
  3. Schaltplan für R12-110-230V Elektromechanische Schaltrelais

    Schaltplan für R12-110-230V Elektromechanische Schaltrelais: [ATTACH] Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich habe 3 Doppeltaster und 2 Lampen Gruppen, die Doppeltaster 1,2 und 3 sollen Lampen Gruppe...
  4. Zeitrelais mit verschieden Zeiteinstellungen parallel

    Zeitrelais mit verschieden Zeiteinstellungen parallel: Hallo ich suche ein Zeitrelais mit verschiedenen Zeiteinstlungen die parallel ablaufen. Deswegen brauche ich ein Relais mit 2 oder mehr Eingängen...
  5. Powerline-WLAN an gleicher Phase, aber verschiedenen FIS

    Powerline-WLAN an gleicher Phase, aber verschiedenen FIS: Hallo WLAN-Eingeweihte, in meinem Einfamilienhaus läuft das Powerline-WLAN sehr instabil. In einer Stunde muss ich die Verbindung manchmal 10 mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden