Schulaufgabe Drehstrom Garage

Diskutiere Schulaufgabe Drehstrom Garage im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Moin aus dem hohen Norden. Ich bin Auszubildener als Heizung und Lüftungsbauer. Wir hatten gerade eine Schulung und dort wurden uns zwei Aufgaben...

  1. #1 wolf0815, 30.03.2021
    wolf0815

    wolf0815

    Dabei seit:
    30.03.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Moin aus dem hohen Norden.

    Ich bin Auszubildener als Heizung und Lüftungsbauer. Wir hatten gerade eine Schulung und dort wurden uns zwei Aufgaben gestellt für die nächste Schulung "Elektro". Die sollen wir bis dahin lösen.

    Einmal elektrischer Anschluss von 3 Steckdosen mit je einer Verteilerdose. Sehr einfach irgendwie.
    Und dann einmal, „um die guten Jungs rauszufiltern“ wie er sagte, eine einfacher Elektroniker Aufgabe an der wir verzweifeln würden.

    Das möchte ich nicht auf mir sitzen lassen. ;)
    Daher bitte ich hier um Hilfe.

    Altbau. In der 10m entfernten Garage soll über eine Steckdose ein Poolfilter und eine Wallbox mit einem FI-Sicherungsautomaten abgesichert werden. Schaltbild malen und Material aufschreiben.
    Ich musste erstmal googlen was eine Wallbox ist. *schäm*
    Pool hätte ich gesagt einfach eine FI-Steckdose.

    In der Garage befindet sich:
    Zuleitung 5*2,5 Querschnitt. Daran angeschlossen sind ein 400V Bakelit (laut Google eine DDR Vintage Steckdose?!) eine 16A Schmelzsicherung und eine 220V Steckdose. In welche Reihenfolge wie angeschlossen hat er nicht gesagt. Die Zuleitung selbst ist über 3x16A abgesichert.

    Ich würde jetzt einen Schaltschrank anbauen. Dann die Zuleitung an den Fi-Sicherungsautomaten
    anlegen. Von da aus L1 in eine 16A Sicherung, für die Steckdose. N und PE auf die Schienen legen. L1 von der Sicherung abgehend mit N und PE von der Schiene zur Pool-Steckdose.

    Jetzt muss ja aber noch die CEE Steckdose für die Wallbox angebracht werden. L2 und L3 kann ich ja vom FI abnehmen. Aber wie komme ich an den L1 dran? Da steckt ja nun das Kabel von der Steckdose drin. Oder kann man da zweimal abgehen?

    Müssen L2 und L3 auch mit 16A nochmal abgesichert werden?
    Ich weiss auch nicht was für ein FI-Automat ich da einbauen müsste. 16A, 25A oder 40A? Würde sagen 40A da wir ja 3x 16A haben an der die Zuleitung angeschlossen ist.

    Wahrscheinlich lacht ihr jetzt über mich. Bestimmt total einfach.o_O
    Ich habe mir jetzt youtube Videos angeschaut aber schlauer bin ich trotzdem nicht. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Ich wäre Euch dankbar.

    Grüße,
    Alex
     
  2. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    862
    Du sollst ja auch keine Elektroanlagen installieren können.

    An der Stelle hat der Filter dann wohl funktioniert und du weißt in Zukunft, dass alles außer Stecker von der Therme reinstecken nicht mehr dein Fachbereich ist.

    Mir wird regelmäßig mulmig, wenn ich sehe wie Sanis ihre Pumpen selbst anschließen.
     
    Www gefällt das.
  3. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    429
    Aha, der Ausbilder hat wahrscheinlich noch ein Leerbuch aus GDR-Zeiten im Altpapier gefunden. Müsste da aber denn 380V heißen!
     
  4. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    429
    Nicht nur Dir. AEH -Was ist das! Abzweigdosen - wozu, es geht auch in die Isolierung stopfen. Zwei Pumpen an dreiadriger Leitung - kein Problem, das läuft schon. 0,75mm², dass langt.
    Und von der Leitungsführung mal abgesehen, aber das bekommen selbst viele ausgelernte EFK nicht hin. Und zudem würden die nicht flexibel, sondern mit NYM installieren.
     
  5. #5 KeineAhnung, 30.03.2021
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    197
    Also bei uns wurde zum Anschließen der Wärmepumpe extra der Elektriker gerufen....und hat tatsächlich es geschaft, sie FALSCH anzuschließen!
     
    alzerJung gefällt das.
  6. #6 Drehfeld, 31.03.2021
    Drehfeld

    Drehfeld

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    125
    Also ich als nicht Elektriker hätte ja gesagt, dass, wenn die Zuleitung bereits mit 3x16A abgesichert ist, keine weiteren Sicherungen gebraucht werden. Also die Zuleitung in einem Kleinverteiler auf einen 30mA FI (Typ B?) und von da dann auf die Schukosteckdose und die Drehstromsteckdose.

    Natürlich darf der L1 nach dem FI für beide verwendet werden. Falls deine Frage sich darauf bezieht, dass die Klemme schon belegt ist: es gibt FIs, da können zwei Adern angeschlossen werden (zB ABB) oder man nutzt eine Klemme zur Potentialverteilung.
     
  7. #7 Octavian1977, 31.03.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    29.516
    Zustimmungen:
    1.862
    Bakelit ist kein Bauteil sondern ein Material, auch Schalter, Schukosteckdosen, Telefone und Stromverteiler wurden aus Bakelit hergestellt.
    Eine Art Vorläufer des heutigen Kunststoffes, schwarz und Schlagempfindlich.

    Mir würden da noch ein paar Angaben fehlen.
    Welche Leistung soll denn die Wallbox haben?
    das 5x2,5mm² wird allerdings auch mit einer 11kW Wallbox schon vollkommen ausgereizt, da bleibt nichts übrig.

    Angaben zur verlegten Leitung wie z.B. Länge und verwendeter Spannungsfall gibt es wohl auch nicht?

    Diese Aufgabe ist eigentlich so wie man die Aufgabenstellung von einem Kunden als elektrischem Laien bekommt.
    Zur Umsetzung heißt es dann erst mal hinfahren und Örtlichkeiten besichtigen sowie Bestände zu ermitteln.
    Netzform?
    Netzinnenwiderstand?
     
  8. #8 wolf0815, 31.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2021
    wolf0815

    wolf0815

    Dabei seit:
    30.03.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ah, es kommen ja doch noch vernünftige Antworten ohne diese Handwerker Fehden vom Bau/Schulungscampus.o_O Und ich bin KEIN Sani !!! :D

    Vielen Dank für die nun brauchbaren Antworten.

    Ich würde die Aufgabe jetzt so lösen.

    Aufgabe lässt sich nicht einwandfrei lösen. Es fehlen Angaben zur Örtlichkeit.
    -keine Angabe zur Wallbox
    -keine Angabe zur Poolpumpe
    -ungenaue Angabe der Leitungslänge und Zustand der Zuleitung.
    Eine Besichtigung wäre unabdingbar.

    Generell würde man wie folgt vorgehen, sofern die örtlichen Gegebenheiten es zulassen.
    Alte Installation entfernen.
    Schaltschrank mit FI-Automat 30mA Typ B installieren.
    CEE Steckdose installieren.
    Feuchtraum Steckdose installieren.

    Diese dann laut Schaltbild verbinden. CEE entfällt sollte es sich um eine Wallbox ohne Stecker handeln. Dann diese direkt an den Fi-Automaten anlegen.

    *Dazu das Schaltbild wie oben beschrieben.
    Zuleitung in Fi-Automaten. Von dort zur CEE Dose und zur Feuchtraum Steckdose. Beides direkt vom FI abgreifen. Leitung NYM-J 5x 2,5 mm² für die CEE und Leitung NYM-J 3x 1,5 mm² Feuchtraumsteckdose.
    Wallbox an CCE und Pumpe an Feuchtraumsteckdose. (Wie sieht eine Wallbox in einem Schaltplan aus? Ich finde dazu nichts)*

    Materiel:
    1x Schaltschrank + Schrauben und Dübel
    1x 30mA Fi-Automat Typ B
    1x 16A CEE Dose + Schrauben und Dübel
    Feuchtraum Steckdose Aufputz + Schrauben und Dübel
    Leitung NYM-J 5x 2,5 mm² für die CEE in erforderlicher Länge.
    Leitung NYM-J 3x 1,5 mm² in erforderliche Länge.
    Leerrohre + Clips, Schrauben und Dübel.

    Eigene Bemerkung. Ein Heizungsbauer darf diese Arbeiten nicht vornehmen. Dazu bitte einen Fachbetrieb kontaktieren.

    Was meint ihr dazu?

    Grüße,
    Axel
     
    alzerJung gefällt das.
  9. #9 Drehfeld, 31.03.2021
    Drehfeld

    Drehfeld

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    125
    Klingt für mich brauchbar, ich bin aber - wie gesagt - kein Elektriker.
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    16.371
    Zustimmungen:
    1.171
    Wie kannst du dann diese Sachlage beurteilen, noch dazu aus der Ferne ? :mad:
     
    Elektro-Blitz gefällt das.
  11. #11 Octavian1977, 31.03.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    29.516
    Zustimmungen:
    1.862
    Zu guter Letzt ist der Versorgungsnetzbetreiber noch über den Betrieb der Ladeeinrichtung zu informieren, ab 12kVA aufwärts ist diese genehmigungspflichtig durch den VNB.
    Antrag darf nur der eingetragene Fachbetrieb stellen.
    Installation ist auch nur unter dessen Aufsicht zulässig.
     
  12. #12 Drehfeld, 31.03.2021
    Drehfeld

    Drehfeld

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    125
    Es ist eine Hausaufgabe, ein Vor-Ort-Termin wird wohl nicht nötig sein :)
     
  13. #13 PeterVDK, 31.03.2021
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    569
    Na, ob das auch für diese Hausaufgabe so "wichtig" ist...:rolleyes:
     
    Stromberger und patois gefällt das.
  14. #14 Axel Schweiß, 01.04.2021
    Axel Schweiß

    Axel Schweiß

    Dabei seit:
    16.03.2020
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    287
    Letztlich ist es eine Antwort auf die Frage.

    Ich darf es nicht machen, da ich ein nicht eingetragener Betrieb bin und somit die wallbox anzumelden, empfehle ich die konsultierung eines Fachbetriebes
     
  15. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    429
    Was meinst du, wieviele ihre Wallbox selber anschließen werden, um diesen Bürokratiescheiß zu umgehen. Und wenn die einfach sich eine genehmigungsfrei 32A-CEE-Dose in die Garage setzen (lassen). Wallboxen gibt es bestimmt als mobile Version mit Stecker und wenn nicht offiziell, dann bestimmt bei E321 aus CN oder bei der Amazone.

    Der Hintergrund der jetzigen Erfassung ist doch ein ganz anderer! Die wollen wissen wer so ein Teil in der Garage hat und damit die alle hübsch die Installation melden, gibt es diese kfW-Förderung, die letztendlich über den Kunden durch überhöhte Preise von der Industrie abgegriffen wird.
    Der wahre Hintergrund ist doch die zukünftige Besteuerung der Ladevorgänge, und dazu benötigen die möglichst eine vollständige Erfassung aller Ladepunkte. Es kann mir keiner erzählen, dass der Staat (also wir alle) in Zukunft auf diese sicheren Einnahmen verzichten kann, während die Einnahmen aus der Mineralölbesteuerung wegbrechen wird. Das kann er sich nach dem C19-Debakel auch gar nicht leisten, da muss zukünftig irgendwo Geld von den Bürgern herkommen.
    Man muss sich einfach nur mal die Summen anschauen, die wegen der Pandemie so im Raum stehen, alleine der Bund plant für dieses Jahr 240Mrd neue. Das ist eine Zahl, die lässt sich auf vielen Taschenrechnern gar nicht mehr eintippen und für viele einfach nicht vorstellbar. Das sind 3000,-€ neue Schulden für jeden - vom Säugling bis zum Greiß, nur neue Bundesschulden nur für dieses Jahr. Für die Masse der Bürger zwei Monatsnettogehälter!
     
    alzerJung gefällt das.
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    16.371
    Zustimmungen:
    1.171
    Am Ende seines "Sermons" sorgt der "Gutachter" dann immer noch für einen gewaltigen Lacherfolg.
    Im vorliegenden Fall hat er es mit dem Wort "Greiß" geschafft ! :D :D :D
     
  17. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    862
    Das Handwerk kriegt auch sein Stück vom Kuchen.
    Wir treffen uns regelmäßig mit der Industrie und der Regierung um bei einer gepflegten Orgie zu sinnieren, wie wir dem Bürger noch mehr Kohle aus der Tasche ziehen können.

    Mal ganz ehrlich... Die Wallboxen kosten, wenn man mal Auflage und enthaltene Technik betrachtet, fast nichts.
    Schon alleine die oft enthaltene Gleichfehlerstromüberwachung kostet als einzelner FI teilweise um die 300 Euro.
    Von dem, was wir vom Kunden für den Auftrag erhalten müssen wir nichts gesondert ans Spaghettimonster abführen.
    Und, zumindest wir, machen da auch nichts teurer, als sonst.

    Es ist eine staatliche Förderung, die mal zur Abwechslung tatsächlich auch eine ist.
    Mehr oder weniger Steuern musste deswegen jetzt keiner zahlen.
    Das Geld wäre aber garantiert auch so alle geworden.
     
  18. #18 Drehfeld, 02.04.2021
    Drehfeld

    Drehfeld

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    125
    @wolf0815 lass uns mal wissen, was bei der Besprechung der Aufgabe rausgekommen ist :)
     
  19. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    429
    Na klar, ich denke halt an alle, auch an unseren Troll in unserer Community. Wir haben uns doch alle lieb, oder?
     
    alzerJung gefällt das.
  20. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    429
    Klar muss jeder ein Stück vom Kuchen haben und die Technik ist heutzutage auch ein Massenprodukt, was man in ein Modul reinstopfen kann. Ich behaupte einfach mal, solch ein FI mit Gleichstromfehlerüberwachung kostet in der Herstellung nicht mal ein Euro mehr als solch Konventioneller. Es ist nur die Elektronik etwas aufwändiger, der Rest ist gleich. Solche Wallbox kann nicht solche aufwändige Technik sein. Also ich warte eh auf einem E-Auto, welches von Haus aus eine stinknormale 16 und/oder 32A-CEE-Steckdose hat. Da kann man im Urlaub notfalls an der Herdsteckdose laden.
     
    alzerJung gefällt das.
Thema:

Schulaufgabe Drehstrom Garage

Die Seite wird geladen...

Schulaufgabe Drehstrom Garage - Ähnliche Themen

  1. Ich habe eine Schulaufgabe und komme nicht weiter.

    Ich habe eine Schulaufgabe und komme nicht weiter.: Die Heizleistung eines Lötkolbens soll auf die Hälfte reduziert werden. Beu U=230V wird eine Leistung von P=40W umgesetzt. Wie groß muss der...
  2. Dringend Hilfe Schulaufgabe Relais/Schütz Schaltung DC, AC W

    Dringend Hilfe Schulaufgabe Relais/Schütz Schaltung DC, AC W: Hi, bin neu hier ím Forum und benötige dringend Hilfe bei einer Schulaufgabe komme iwie nicht weiter Durch ein Relais/Schütz fließt beim...
  3. Verschiedene Schulaufgaben (Prüfungsvorbereitung)

    Verschiedene Schulaufgaben (Prüfungsvorbereitung): Hallo, da ich am kommenden Donnerstag eine schriftliche Prüfung (Berufsschule) habe und ich nicht der beste in der Elektrotechnik bin, bin ich...
  4. Probleme mit einer Schulaufgabe

    Probleme mit einer Schulaufgabe: Servus, habe 3 folgende aufgaben zu lösen, jedoch glaub ich die grundlagen der Elektrotechnik nicht wirklich verstanden. 1) Wie verändert...
  5. Glimmlampe zur Schalterbeleuchtung (EInfache Schulaufgabe)

    Glimmlampe zur Schalterbeleuchtung (EInfache Schulaufgabe): Hallo Zusammen =) Wie im Titel schon beschrieben geht es um eine Schulaufgabe über die Glimmlampe.Dabei bräuchte ich eure professionelle Hilfe...