Schelle mit Licht & Ton

Diskutiere Schelle mit Licht & Ton im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, gibts es Schellen, die einen Ton von sich geben - also das ist ja normal... und die gleichzeitig Leuchten, wenn geschellt wird? Müsste...

  1. #1 o0Pascal0o, 24.08.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gibts es Schellen, die einen Ton von sich geben - also das ist ja normal... und die gleichzeitig Leuchten, wenn geschellt wird? Müsste ja theoretich leicht machbar sein.

    Gruß

    Pascal
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schelle mit Licht & Ton. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 24.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Schellen? Meinst bestimmt 'nen Läutewerk oder Klingel ja? :D
    Also sowas gibts auf jeden Fall.
    Willst es selbst basteln oder kaufen?
     
  4. #3 kaffeeruler, 24.08.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
  5. #4 o0Pascal0o, 24.08.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Danke - allerdings kein Funk, sondern über Kabel. Gibts im Baumarkt, Schellenkabel, oder? Ist ja ganz einfacher Draht.

    Den kann ich doch einfach an der bestehendne Schelle abzweigen, oder? Es soll nämlich eine 2. Schelle installiert werden(diese halt mit Licht zusätzlich)
     
  6. #5 kaffeeruler, 24.08.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Die gibt es auch kabelgebunden.. was du jedoch bedenken musst ist das evtl der vorhandene Klingetrafo gewechselt werden muss...
    1) wg der stromaufnahme
    2) wg der Spannungen

    und weil die Wirtschaft auch leben muss :D scherz

    Da solltest du vorab mal schauen as der alte Trafo für daten hat.. spart den ein od anderen weg und überaschungen


    Mfg
     
  7. #6 kaffeeruler, 24.08.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Die gibt es auch kabelgebunden.. was du jedoch bedenken musst ist das evtl der vorhandene Klingetrafo gewechselt werden muss...
    1) wg der stromaufnahme
    2) wg der Spannungen

    und weil die Wirtschaft auch leben muss :D scherz

    Da solltest du vorab mal schauen as der alte Trafo für daten hat.. spart den ein od anderen weg und überaschungen

    PS... du bekommst auch die Blitzmodule zum nachrüsten bei div Herstellern


    Mfg
     
  8. #7 o0Pascal0o, 25.08.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Ich brauche ja nichts zum nachrüsten. Die alte Schelle soll so vorhanden bleiben, wie sie ist.

    Von dieser lege ich ein Kabel (heisst der wirklich Klingeldraht, wenn ich im Baumarkt frage?) zu einer weiteren Schelle(das ist dann die neue, die schellen und leuchten können soll).

    Leider habe ich die Beschreibung von der alten Schelle nicht mehr. Da hilft wohl nur ausprobieren, oder kann ich irgendwie die Spannungen messen oder so?

    Schlimmstenfalls, müsste ich doch nur, die alte Schelle dann austauschen, gegen ein Modell, welches dann mit der neuen Schelle(die mit Licht und Ton) kompatibel ist, oder? Denn von der neuen habe ich ja dann die Betriebsaneleitung.
     
  9. #8 kaffeeruler, 25.08.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Jop, klingeldraht... oder aber du nimmst z.B IYSTY 2x2x06...

    Ja, einfach zu vorhandenen Klingel legen oder aber wenn die alte Klingelleitung in der Verteilung verdrahtet ist dorthin... hat vorteile wenn mal was umgeändert werden soll.

    Die Spannung / Stromwerte stehen auf dem Trafo drauf oder sollten sie mal...

    Mfg
     
  10. #9 o0Pascal0o, 25.08.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe nur die Klingel - keinen Verteilerkasten oder sowas. Aber dort müsste ich mal gucken ob unter der Abdeckung die Werte stehen.

    Der Trafo ist ja ein Teil der Klingel, richtig?
     
  11. #10 kaffeeruler, 25.08.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Der Trafo ist die Spannungsversorgung der Klingelanlage.

    ich glaube nicht das dieser in dem Läutewerk verbaut ist. Der ist zu 99% in der Verteilung ( Sicherungskasten ) zu finden
     
  12. #11 o0Pascal0o, 25.08.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Die Entfernung wäre jedenfalls kürzer - das wäre ja super, wenn ich das im Verteilerkasten anschliessen könnte. Wie sieht denn so etwas aus? Ganz normal, wie auch z.B. der Steckplatz für ein Stockwerk oder für den Herd, etc.?
     
  13. #12 kaffeeruler, 25.08.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
  14. #13 o0Pascal0o, 12.10.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe mal ein Foto davon gemacht. Welche Klingel ist jetzt für mich geeignet, bzw. worauf muß ich beim Kauf achten?

    [​IMG]

    Hier noch mal die Zeilen in Textform:
    NTR: 113 T 25/E
    Prim.: 220 V 50/60Hz
    Sek.: 8 V 1 A
    Nur für trockene Räume
    --------220 V--------

    Also außer, dass sie einen Ton + ein Lichtsignal abgibt.

    Vielen Dank

    Pascal
     
  15. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kommt darauf an mit welcher Spannung das ganze betrieben werden soll. Wahrscheinlich brauchst du einen Trafo und auch 230 Volt Material dazu.Bei 230V würde ich einen 230 Taster verwenden dan kannst du den Trafo primärseitig schalten,damit ersparst die dir einiges an Strom schließlich benötigt ein Trafo im Leerlauf so an die 3-5 Watt pro Stunde sind im Jahr ca ....Watt (wo ist blos der Rechner?) mfg sepp

    Leider zu langsanm geschrieben!
     
  16. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Wen du diesen Trafo verwenden willst dann darf das Lämpchen nur ein paar Watt Stromaufnahme haben sonst packt es der Trafo nicht. d.h. die Spannung bricht so weit ein dass die Glocke nicht mehr leutet.Mach eine Zeichnung wie du das verdrahten willst.Ich glaube darüber bist du dir noch nicht im klaren .
     
  17. #16 o0Pascal0o, 13.10.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Der Trafo ist im Keller im Stromverteilerkasten.
    Die alte Schelle ist im Flur darüber.
    Die neue Schelle samt Lichtfunktion soll in den Keller.

    So sähe das dann aus:
    [​IMG]


    Wäre es empfehlenswert einen neuen Trafo mizubestellen? Der dann für beide Schellen funktioniert?

    Und Stromsparen wäre auch gut - welcher verbraucht wenig Strom - worauf muß ich da achten? Also das mit dem primärseitig Abtastbar. Ich hab da wenig Ahnung.
     
  18. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zwei Schellen und eine Beleuchtung da benötigst du einem stärkeren Trafo-oder du kaufst dir 2 230 Volt Schellen / oder einen 230 V Gong dann geht mit Klingedrähten natürlich nichts mehr dann kannst du aber auch 230 V Lampen anschließen und Strom wird nur dann benötigt wen jemand den Taster /auch für 230 Volt betätigt mfg sepp
     
  19. #18 o0Pascal0o, 13.10.2009
    o0Pascal0o

    o0Pascal0o

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Welcher Trafo wäre denn geeignet für mein Vorhaben dann?

    also genug Power für die bestehende Schelle(nur Ton)
    und die neue Schelle inklusive Lichtsignal

    Gruß

    Pascal
     
  20. Marsu

    Marsu

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Das kann man so ohne weiteres nicht sagen, weil weder die Stromaufnahme der alten noch der neuen Schelle bekannt ist. Von der alten Schelle wissen wir nur, dass sie unter 1 Ampere aufnimmt. Dein vorhandener Trafo gibt nämlich 1 Ampere bei 8 Volt ab. Wenn Du eine neue 8- Volt- Schelle mit Lichtsignal findest, müsstest Du dich nach deren Stromaufnahme erkundigen. Nimmt die 1 Ampere auf, so benötigst Du einen Trafo der 2 Ampere bei 8 Volt abgibt. Solltest Du eine Schelle finden, die nur die Hälfte, also 0,5 A, aufnimmt (was unwahrscheinlich ist), kannst Du auch erstmal nur eine neue Schelle kaufen. Vielleicht funktioniert es dann doch mit dem vorhandenen Trafo. Falls das nicht der Fall ist, kannst Du später immer noch einen Trafo erwerben, der mehr Strom liefert.

    Wichtig ist, dass Du erstmal eine Schelle findest, erst danach solltest Du dir über einen Trafo Gedanken machen.

    Grüße

    Marsu
     
  21. #20 79616363, 13.10.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Eben erst mal braucht er ne zweite Bimmel und dann sieht man weiter. Als Lichtsignal kann er ja ein Glühobst parallel dran hängen, wenn die neue Bimmel sowas nicht schon mitbringt.
    Notfalls geht auch so ne von nem Polizeiauto runter geklaute blaue Blinke *g* - Äh, bitte nicht ernst nehmen ;-)
    Anstatt ner zweiten Bimmel könnt er auch ein Relais dran hängen und dann kann er mit den geschaltenen 230V~/16A fast so viel Krach und Licht machen wie er will :lol:

    Das mit dem primär getasteten Trafo ist so ne Sache für sich. Natürlich könnte man damit etwas Strom sparen, viel ist es aber nicht, weil ein unbelasteter Trafo fast rein induktiv ist.
    Meist scheitert aber diese Idee allein schon an den verlegten Leitungen und dem Sicherheitsaspekt.

    Nen neuen Trafo wird er wohl brauchen und als alter Hager-Fan tendier ich beim Trafo zum ST305 und beim ggf. zu verwendenten Relais zum ER108. Aber das kann man natürlich machen wie man will, hauptsache er liefert die gewünschte Spannung und den nötigen Strom.

    Uarghs, ich seh grad, er hat ja neben dem jetzigen Klingeltrafo nur noch eine TE Platz und die würde der etwas breitere ST305 wegfressen - Da wär da gar kein Platz mehr für ein Relais :shock:
    Hoffen wir mal, das die Verteilung mehrreihig ist und sich ggf. noch ein Plätzchen für ein eventuell gewünschtes Relais ist :?:
     
Thema:

Schelle mit Licht & Ton

Die Seite wird geladen...

Schelle mit Licht & Ton - Ähnliche Themen

  1. Trafo für Licht im Wohnzimmerschrank defekt

    Trafo für Licht im Wohnzimmerschrank defekt: Welchen Trafo muß ich als Ersatz kaufen? Sie Bild und vor allem die Steckverbindung. Es gibt hunderte von Trafos[ATTACH] Danke für die HIlfe. Joki
  2. Zwei Doppelsteckdosen und Licht an 5*2.5 anschließen?

    Zwei Doppelsteckdosen und Licht an 5*2.5 anschließen?: Ich möchte im Verteiler einen 4 Pol Fi einbauen und einen 3-Poligen B16, daran ein 5*2.5 NYM-J anschließen und dann im Raum 2 Doppel-Ap Steckdosen...
  3. Durchlauferhitzer & Licht-Probleme

    Durchlauferhitzer & Licht-Probleme: Hallo Forum, bei uns in der Wohnung ist heute Mittag ein komisches Phänomen aufgetreten. Auf drei verschiedenen Stromkreisen befinden sich Bad,...
  4. Licht in der Küche geht aus und wieder an

    Licht in der Küche geht aus und wieder an: Guten Abend liebes Forum, mein Name ist der Pascal und ich habe ein Problem. Wir sind vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und haben ein...
  5. Eure bevorzugte Licht/Steckdosenschalterhöhe

    Eure bevorzugte Licht/Steckdosenschalterhöhe: In der VDE Richtline 18015 haben sich ja zwei Maße durchgesetzt 30CM ab OKFF und 105CM ab OKFF. Die Frage die ich mir Stelle, anhand der zwei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden