Schaltung für Lich und Steckdose im Keller

Diskutiere Schaltung für Lich und Steckdose im Keller im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo, ich möchte meinen Keller vertäffeln und vorher noch Steckdosen und Lichtleitungen installieren. Strom liegt berits in Form eines 3Adrigen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Swen

Guest
  • Schaltung für Lich und Steckdose im Keller
  • #1
Hallo,
ich möchte meinen Keller vertäffeln und vorher noch Steckdosen und Lichtleitungen installieren.
Strom liegt berits in Form eines 3Adrigen Kabels in einer Verteilerdose im Keller.
Nun mein Problem, bin leider kein Elektriker aber auch nicht Ungeschickt was Heimarbeiten angeht....ich bräuchte eine Skizze oder ähnliches woraus ich erkennen kann wie ich Strom von der vorhandenen Leitung für eine Lapme wegnehme und ugleic diese lampe an einen Schalter anschließen kann.Ne einfache Schaltung halt.
Wäre nett wenn mir jemand kurz schreiben kann mit Farben oder so wie man das anschließt.
 
  • Schaltung für Lich und Steckdose im Keller
  • #2
Hallo Swen,

das hier dürfte hilfreich sein.
Damit wirst du es bestimmt schaffen.
Aber denk natürlich dran die Drähte spannungsfrei zu schalten!

http://www.duewi.de/media/knowledgepdf/ ... haltpl.pdf

Wenn du Dir unsicher bist, hole lieber einen Elektriker!

Gruß

audi88
 
  • Schaltung für Lich und Steckdose im Keller
  • #3
Danke für die Antwort, ich denke das wird kein Problem sein.Eine Frage noch, da ich nen Altbau habe, bezüglich den Farben der Adern.
Ich habe schwarz,rot und grau liegen.
Gehe ich richtig davon aus, das bei den alten Kabeln, der schwarze der Stromführende, der graue der Rückleiter und der rote Erde ist??
Also würde doch die Farben mit den heutigen Kabeln wie folgt verbunden werden:
Schwarz auf schwarz, rot auf gelb, und grau auf Braun??
Danke,GRuß
 
  • Schaltung für Lich und Steckdose im Keller
  • #4
hallo,

das müsstest du mal mit einem 2poligen stromprüfer abchecken.

Aber das müsste eigtl so nstimmen aber prüf es bitte mit einem spannungsprüfer nach!


Ich hafte nicht für die hier erteilten Aussagen!


Gruß

audi88
 
  • Schaltung für Lich und Steckdose im Keller
  • #5
Hallo Swen,

erstmal noch Willkommen im Forum !


Vorsicht !!
Rot kann auch der (geschaltete) Aussenleiter sein !

Niemals auf Adernfarben verlassen und eine Abnahme durch den Elektriker (Fachbetrieb) inklusive Messprotokoll machen lassen !
 
  • Schaltung für Lich und Steckdose im Keller
  • #6
Swen schrieb:
Also würde doch die Farben mit den heutigen Kabeln wie folgt verbunden werden:
Schwarz auf schwarz, rot auf gelb, und grau auf Braun??

Bitte wie? schwarz, gelb, braun :shock:
Wasfür Leitungen willst Du da einsetzen?

Bist Du sicher, dass Du über die nötigen Grundkenntnisse verfügst?

Mfg
0V

PS: Je, länger ich hier mitlese, desto besser verstehe ich die gewerbetreibenden Profis, die so eine schlechte Meinung über Heimwerker haben
 
  • Schaltung für Lich und Steckdose im Keller
  • #7
Nullvolt schrieb:
PS: Je, länger ich hier mitlese, desto besser verstehe ich die gewerbetreibenden Profis, die so eine schlechte Meinung über Heimwerker haben

immer auf mich :cry:
 
  • Schaltung für Lich und Steckdose im Keller
  • #8
*g*



PS: Sorry aber das musste jetz sein... :wink: :lol:
 
  • Schaltung für Lich und Steckdose im Keller
  • #9
sollte och ein forum sein wo sich fachleute unterhalten und Meinungen austauschen
oder :roll:
 
  • Schaltung für Lich und Steckdose im Keller
  • #10
ja schon aber bissle off topic hin und wieder darf dann doch mal sein... :wink:
 
  • Schaltung für Lich und Steckdose im Keller
  • #11
gr/ge + br + sw ist eine Steuerleitung. Also hierfür ungeeignet.
 
  • Schaltung für Lich und Steckdose im Keller
  • #12
Swen schrieb:
Ich habe schwarz,rot und grau liegen.
Gehe ich richtig davon aus, das bei den alten Kabeln, der schwarze der Stromführende, der graue der Rückleiter und der rote Erde ist??

Nein, das kannst du nicht. Du meinst vermutlich Außenleiter, Neutralleiter und Schutzleiter. Ein Betriebsstromrückleiter muß nicht zwingend ein Neutralleiter sein. Ebenso muß ein Schutzleiter nicht zwangsläufig geerdet sein. Erst mal muß bekannt sein, was überhaupt für eine Netzform vorliegt und dann muß ermittelt werden, was auf welcher Ader liegt. Den Außenleiter kann man schnell ausprüfen, bei Neutral- und Schutzleiter geht das so einfach nicht. Eine Farbfestlegung gibt es nicht und wenn, dann würde ich mich auch nicht drauf verlassen.

Also würde doch die Farben mit den heutigen Kabeln wie folgt verbunden werden:
Schwarz auf schwarz, rot auf gelb, und grau auf Braun??

:?: :?: :?: Heutige dreiadrige Leitungen in der Variante "-J", haben die Farben braun, blau, gelb/grün :!: Dabei ist braun der Außenleiter, blau der Neutralleiter und grün/gelb der Schutzleiter.

MfG
 
  • Schaltung für Lich und Steckdose im Keller
  • #13
Chriss schrieb:
gr/ge + br + sw ist eine Steuerleitung. Also hierfür ungeeignet.
Ein solche Leitung gibt es nicht! :?

NYM-J 4x ---> gnge br sw gr
NYM-J 3x ---> gnge bl br

0V
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Schaltung für Lich und Steckdose im Keller

Ähnliche Themen

Kabelführung für nachträgliche Erdung Sat Anlage EFH

Sanierung...

2 Zimmerwohnung an einer 16A Sicherung! gefährlich?

Zurück
Oben