"Schaltzeichen" im "Alt-" Bergbau, DDR W

Diskutiere "Schaltzeichen" im "Alt-" Bergbau, DDR W im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo an Alle, oder auch Glück Auf!!!! besonders an Alle aus dem ehemaligen Osten..... UND dem Raum Schlema oder Ronneburg.... da ich seit...

  1. KDJens

    KDJens

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle, oder auch
    Glück Auf!!!!
    besonders an Alle aus dem ehemaligen Osten.....
    UND dem Raum Schlema oder Ronneburg....

    da ich seit kurzem Mitglied im Verein des "Besucherbergwerkes Pöhla", im Erzgebirge bin, einem ehemaligen Wismut-Bergwerk .. und das auch noch mein ehemaliges "Lehrlingsbergwerk" ist/war....

    Bin dort nun der einzige Elektriker...

    Meine erste Aufgabe ist.. in den "Riss" des Bergwerkes sollen alle Trafo-Stationen und Unterverteilungen des Bergwerkes eingetragen werden.. Forderung vom TÜV....

    Werde natürlich unter Tage eine Befahrung machen und alles aufnehmen...

    ABER ?? wie stelle ich die Trafo-Stationen und Unterverteilungen (ausschließlich SNV-Verteilungen aus DDR Zeiten).. SNV heißt "stahlblechgekapselte Niederspannungs-Verteiler"..... Trafo-Stationen sind Trafos, welche man mit einer Grubenlok wegfahren könnte, also mit Rädern..... auf Schienen...... HEUTE fach- und TÜV-gerecht dar, im Riss des Bergwerkes....????

    habe leider keinen Plan....

    Muss aber alles den heutigen TÜV-Vorschriften entsprechen....

    Danke für Eure Hilfe im Voraus....

    Glück Auf !!!
    der Jens

    PS: habe mit der Mitgliedschaft im Bergwerk "Pöhla" die Chance, zu einer Zeitreise in meine persönliche Vergangenheit erhalten.. 30 Jahre zurück... wem ist das vergönnt ??????
     
  2. Anzeige

  3. #2 helge 2, 01.09.2014
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jens,

    Gleich vorab,ich bin nicht vom Fach.

    Möchtest Du nur eine Schautafel mit den DDR-Schaltsymbolen erstellen ? Einfach nur zur Erklärung für Besucher ?

    Wenn es nur eine Schautafel sein soll-warum verlangt der TÜV das ?

    Ich kenne aus einem anderen Forum einen Obersteiger-glaub der war bei der Wismut.
    In wie weit dieser aber davon Ahnung hat-weiß ich nicht.Ich könnte-wenn Du einverstanden bist Deine Frage weiterleiten.

    Aber für eine Positive Antwort kann ich nicht garantieren.

    Gruß Helge 2
     
  4. KDJens

    KDJens

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    @helge...
    es soll keine Schautafel sein.. da haste das falsch verstanden.. sorry... übrigens vielen Dank für deine Antwort....

    Ich soll in den Riss des Bergwerks die aktuelle, elektrische Situation des Bergwerkes einzeichnen..
    für den TÜV... weis aber nicht wie EU-konform...
    Trafostationen (wie beschrieben), Unterverteilungen.... (SNV)

    Glück Auf !!
    der Jens
     
  5. #4 helge 2, 01.09.2014
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jens !

    Also es soll ein Schaubergwerk eröffnet werden.
    Die Risszeichnung benötigt der TÜV um dieses freizugeben ?
    Für Besucherverkehr.

    Du hast die Aufgabe den Ist-Zustand aus DDR-Zeiten zu dokumentieren ?
    Mit heutigen EU gülitgen Schaltsymbolen ?

    Habe ich das jetzt richtig verstanden ?

    Gruß helge 2
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.670
    Zustimmungen:
    389
    Naja in so einen Übersichtsplan kann man nicht allzuviel einzeichnen. Also ein Rechteck und drin für den Trafo das Symbil mit den 2 ineinandergreifenden Kreisen und Fertig Name der Station oder Unterverteilung dran beide Spannungsebenen und evtl noch Typ und Querschnitt der Zuleitung.
    Diese dann evtl. noch einzeichnen oder zumindest dran schreiben, wo sie herkommt.
    Mehr muss in so einen Übersichtsplan nicht rein denke ich.
    Als nächstes brauchst du dann noch einen Plan zu jeder Verteilung selbst.
     
  7. KDJens

    KDJens

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Glück Auf !!!

    vorab.. VIELEN DANK!!!! für eure Antworten...

    @helge2
    um nicht zu weit auszuholen.. das Besucherbergwerk "Zinnkammern" so ist der richtige Name existiert schon seit seiner Schließung Anfang der 1990er Jahre... erst unter Regie der Wismut, später wurde eine "juristische Person", ein Verein also, gegründet um das Bergwerk weiter zu betreiben, als "Besucherbergwerk" und NICHT!!! als "Schaubergwerk".. Der kleine, aber feine Unterschied ist: das Bergwerk Pöhla wird von der noch existierenden Wismut GmbH zur Ableitung der sehr schwermetallhaltigen und radioaktiven Flutungswässer benutzt, welche in ein sogenanntes "Constructet Watland" (ich hoffe, ich habe es richtig geschrieben) eingeleitet werden, eine SEHR GROSSE VOLLBIOLOGISCHE KLÄRANLAGE....

    @bigdie

    die Idee mit dem Rechteckt und dem Trafo-Symbol finde ich toll, aber WIE stelle ich die SNV-Verteilungen dar ?? Um mehr geht es eigentlich nicht...

    Glück Auf !!!
    der Jens

    PS: IN EIGENER SACHE.... weiter Infos über das Besucherbergwerk "Zinnkammern" unter www.zinnkammern.de... Am 4.10. ist eine geile Laser-Show mit live Musik unter Tage...Titel "MONTANZAUBERWELTEN"....

    SOLL ALLES BITTE KEINE WERBUNG SEIN!!!!!!
     
  8. #7 helge 2, 02.09.2014
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jens,
    Ist Deine PN-Funktion aktiviert ?

    Gruß Helge 2
     
  9. KDJens

    KDJens

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    @Helge 2

    habe ich gerade gemacht...

    Glück Auf...

    der Jens
     
Thema:

"Schaltzeichen" im "Alt-" Bergbau, DDR W

Die Seite wird geladen...

"Schaltzeichen" im "Alt-" Bergbau, DDR W - Ähnliche Themen

  1. Alte Haustürklingel anbinden

    Alte Haustürklingel anbinden: Ich habe eine sehr alte Haustürklingel, die über einen schlichten zweidrähtigen Taster an der Haustür betätigt werden kann. Leider überhöre ich...
  2. Alter Starkstrommotor richtig Neu verkabeln

    Alter Starkstrommotor richtig Neu verkabeln: Guten Abend zusammen ich bin neu hier steinig mich nicht gleich ich bin kein Elektriker würde aber gerne was dazu lernen. Ich habe mir eine...
  3. Siedle BFS 850-02 W anstelle von Siedle HTS 711-01

    Siedle BFS 850-02 W anstelle von Siedle HTS 711-01: Hallo. Wir würden gerne unser altes Siedle HTS 711-01 gegen das Siedle BFS 850-02 W tauschen. Meine Frau hätte nunmal gerne eins ohne abnehmbaren...
  4. Alte STR Sprechstelle ersetzen

    Alte STR Sprechstelle ersetzen: Hallo zusammen! ETW, Mehrparteienhaus, Altbau 70er Jahre. Wechselsprechanlage von STR (Netzgerät Typ TV13A). Hausverwaltung inkompetent/schlecht...
  5. Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?

    Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe eine Frage zum Anschließen einer Lampe. Es handelt sich um eine LED Lampe, die ich gern anstelle der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden