Schrank mit Tonwidergabe

Diskutiere Schrank mit Tonwidergabe im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Leute, ich möchte mir einen IKEA PAX Schrank kaufen in dem meine Sammelfiguren/Statuen rein sollen. Jetzt möchte ich jedes der 6 Fächer...

  1. #1 SoraRoxas77, 26.02.2019
    SoraRoxas77

    SoraRoxas77

    Dabei seit:
    26.02.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich möchte mir einen IKEA PAX Schrank kaufen in dem meine Sammelfiguren/Statuen rein sollen.
    Jetzt möchte ich jedes der 6 Fächer mit einem Licht ausstatten und zudem würde ich gerne eine kleine Kontrolleinheit neben ran bauen.
    Was ich gern hätte wäre wenn man einen von den 6 Knöpfen für die jeweilige Statue drückt dass es dann eine kurze 10-20 Sekunden Melodie spielt und die jeweilige Statue beleuchtet wird.

    Bei Conrad gibt es z.b. das Tonaufzeichnungsmodul Baustein Conrad Components 191410 4.5 V/DC Aufnahmezeit 20 s.

    Kann ich von dem Modul zufällig das Mikrofon und die Lautsprecher gegen andere 2 Draht Bauteile ersetzen welche eine bessere Qualität haben?
    Eigentlich würde das Tonaufzeichnungsmodul ja passen, jedoch denke ich dass die Aufnahme- und Widergabequalität sehr schlecht ist.

    Ich würde ja eine LOGO! Siemens verbauen und jedes Fach für jede Statue einzeln schalten, oder habt ihr bessere Vorschläge? Welches Mikrofon und welche Lautsprecher könnte ich da nehmen?

    Was benötigt wird:
    -6 einzeln schaltbare Lampen
    -6 Schalter
    -1 großer Lautsprecher auf dem Schrank
    -1 gutes Mikrofon
    -1 logische Schaltung die das alles ermöglicht

    Das ist beim erster Post hier drinnen und ich Suche lediglich neue Ideen und Lösungsvorschläge und ein tolles fachliches Gespräch mit euch!
    Für jede Hilfe und Anregung bin ich sehr dankbar!


    So wie in dem Bild soll es ca aussehen. Ob jetzt 6 oder 9 wäre egal, gerne alles auch aufrüstbar.
    bild12.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schrank mit Tonwidergabe. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 patois, 26.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2019
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.746
    Zustimmungen:
    402
    .
    Für die LOGO! - Beratung ist in diesem Forum @bigdie der geeignete Ansprechpartner.

    In deiner Stückliste fehlt das Netzgerät, denn für das Projekt und speziell für den "großen" Lautsprecher
    solltest du auch entsprechend "Power" bereitstellen. Man sagt nicht umsonst: von nichts kommt nichts!

    Alles was du benötigst, gibt es im Versandhandel ... ;) OMG
    OMG
     
  4. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    133
    Wozu ein Mikrofon?
    Willst Du die 10-20sec Melodien singen?
    Oder vielleicht besser doch digital (MP3) aufspielen?

    Ciao
    Stefan
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.746
    Zustimmungen:
    402
    .
    Als Diskussionsgrundlage eine Einfachstausführung mit Schalter, Lampen, Ton

    Vitrinen_Leuchten.jpg

    Und nun diskutiert mal schön ...
    .
     
  6. #5 eFuchsi, 27.02.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    604
    wenn nicht jede Actionfigur einen anderen Sound will.
     
  7. #6 patois, 27.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2019
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.746
    Zustimmungen:
    402
    .
    Bei dem vom TE vorgeschlagenen Konzept würde dies bedeuten, dass er für jede Figur eine Tonspeicher-Platine spendieren müsste.

    Das hätte dann ferner zur Folge, dass der Endstufenverstärker für den "großen" Lautsprecher an seinem Eingang noch mit einem schaltbaren "Mischer" versehen werden müsste.

    Anmerkung: vermutlich ist sich der Fragesteller über den Umfang, welchen sein Projekt annehmen könnte, überhaupt nicht im Klaren; handelt nur nach dem Motto: will haben.
    .
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.746
    Zustimmungen:
    402
    .
    Hier eine Schaltungs-Version mit ein wenig einfacher Logik "verziert":

    Vitrinen_Leuchten_2.jpg
    Die Zuordnung einzelner Ton-Platinen ist hier noch nicht verwirklicht,
    ist aber ein Schritt in die richtige Richtung
    ;)
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.746
    Zustimmungen:
    402
    Im ersten Moment erscheint der Aufwand von 6 Tonaufzeichnungsmodulen eher etwas übertrieben zu sein,
    aber für einen Neuling auf dem Gebiet der Elektronik-Bastelei ist es ein fairer Kompromiss zwischen Einfachheit und Aufwand:

    Vitrinen_Leuchten_3.jpg

    .
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.746
    Zustimmungen:
    402
    So ein Projekt, wie es SoraRoxas77 hier aufs Tapet gebracht hat, artet unter Umständen zu einer interessanten und unterhaltsamen, vielleicht sogar lehrreichen Spielwiese aus.
    Während SoraRoxas77 in seiner Anfrage als Gerät zur Automatisierung die LOGO! ins Gespräch gebracht hat, denke ich, dass es lehrreicher und nutzbringender wäre auf den Einsatz eines ARDUINO einzuschwenken.
    Eine interessante Aufgabe wäre etwa das Vereinen von Automatik und Einzelbedienung in der Software, während die ARDUINO-Ausgänge für beide "Betriebsarten" immer dieselben bleiben würden. Für die Einzelbedienung wäre die Gestaltung eines Unterprogramms, das z.B. das Tastendrücken "zählen" würde (3xMal die Anwahl-Taste drücken = Fach 3 beleuchten samt Musik), eine anregende Aufgabe.

    Usw. usf.

    Es muss natürlich nicht der ARDUINO sein, wenn ihr versteht, was ich meine. ;)

    .
     
  11. #10 eFuchsi, 27.02.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    604
    Ich hätte spontan an einen Raspberry gedenkt.
    Über die GPIOs die Beleuchtung steuern. Für jedes Fach eine eigene Musikdatei, .....

    Für den Echtbetrieb etwas übertrieben, als Lernprojekt aber ganz nett.
     
  12. #11 patois, 27.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2019
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.746
    Zustimmungen:
    402
    Den ARDUINO habe ich nur angesprochen, weil ich den noch in der Schublade liegen habe.

    In diesem Zusammenhang sollte man vielleicht auch das "hilfreiche" FRITZING-Projekt erwähnen dürfen:

    Fritzing

    Wer A sagt, muss auch B sagen:



    .
     
  13. #12 Pumukel, 27.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.761
    Zustimmungen:
    774
    Ach ja wenn du schon einen µC verwendest, kannst du denn auch zum Aufzeichnen und Speichern der Audiodatein verwenden. Zur Not macht man das eben auf dem PC und schiebt die WAF auf eine Speicherkarte oder besser noch auf ein EEProm am µC
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.746
    Zustimmungen:
    402
    Vermutlich hat der TE zwischenzeitlich in einem anderen Forum für ihn einleuchtendere Tipps bekommen :D
     
  15. #14 eFuchsi, 28.02.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    604
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.746
    Zustimmungen:
    402
    Wie ich schon weiter oben im Thread angedeutet hatte, hat man es hier wohl mit einer typischen "Will Haben" - Anfrage zu tun.
     
Thema:

Schrank mit Tonwidergabe

Die Seite wird geladen...

Schrank mit Tonwidergabe - Ähnliche Themen

  1. neuer Schrank verdeckt Lichtschalter - Funk möglich?

    neuer Schrank verdeckt Lichtschalter - Funk möglich?: Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand meine Fragen beantworten... Zur Situation: Ich will im Gang einen neuen Schrank hinstellen, leider würde...
  2. LED-Netzteile bzw. -Konverter in Schrank

    LED-Netzteile bzw. -Konverter in Schrank: Hallo zusammen, ich wollte Euch einmal fragen, wie man LED-Netzteile bzw. -Konverter normgerecht montiert. Fall 1: In meinem Badezimmer wurden...
  3. Schranke mit Funk aufrüsten

    Schranke mit Funk aufrüsten: Kann gelöscht werden. Habe etwas im Netz gefunden
  4. Haus geerbt,nun soll alles neu gemacht werden,auch Z-Schrank

    Haus geerbt,nun soll alles neu gemacht werden,auch Z-Schrank: Hallo erstmal, Grüße alle hier im Forum. Zu meiner Person, ich bin Elektroinstallatuer der alten Schule, habe 1987 die Prüfung gemacht und hab...
  5. LED in Schrank Entscheidungshilfe

    LED in Schrank Entscheidungshilfe: Hallo Euch allen!! Ich bin hier im Forum nicht fündig geworden und frage daher mal direkt: Wir werden uns bald eine neue Küche (von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden