Schaltung / Steuerung einer Pumpe

Diskutiere Schaltung / Steuerung einer Pumpe im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo liebe Elektrik-Gemeinde, ich habe vor Kurzem ein kleines Projekt begonnen und bin mit dem Teil der Elektrotechnik ein wenig überfordert....

  1. Paddy

    Paddy

    Dabei seit:
    01.12.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Elektrik-Gemeinde,

    ich habe vor Kurzem ein kleines Projekt begonnen und bin mit dem Teil der Elektrotechnik ein wenig überfordert.
    Ich hoffe hier bei euch Hilfe zu finden :)

    Ich bin dabei ein Wasserspiel für zu Hause zu bauen. Das Wasserbecken soll auf einer entsprechend tragfähigen
    Schublade positioniert werden. Diese Schublade soll sich natürlich später schieben lassen. In dem Becken wird sich
    die Pumpe sowie ein Filter befinden.

    Nun zu dem elektrotechnischen Teil der Konstruktion:

    Ich möchte die Schublade über einen Kontakt überwachen lassen, falls die Pumpe und der Filter laufen und jemand
    die Schublade bewegt. In diesem Fall sollen die Pumpe und der Filter bei bewegen der Schublade abgeschaltet
    werden. Hier dachte ich an einen Magnetkontakt aus dem Bereich der Türüberwachung oder Ähnlichem. Solche
    Kontakte ließen sich zumindest an dem Wasserbecken anbringen.

    Zusätzlich würde ich gerne die Pumpe und den Filter bei Erreichen eines bestimmten Mindestwasserstandes
    abschalten lassen. Hier habe ich an einen einfachen Schwimmerschalter gedacht. Eine Pumpe mit integriertem
    Schwimmerschalter ist leider zu teuer und in den Abmessungen für meinen Zweck zu groß. Auch würde hier der
    Filter nich mit abgeschaltet werden.

    Ich war bereits bei Conrad und habe versucht mir dort helfen zu lassen. Leider ist das Thema Elektrotechnik ein
    rotes Tuch für mich :D Schon in der Berufsschule habe ich mich damit schwer getan. Er hat zwar meiner Meinung
    nach eine gute und simple Lösung gefunden, jedoch weiß ich nicht wie ich das Ganze umsetzen soll.

    Seine Idee war, die Pumpe und den Filter durch ein Relais abschalten zu lassen. An diesen Relais sind der Magnetkontakt
    und der Schwimmerschalter in Reihe geschaltet / angeschlossen. Nun möchte ich ungern die Stecker der Pumpe usw. bearbeiten,
    um nicht die Gewährleistung zu verlieren, sondern gleich einen ganzen Dreierstecker abschalten lassen.

    Folgende Komponenten habe ich mir bereits zugelegt in der Hoffnung das alles richtig ist:

    - Printrelais 12 V/DC 16 A 1 Wechsler Omron, G2R-1-E-12V
    Nennspannung Spule: 12 V/DC
    Ansteuerart: monostabil, 1 Spule
    R: 275 Ohm
    Kontaktart: 1 Wechsler
    Schaltspannung max: 125 V/DC / 380 V/AC
    Schaltstrom max.: 16 A

    - Relaissockel mit Haltebügel, Finder 95.65M

    - Schwimmerschalter Elobau Typ 205 KS 220
    Kontaktart: 1 Wechsler
    Anschluss: Kabel, offenes Ende
    Schaltspannung: 48 V/AC
    Schaltstrom max. 0.25 A
    Leistung: 3 W

    - Magnetkontakt ABUS FU7350W

    - Steckernetzteil Voltcraft SNG-600-0W, einstellbar
    Ausgangsspannung: 3 - 12 V/DC
    Ausgangsstrom: 600 mA

    Kann ich nun eine solche Überwachung mit den Komponenten herstellen? Bzw. was genau fehlt mir noch?
    Ich hoffe ihr könnt mir behilflich sein :)

    Um eines noch anzumerken. Da ich mir über die Gafahren bei Arbeiten mit Strom bewusst bin (gerade durch
    unerfahrene Personen), möchte ich das Ganze auch ungerne selber verdrahrten. Wenn mir klar ist, wie man
    die Komponenten zusammen bekommt, möchte ich mich gerne an einen örtlichen Elektriker wenden.

    LG Paddy
     
  2. Anzeige

  3. Paddy

    Paddy

    Dabei seit:
    01.12.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Hier noch eine Art 'Schaltplan' um das Ganze zu verdeutlichen :)

    LG Paddy[/img]
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.724
    Zustimmungen:
    401
    .
    Nur ein Denkanstoß

    [​IMG]

    .
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.724
    Zustimmungen:
    401
    :arrow:

    Die "Denkanstoß" genannte Schaltung wurde mit dem Lernprogramm YENKA entworfen.

    Wenn du dir die Schaltung selbst weiterentwickeln möchtest, kannst du dir diese Quasi-Freeware aus dem Internet herunterladen, und damit die Schaltung um das von dir angeschaffte Relais zu erweitern. Das Programm lässt sich ohne großen Übungsaufwand intuitiv benützen.
    .
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.724
    Zustimmungen:
    401
    :arrow:

    Ja, Quasi-Freeware ist die Umschreibung dafür,
    dass diese Software zwar Freeware ist,
    aber nur zu bestimmten Tageszeiten nutzbar ist.
    .
     
Thema:

Schaltung / Steuerung einer Pumpe

Die Seite wird geladen...

Schaltung / Steuerung einer Pumpe - Ähnliche Themen

  1. Steuerung von Jalousien

    Steuerung von Jalousien: Hallo! Ich habe ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir hierbei behilflich sein. Ich möchte in meinem Büro Raffstores nachrüsten (2 Motoren,...
  2. Schaltung für die Prüfung

    Schaltung für die Prüfung: Hallo Leute, bin neu hier. Ich habe für die praktische Prüfung teil 2 Die Materialliste bekommen. Nur kann ich mir leider keine Schaltung anhand...
  3. Steuerung eines großen Elektromotors (Wohnwagen Mover)

    Steuerung eines großen Elektromotors (Wohnwagen Mover): Hallo zu meinem ersten Beitrag. Ich möchte einen großen Motor 12V mit 0,5kW mit einem Microcontroller (z.B. Arduino) mit PWM ansteuern. Im...
  4. Schaltung mit Timer

    Schaltung mit Timer: Hallo zusammen, Ich möchte mit einen Zeitrelais ein Magnetventil ansteuern. Ablauf Ich möchte einen Knopf betätigen, dann soll sich ein...
  5. Steuerung von Gartenbeleuchtung über Funk oder WLAN-Modul

    Steuerung von Gartenbeleuchtung über Funk oder WLAN-Modul: Hallo Leute, hat jemand Erfahrung im Steuern von Gartenbeleuchtung über ein Funk oder WLAN-Modul? Der Preis muss nicht im Vordergrund then,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden