Schutzbeschaltung für Schütze

Diskutiere Schutzbeschaltung für Schütze im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Jungs, um Ausschaltinduktivitäten(Schützspulen etc.)zu vermeiden,welche sich negativ auf Elektronische Baugruppen wie zbs. eine SPS...

  1. #1 Johannes Ashur, 04.11.2008
    Johannes Ashur

    Johannes Ashur

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jungs,

    um Ausschaltinduktivitäten(Schützspulen etc.)zu vermeiden,welche sich negativ auf Elektronische Baugruppen wie zbs. eine SPS auswirken könnten, werden so genannte Schutzbeschlatungen für Schütze eingesetzt.
    Was machen diese genau und weshalb gibt mehere zur Auswahl(bsp.RC, Diode, Varistor usw.)?

    Gruß

    Johannes
     
  2. Anzeige

  3. #2 d.kuckenburg, 04.11.2008
    d.kuckenburg

    d.kuckenburg

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Als erstes ist ein Unterschied zu machen zwischen gleichstromerregten und wechselstromerregten Schützen.

    Als zweites Kriterium kommt dann die Leistungsaufnahme der Spule hinzu.

    Bei AC ist das gängigste Löschglied eine RC-Kombination, gefolgt von Varistoren.

    Bei DC ist das gängigste Löschglied die Diode, gegebenenfalls auch Zenerdioden-Widerstands-Kombinationen.

    Hauptzweck dieser "Lösch-Glieder" ist die Unterdrückung von Spannungsspitzen,
    die beim Abschalten der nichtbeschalteten Schütze entstehen würden.

    Die Lösch-Glieder müssen auf die Leistung der Schützspulen angepaßt werden.
    Natürlich müssen sie auch für die Nennspannung richtig ausgewählt werden.

    Bei gleichstromerregten Kleinrelais (Kammrelais) zeigt sich, dass die Relais-Abfallzeit durch das Beschalten mit einer Diode verlängert wird.
    Um in zeitkritischen Schaltungen trotzdem kürzere Abfallzeiten zu erreichen, setzt man als einfache Lösung eine Dioden-Widerstands-Kombination ein, manchmal sogar die Eingangs erwähnte Zenerdioden-Widerstands-Kombination.

    Als es noch keine Leistungshalbleiter gab, hat man Feldspulen von Gleichstrom-Motoren mit Hochlast-Widerständen beschaltet, die allerdings den Nachteil hatten während des normalen Betriebs des Motors schon Leistung zu verbraten.

    Wer sich mit dem Thema "Lösch-Glieder" auseinandersetzt, sollte sich auch über "schnelle" Dioden schlau machen.

    MfG D.Kuckenburg
     
  4. #3 Johannes Ashur, 04.11.2008
    Johannes Ashur

    Johannes Ashur

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Löschglieder

    Hallo D.Kuckenburg,

    vielen Dank für die Antwort.
    Löschen die Löschglieder im Positiven und Negativen Bereich?

    Gruß

    Johannes
     
  5. #4 d.kuckenburg, 05.11.2008
    d.kuckenburg

    d.kuckenburg

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon erwähnt, muss man zwischen AC und DC unterscheiden.
    Aufgrund der doch sehr unterschiedlich aufgebauten Löschglieder, kann man die Frage nicht generell beantworten.

    Zum Beispiel gibt es beim "Löschen" mit Dioden negative Überschwinger der Spannung. Die Höhe dieser Überschwinger hängt von der Bauart und Funktion der Diode ab. Es kommt der sogenannte Trägerstaueffekt ins Spiel.
    Deshalb hatte ich in meinem ersten Posting empfohlen das Verhalten von "schnellen" Dioden zu studieren.

    Da Löschglieder zumeist aus Kombinationen verschiedener Bauelement bestehen, hat jede dieser Kombinationen ihre eigene Charakteristik.
    In der Fachliteratur, bzw. Fachzeitschriften sind bei Artikeln über Löschglieder Oszillogramme abgebildet,
    die das Löschen der Überspannungen und die jeweils entstehnden Überschwinger zeigen. Aber wer hat heute noch Zeitschriften aus den 70ger Jahren.

    Bei der Auswahl der Löschglieder wird man immer einen Kompromiß zwischen Wirtschaftlichkeit und Wirksamkeit machen müssen.

    MfG D.Kuckenburg
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schutzbeschaltung für Schütze

Die Seite wird geladen...

Schutzbeschaltung für Schütze - Ähnliche Themen

  1. Absicherung meines Terrariums mit Hutschienen-ZSU und Schütz

    Absicherung meines Terrariums mit Hutschienen-ZSU und Schütz: Hallo Community, mittlerweile sind mir schon viele (Steckdosen-) Zeitschaltuhren kaputt gegangen. Auf dem Markt scheint man, für meinen...
  2. Knobelaufgabe mit Schütz/Relais

    Knobelaufgabe mit Schütz/Relais: Hallo zusammen, ich habe mit einem Gesellen eine kleine Wette (zugegeben, nach einigen Bier) am laufen. Die Aufgabe: Mit einem normalen Schalter...
  3. Schutz durch RCD im TT-System

    Schutz durch RCD im TT-System: Hallo liebe Community, ich schreibe nächste Woche eine Schulaufgabe in welcher sich folgende Frage wiederspiegeln wird. Welcher Nachweis muss...
  4. Gibt es 30 Volt-Schütze?

    Gibt es 30 Volt-Schütze?: Hallo, ich soll einen Versuch auf einem Holzbrett aufbauen und sollte mir was überlegen was ich neben Licht etc. noch aufbauen kann. Nun...
  5. Schütz gesucht für 9kW Ofen. 24VDC an SPS betrieben

    Schütz gesucht für 9kW Ofen. 24VDC an SPS betrieben: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Schütz am dem ich einen 9kW Saunaofen betrieben kann und mit 24VDC angesteuert (von einer SPS)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden