Schutzdach für Schalter und Steckdosen

Diskutiere Schutzdach für Schalter und Steckdosen im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; hallo, ab und zu sieht man mal, dass ganz normale Feuchtraum Aufputzschalter oder aufputzsteckdosen unter kleinen metalldächern hängen. Also...

  1. mopp

    mopp

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ab und zu sieht man mal, dass ganz normale Feuchtraum Aufputzschalter oder aufputzsteckdosen unter kleinen metalldächern hängen.
    Also ich hoffe ihr könnt euch vorstellen, wass ich meine. eben so ein kleines "wetterschutzdach", was oben etwas übersteht, um die Schalter / steckdosen vor direktem wasser oder sonnen und so zu schützen.

    nun wollte ich mal fragen, ob es solche dächer zu kaufen gibt, oder ob die immer selbst gebaut sind. weil ich hab schon alles abgesucht, aber ich finde sowas nicht. die die ich finde sind alle so gross, dass gnaze verteilungen da unter passen. aber ich such welche in etwa der grösse eines schalters bzw einer doppelsteckdose.

    vielleicht weiss ja jemand ob und wo man sowas kaufen kann.

    mit freundlichen grüssen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bert

    Bert

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    die Geräte die Bert vorgeschlagen hat sind wirklich gut. Aber die bekommt man eben mal nicht so ohne weiteres " an jeder Strassenecke" .

    Bei direkter ständiger Sonneneinstrahlung ist ein Schutzdach vielleicht garnicht so unangebracht ,
    "wasserdicht" sind die Dinger ja , aber wie sieht es mit UV Beständigkeit aus ??
     
  5. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde doch lieber ein zusätzliches schutzdach machen die Gummidichtung und die Feder welche den Deckel niederdückt, in ein paar Jahren! mfg sepp
     
  6. Bert

    Bert

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, daß die Dinge aus ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) sind, und damit auch UV-beständig. Was ich aber für wichtig halte (bei Steckdosen/Lichtschaltern draußen), ist, daß sie total wasserdicht und schlagbeständig sind, denn nichts ist so ärgerlich, wie eine geplatzte Steckdose, in die es reingeregnet hat... :-(
    Ja, und die Temperaturstabilität (tiefe -zig Minusgrade bis etwa +80 °C) ist auch nicht zu verachten. Diese Vorteile kannst du mit keiner Überdachung erzielen!

    Wie ich Conrad kenne, werden sie dort bestimmt auch erschwinglichere Modelle haben, aber so viele Steckdosen/Lichtschalter hat man draußen nicht, so daß ich hier nicht geizen würde, zumal die Qualitätsware i.R. 40-60 Jahre hält, die Billigdinge meist nur 10-15 Jahre, manchmal sind sie schon nach 5 Jahren hin...
    ...aber jedem nach seinem Geschmack... :)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. mopp

    mopp

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    ja gut. Ich kann ja auch zum beispiel die von Merten nehmen. Das eine Programm ist ja schlagfest und die schalter sind ip66. und die haben ja sozusagen schon ein schutzdach, weil die wippe und die schaltabdeckung etwa´s reinversetzt sind. aber die steckdosen aus dem programm sind eben auch ip44 und ich hab auch keine ahnung, wie die materialbeständigkeit von dem programm ist.

    und es gibt ja auch "wasserdichte" steckdosen zum beispiel von busch-jaeger aber die haben ja ein bajonettverschluss, das heisst ja, dass ich keinen normalen steckern nhemen kann oder?

    mfg
     
  9. Bert

    Bert

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst da einen ganz normal SchukoStecker stecken, der Bajonettverschluß ist (nur) an dem DECKEL der Steckdose, darunter ist eine ganz normale SchokoSteckdose mit zwei Löchern und zwei Schutzkontakten (Schweinsnase). :)

    P.S.
    Den Spezialstecker (Winkelstecker bei Masterseal-Steckdose; Bajonettstecker bei busch-jaeger-Steckdose) brauchst du NUR dann, wenn du das Gerät auch BEIM REGEN betreiben willst, und der Regen fällt direkt auf die Steckdose mit dem gesteckten Stecker. Denn NUR über diesen Spezialstecker kannst du die Steckdose wasserdicht schließen, auch wenn der Stecker steckt.
    Aber du kannst die Steckdosen im Regen (ohne Stecker) wasserdicht schließen, damit sie schön trocken bleiben, und wenn es nicht regnet, mit einem normalen Stecker benutzen.
     
Thema:

Schutzdach für Schalter und Steckdosen

Die Seite wird geladen...

Schutzdach für Schalter und Steckdosen - Ähnliche Themen

  1. Automatischer impuls Schalter

    Automatischer impuls Schalter: moin an alle, bin Neu bitte vergibt Fehler. ich bin auf der Suche nach einen, Impulschalter Relais? Funktion. dieser soll eine Leitung in...
  2. Bewegungssensor als Schalter für Monitor

    Bewegungssensor als Schalter für Monitor: Hallo Zusammen, ich habe eine Frage bez. einer Möglichkeit meinen Monitor mittels eines Bewegungssensors (PIR) an und aus zuschalten. Die...
  3. Lüfter und Licht separat schalten

    Lüfter und Licht separat schalten: Moin zusammen, bin neu hier und hoffe jemand hat einen Rat oder Idee. Folgende Situation: Wir haben unser Bad renoviert, dabei haben wir einen...
  4. Welche Steckdosen für Nebenstellenanlage?

    Welche Steckdosen für Nebenstellenanlage?: Habe in meiner neuen Praxis die "alten" Steckverbinder von der Sprechanlage des Vorbesitzers entfernt. Waren noch uralte Stecker der Bundespost,...
  5. Küche Steckdose über dem Fußboden

    Küche Steckdose über dem Fußboden: Moin, ich bin als Küchenplaner tätig. Zu meinen Tätigkeiten gehört es einen Installationsplan für die Küche zu erstellen, wonach der Elektriker...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden