Schaltung für 2 Durchlauferhitzer (Überlegungen)

Diskutiere Schaltung für 2 Durchlauferhitzer (Überlegungen) im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen. Ich überlege mir gerade eine Schaltung um zwei Durchlauferhitzer gegeneinander zu verriegeln. Das Thema gab's hier schon mal. Das...

  1. Mike1

    Mike1

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Ich überlege mir gerade eine Schaltung um zwei Durchlauferhitzer gegeneinander zu verriegeln. Das Thema gab's hier schon mal. Das Problem wurde hier schon angesprochen (hoher unnötiger Stromverbrauch vom Schütz).

    Unser Hauptdurchlauferhitzer befindet sich im Badezimmer. Da die Küche sowieso gerade im Umbau ist, soll nach jahrelangem Arbeiten mit Untertischgerät hier jetzt auch endlich Wasser über eine Durchlauferhitzer kommen.

    Ich bin mir gerade am überlegen ob so was nicht auch anders als mit Lastabwurfrelais funktioniert.

    Meine Überlegung ist, die beiden Durchlauferhitzer über ein Schütz mit Wechslerkontakt anzuschließen. Der Öffner geht zum Durchlauferhitzer im Badezimmer und der Schließer zum Küchen Durchlauferhitzer. So steht ohne das Strom vom Schütz gebraucht wird im Badezimmer jederzeit warmes Wasser zur Verfügung.

    Das Schütz könnte man dann z.B. über einen normaler Lichtschalter mit Kontrollleuchte in der Küche umschalten. Eine Kontrollleuchte hilft damit man immer dran denkt wieder umzuschalten nachdem warmes Wasser zum spülen gebraucht wurde. Das Schütz braucht dann nur für den kurzen Moment Strom.

    Da wo es passen würde liegt z.Zt ein 3x1,5 NYM im Leerrohr zu einer Steckdose. Hier müßte ich das Kabel einfach gegen ein 4-adriges Kabel tauschen um eine Rückleitung zum Schütz zu haben und über der Steckdose eine Dose für den Schalter setzen.

    Ich bin mir nur nicht sicher ob das Schütz alle 3 Phasen schalten muss oder ob es reicht die Steuerphase (bei mir ist es L2) zu unterbrechen.

    Was meint ihr zu dieser Überlegung?
     
  2. #2 Pumukel, 27.11.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.960
    Viel Spaß bei der Suche nach einem Schütz mit 3 Wechslern das auch 40 A schalten kann .
     
  3. Mike1

    Mike1

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Dann vielleicht so:

    3 Schütze mit jeweils 1 Wechser

    oder

    2 Schütze (1x 3 Schließer, 1 x 3 Öffner)

    oder

    vielleicht reicht es ja aus nur die Steuerphase zu beiden Durchlauferhitzer zu unterbrechen. Wäre dann 1 Schütz mit 1 Wechsler
     
  4. #4 werner_1, 27.11.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    17.604
    Zustimmungen:
    3.348
    Kann Pumuckel nur zustimmen.
    Du müsstest mindestens 2 Phasen schalten.
    Das Thema gab's hier schon oft. Die Meinungen gehen da bez. Sicherheit und Stromverbrauch weit auseinander.

    PS: Schütze mit (Leistungs-)Wechsler kenne ich nicht.
     
  5. #5 Pumukel, 27.11.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.960
    3 L müssen geschaltet werden und da beginnt der Spaß.
     
  6. Mike1

    Mike1

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir weiterhin Gedanken gemacht und bin erst mal zu keiner weiteren Lösung gekommen. Ich habe mir deshalb mal so einen Schaltplan für solch eine Schaltung genauer angesehen. Dabei bin ich auf die Idee gekommen den Schalter in der Küche in den Steuerkreis vom Schütz einzubauen. So benötigt das Schütz nur Strom während der Schalter eingeschaltet ist und die Kontrollleuchte im Schalter leuchtet. Ich würde den dann so wie auf dem Bild in rot eingezeichnet einbauen weil dann nur 1 Kabel zum Schütz gebraucht wird. Also insgesamt 4x1,5 mm2. Der Neutralleiter ist ja sowieso wegen der Steckdose da. So hätte ich dann meine Verriegelung und keinen unnötigen Stromverbrauch vom Schütz.

    Was haltet ihr davon? Lastabwurf_2-1024x815.jpg
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    1.260
    :mad: ... den N schalten ist ein NoGo !
     
  8. Mike1

    Mike1

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ja ok, ich kann den auch oberhalb von F2 einbauen. 1 Phase habe ich ja auch an der Steckdose. Mit dem Draht dann zurück zur Sicherung. Besser?
     
  9. #9 Catweazle, 28.11.2021
    Catweazle

    Catweazle

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Elektrogemeinde,

    grundsätzlich ist die Überlegung, Strom dadurch zu sparen ja nicht verkehrt.
    Von welcher Stromersparnis reden wir denn hier?
    Ok. das mit dem Schalter vor dem Schütz wär eine Möglichkeit, man muß halt
    immer daran denken, diesen ein bzw. auszuschalten.

    Den Schalter würde ich aber nach der Sicherung F2 setzen, damit der Schalter auch abgesichert ist.
    Ein zweiter Vorteil wäre evt., dass das Schütz nicht mehr so oft schalten muß und damit vermutlich
    länger hält??

    Gruß Catweazle
     
  10. #10 Mike1, 28.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2021
    Mike1

    Mike1

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Bin da nicht ganz so fit. Aber ich habe Schütze gefunden da stand 17 Watt. Sind am Tag 0,4 kWh. Wofür? Und wann sollte das Schütz Energie brauchen als im Betrieb. Im Betrieb bedeutet in diesem Fall fast dauerhaft weil die Schließer angezogen sind.
     
  11. #11 Catweazle, 28.11.2021
    Catweazle

    Catweazle

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    3
    Nachtrag:

    Es gibt ein Lastabwurfrelais von Eberle, dass statt des üblicherweise Öffnerkontakts einen Schließerkontakt
    besitzt.
    Allerdings braucht man dann auch ein Schütz mit 3 Öffnern als Hauptkontakte z.B. Hager ESC 441.

    D.h. wenn der vorrangige DHE läuft, zieht erst dann das Schütz für den zweitrangigen DHE an,
    also kein Standby Verbrauch mehr.

    Wirtschaftlich ist das Ganze dann wahrscheinlich nicht, da die Kosten für LAR und Schütz die Strom-
    ersparniss übersteigen werden..

    Gruß Catweazle
     
  12. #12 Pumukel, 28.11.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.960
    Und genau die Lösung mit Öffner als Lastabwurf ist nicht zulässig . Einige wollen es einfach nicht begreifen! Zweck des Lastabwurfes ist es ja gerade zu verhindern das beide Durchlauferhitzer NIE gleichzeitig laufen dürfen.
     
  13. #13 Mike1, 29.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2021
    Mike1

    Mike1

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Schon klar das ich ein Schütz mit 3 Schließer nehme. Ich habe nur ein Problem damit meine Stromrechnung unnötig in die Höhe zu treiben. Welches Schütze benötigen denn wenig Watt?
    Ein ortsansässigen Elektriker meinte, das wäre nicht so viel. Ich weiß nicht ob ich da Datenblätter richtig lese. Aber wenn da z.B steht: Haltestrom 14 VA ist das doch viel oder? Ist VA nicht auch Watt?
     
  14. Mike1

    Mike1

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    1.jpg
    Hallo noch mal,
    du meintest, dass ich den Schalter nach F2 setzen soll damit der Schalter auch abgesichert ist. Mir ist gerade eingefallen, dass ich ja vor habe den Strom von der Steckdose abzugreifen. Die Steckdose ist doch bereits über einen LS abgesichert. Damit wäre dann der Steuerkreis sogar über 2 Sicherungen abgesichert. Könnte ich doch sogar die eingezeichnete Sicherung F2 sogar ganz weglassen.
     
  15. #15 Octavian1977, 29.11.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    31.066
    Zustimmungen:
    2.101
    es macht schon Sinn den Steuerstromkreis vom Erhitzerstromkreis über eine Steuersicherung ab zu nehmen und nicht von einem anderen Stromkreis.
     
  16. Mike1

    Mike1

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0

    Der Stromkreis den ich meine ist von einer ganz normalen Küchensteckdose wo ich einen Schalter hinzufüge. Ich habe das ganze noch mal aufgezeichnet. Lastabwurf_1.jpg
     
  17. #17 Octavian1977, 29.11.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    31.066
    Zustimmungen:
    2.101
    Der Sinn dieses Schalters erschließt sich mir nicht.
     
  18. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    5.459
    Zustimmungen:
    529
    Es wird nur Strom vom Schütz verbraucht, wenn der Schalter eingeschaltet ist.
    Es ist eben eine Gewöhnung an einen anderen Ablauf, erfüllt jedoch die Anforderung.
     
    ego1 gefällt das.
  19. Mike1

    Mike1

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kurz, ich bin nicht bereit 100 kWh im Jahr oder mehr bei den heutigen Strompreisen zu bezahlen nur damit vielleicht 1 mal am Tag in der Küche warmes Wasser vom 2. Durchlauferhitzer entnommen werden kann. Das Schütz benötigt die ganze Zeit Strom, und das nicht wenig. In der Küche weiß man wann man spülen will und schaltet dann für den Moment wo man warmes Wasser braucht das Schütz über den Schalter ein. Ist ja dann wie Licht einschalten.
     
  20. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    5.459
    Zustimmungen:
    529
    Ich würde ein Schalter mit Kontrollleuchte nehmen.
     
Thema:

Schaltung für 2 Durchlauferhitzer (Überlegungen)

Die Seite wird geladen...

Schaltung für 2 Durchlauferhitzer (Überlegungen) - Ähnliche Themen

  1. Belegung einer alten Dahlanderschaltung für Standbohrmaschine

    Belegung einer alten Dahlanderschaltung für Standbohrmaschine: Servus an das Forum, hab tatsächlich schon überall gegoogelt und das Forum durchsucht, aber ich bin trotzdem nicht fündig geworden. Bei meiner...
  2. PV-Vorrangschaltung für Brauchwasserwärmepumpe

    PV-Vorrangschaltung für Brauchwasserwärmepumpe: Hallo, meine Brauchwasserwärmepumpe hat zwei Anschlüsse, über die man steuern kann, dass die Solltemperatur für einen bestimmten Zeitraum...
  3. Zeitschalter für Flurlicht mit manueller Ausschaltung (Taster)

    Zeitschalter für Flurlicht mit manueller Ausschaltung (Taster): Hallo, wir haben momentan einen Bewegungsmelder mit Zeitschaltfunktion im Flur verbaut. Nachdem das List angeht lässt es sich dann auch manuell...
  4. Master Slave Schaltung für Geräte mit mehr als 100 Watt

    Master Slave Schaltung für Geräte mit mehr als 100 Watt: Hallo! Ich suche eine Master Slave Schaltung für meinen Beamer, der maximal etwa 300 Wat verbraucht. Der Beamer schaltet den Verstärker und...
  5. AC Schaltung für DC Motoren (Transformator)

    AC Schaltung für DC Motoren (Transformator): Moin! Kann mir mal jemand ad hoc ein Bauteil nennen, mit dem ich 230v nur in eine Richtung fließen lassen kann? Ähnlich wie Diode bei Gleichstrom....