Schaltung mit Relais

Diskutiere Schaltung mit Relais im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Tag Zusammen, ich benötige bitte Unterstützung. Ich habe vor einen Stromkreislauf [1] zu schließen indem ich entweder Stromkreislauf...

  1. fwmzzz

    fwmzzz

    Dabei seit:
    14.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag Zusammen,

    ich benötige bitte Unterstützung.

    Ich habe vor einen Stromkreislauf [1] zu schließen indem ich entweder Stromkreislauf [2] und/oder Stromkreislauf [3] schließe!

    Habe mir dafür, ich hoffe das Richtige, Relais angeschafft. Ich habe euch einmal ein Plan vom Original

    angehängt und einmal einen Plan mit meiner gedachten Schaltung (die leider nicht funktioniert).

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich würde mich über eure Hilfe freuen - im Voraus besten Dank!

    Grüße aus dem Ruhrgebiet.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schaltung mit Relais. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 14.01.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.090
    Zustimmungen:
    896
    Hast du dich mal damit beschäftigt, wie ein Relais funktioniert?

    Hast du mal etwas von einem Stromkreis gehört?
    zwischen den Klemmen 3/4 bzw. 5/6 ist keine Verbindung. Wie soll im Stromkreis 2 oder 3 etwas passieren?


    Im Stromkreis 1 hast du eine Reihenschaltung zwischen der Relaisspule und der Lampe; an beiden liegt also nur eine Teilspannung an.


    Für deine Aufgabenstellung benötigst du 2 Relais.
     
  4. #3 A. u.O., 14.01.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Oder eventuell ein Bi-Stabiles Relais von Finder, m. der Bez.: 26.08.8.012.000.

    LG Arno.
     
  5. #4 werner_1, 14.01.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.090
    Zustimmungen:
    896
    Bei den Antworten von A.u.O. musst du vorsichtig sein, er "ist kein Eli", wie er selber schreibt.

    Das 26.08.8.012.000 ist ein Stromstoßschalter.

    Auch mit einem bistabilen Relais funktioniert das nicht mit 2 Tastern/Schaltern und 2 Befehlsstromkreisen, wie du es möchtest.
     
  6. fwmzzz

    fwmzzz

    Dabei seit:
    14.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    dann habe ich das falsch herum zusammen gebaut, stimmts?

    ist es richtig das wenn ich die lampe aus [1] entferne das die lampen auf [2] und [3] leuchten?
     
  7. #6 Octavian1977, 14.01.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.186
    Zustimmungen:
    541
    1. Das Relais ist dauerhaft angezogen
    2. Stromkreis 2+3 gehen sobald der jeweilige Schalter betätigt wird und haben keinerlei Einfluß auf SK1
    3. Spule vom Relais muß Parallel zur Lampe liegen und nicht in Reihe.
    4. Du benötigst 2 Relais um das von dir beschriebene zu relaisieren.
     
  8. #7 werner_1, 14.01.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.090
    Zustimmungen:
    896
    Ja, wenn alle techn. Daten (Spannungsquelle, Lampe, Relais) passen.
     
  9. #8 A. u.O., 14.01.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    An Deiner Stelle würde ich es mal selber verwenden, damit Du es weisst, wie es funzt, bevor Du wieder mal "nur lästerst".

    Armes E-Technik Deutschland!

    LG Arno.
     
  10. #9 werner_1, 14.01.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.090
    Zustimmungen:
    896
    Nur weil ein bistabiles Relais die passenden Anschlüsse hat, hat es noch lange nicht die vom TE beschriebene Funktion. :roll:
     
  11. #10 A. u.O., 14.01.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Nur wenn Jemand Batterie-Symbole einzeichnet, gehe ich, auch wenn der Plan völlig daneben ist, davon aus dass mit Kleinspannung geschalten werden soll u. entweder oder, kann das Relais ebenfalls.

    Muss er ja nicht nehmen, ich hätte es so gelöst, ob u. wie er es dann selber kann, wissen die Götter, oder diejenigen welche im vorhinein bereits alles wissen, aber nicht zeigen.
     
  12. #11 AgentBRD, 14.01.2015
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    werner_1 hat vollkommen recht: Dein Wunsch kann nur mit zwei Relais umgesetzt werden. Dein Relais hast du vollkommen falsch belegt - vergiß deinen Plan ganz schnell.
    Den Tipp von A. u.O. kickst du auch gleich in die Tonne: Das vorgeschlagene Relais ist für den Zweck vollkommen ungeeignet.
    Die allheilbringende Bistabilität bringt dich garnicht weiter. Du willst ja, dass der SK1 in Betrieb ist, solange SK2 oder SK3 arbeiten. Das heißt, dass der SK1 ist AUS, wenn SK2 und SK3 AUS sind.

    Mach's, wie werner_1 es sagt; er versteht etwas von der Materie:
    Nimm zwei Relais und bau das wie folgt auf:

    [​IMG]

    Fertig ist die Laube und zudem lassen sich die Stromkreise - für den Fall das man das möchte - auch galvanisch trennen. Dann kannst du auch verschiedene Spanungsquellen nutzen. Achte lediglich darauf, dass die Spulenspannung zur Spannungsquelle passt.

    Hinweis: Die eingezeichneten Spannungsquellen sind ein "Serviervorschlag".


    Mal zur klaren Abgrenzung - ich denke, da ist auch der Hund begraben:
    Mit dem Relais des TE könnte man folgendes machen:
    "SK2 und SK3 sind geschalten, solange SK1 aktiv"
    Der TE will aber
    "SK1 geschalten, solange SK2 UND/ODER SK3 aktiv"

    Ersteres ließe sich mit dem 2-Poligen Wechselrelais des TE machen.
    Der Finder-Vorschlag taugt auch nicht, weil das Relais nur Stromimpulse verarbeitet. Das heißt, die nachgeordneten Kreise würden nicht gemeinsam mit dem Steuerkreis abschalten.
     
  13. #12 wechselstromer, 14.01.2015
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0


    Also an der Schaltung ist einiges unklar:

    Der „Stromkreis“ 1 ist lt. Zeichnung ständig geschlossen u. damit steht die Relaiswicklung
    (1-8 ) ständig unter Strom, somit ist das Relais ständig angezogen.

    Damit sind im Stromkreis 2 die Kontakte 3-4 ständig geschlossen.

    Damit sind im Stromkreis 3 die Kontakte 6-5 ständig geschlossen.

    Und nun????????

    Die Stellung der Schalter in den Stromkreisen hat keine Wirkung auf den Stromkreis 1.

    Oder sollen die Schalter Relaiskontakte sein?

    Eine entsprechende Beschriftung wäre recht hilfreich.
     
  14. #13 AgentBRD, 14.01.2015
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Wie bereits von werner_1 angedeutet wurde, hat der TE Schwierigkeiten, ein Relais korrekt zu beschalten. Genau deshalb sucht er ja Hilfe.

    Also auf das die beiden Schaltbilder des Fragestellers braucht man garnicht mehr eingehen und drauf rumhacken: Die sind nun einmal in mehrerer Hinsicht falsch.
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.363
    Zustimmungen:
    348
    Die von dir textlich beschriebenen Funktionen erbringt eine ODER - Schaltung.

    Im folgenden Bild sind die vier Zustände, in die man eine ODER - Schaltung versetzen kann, dargestellt.


    [​IMG]

    Man kann wirklich nur hoffen, dass die Anfrage von einem Kind stammt, das etwas für seine Modelleisenbahn "konstruieren" will,
    und somit tatsächlich nur Kleinspannung im Spiel ist.

    Ob das gekaufte Relais in der Lage ist diese Funktion zu erfüllen, kann man leider nicht beurteilen,
    da es der Fragesteller nicht für nötig befunden hat die von ihm verwendete Spannung bekannt zu geben.

    Man sollte diesen Thread vielleicht einfach schließen ... :wink:

    Patois
     
  16. #15 AgentBRD, 14.01.2015
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Da versteht jemand, Boolsche Algebra in die Praxis umzusetzen. Ist auch eine schöne Lösung. Die galvanische Trennung aller Kreis ist damit zwar hinfällig, aber wenn man die nicht braucht - Super! Einfacher geht es wirklich nicht. Chapeu! Wo ist der "Gefällt mir"-Button?


    Warum macht man nicht das ganze Forum dicht? Ständig stellen Leute fragen zu Sachverhalten, die sie nicht selbst beantworten können. Geht ja garnicht! :roll:
     
  17. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.363
    Zustimmungen:
    348
    .
    Leider ist ja die Anfrage so "verquer", dass man wirklich nicht glauben kann, was man da als "Plan" vorgesetzt bekommt.

    Es müsste doch im Interesse des Fragestellers sein, dass er sein vorhaben so genau wie möglich schildert, wo an erster Stelle natürlich die Information zu liefern wäre, ob hier etwas an 230Volt AC gebastelt werden soll, usw. usf.

    Jeder 2. Frage macht ein Geheimnis um sein "Projekt", und wundert sich dann, wenn er nur allgemeine bis nichtssagende Aussagen dazu bekommt.

    Ob die wirklich denken wir hätten Glaskugeln, die uns zeigen, was sie vorhaben ...

    Patois
     
  18. #17 werner_1, 14.01.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.090
    Zustimmungen:
    896
    Für die Funktion der Schaltung macht es absolut keinen Unterschied, ob diese nun mit 1,5VDC; 230VAC oder sonst was betrieben wird (auf die Geräteauswahl sehr wohl).
     
  19. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.363
    Zustimmungen:
    348
    "auf die Geräteauswahl"

    das war damit gemeint ...

    Patois
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 leerbua, 17.01.2015
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.233
    Zustimmungen:
    519
    Sehr schön, damit lässt "man" sich alle Optionen offen :lol:

    Was soll eigentlich das Gequatsche? Fass dich an die eigene Nase und mach genau das von dir geforderte.
    Bei "buchstabengetreuer" Umsetzung hast du dann ein AHA-Erlebnis ("geht ja doch nicht" ;-) )

    Gibt es für solch "verqueres" Geschreibsel irgendwo spezielle Ausbildung?

    An deiner Stelle wäre es doch ganz einfach wenn der bekennende Elektrolaie "seine" Lösung den unbedarften Fachkräften präsentieren würde.

    (Ach ja, vielleicht das Eingangsposting genauer durchlesen welcher SK mit welchem SK eigentlich geschalten werden soll :!: )

    @TE: Das entscheidende, und vor allem eine funktionierende Lösung wurde dir von AgentBRD bereits vorgestellt.
    Selbstverständlich müssen die Relais, Leuchten und Spannungsquellen ebenfalls aufeinander abgestimmt sein.
     
  22. #20 leerbua, 17.01.2015
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.233
    Zustimmungen:
    519
    ... frage ich mich warum ein Relais für 12V AC vorgeschlagen wird :?:
     
Thema:

Schaltung mit Relais

Die Seite wird geladen...

Schaltung mit Relais - Ähnliche Themen

  1. Das richtige 12v Relais

    Das richtige 12v Relais: Hallo, ich bin auf Suche nach einem Relais für mein Motorrad. Folgende Vorgabe. Das Relais soll einen einfachen On/Off Schalter ersetzen. Ich habe...
  2. Für was benötigt man Relais & funktioniert der Schaltkreis so?

    Für was benötigt man Relais & funktioniert der Schaltkreis so?: Hallo Community, Ich wollte einfach mal nachfragen, ob man bei einem einfachen Stromkreis mit wenig Leistung überhaupt ein Relai benötigt, und...
  3. Hilfe zur Schaltung Wechselspannung benötigt - Strom sperren

    Hilfe zur Schaltung Wechselspannung benötigt - Strom sperren: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich möchte gerne eine Außenbeleuchtung installieren. Dazu habe ich bereits ein 5 adriges Kabel...
  4. Laie benötigt Hilfe beim Anschluß eines Relais-Schalteinsatzes !!!

    Laie benötigt Hilfe beim Anschluß eines Relais-Schalteinsatzes !!!: Hallo Leute, ich als Elektrik-Laie benötige Eure geschätzte Hilfe. Nachdem sich mein 10 Jahre alter Merten Bewegungsmelder verabschiedet hat, habe...
  5. Trafo mit Relais schalten

    Trafo mit Relais schalten: Hallo zusammen, ich möchte ein 24V AC Magnetventil über ein Shelly1 (ein per ESP8266 Microcontroller angesteuertes Relais vom Typ...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden