Schutzleiter ohne Baldachin nötig?

Diskutiere Schutzleiter ohne Baldachin nötig? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Ich hoffe, mir kann jemand helfen. Ich habe eine Lampe gekauft, die mit einem Baldachin und normalen Kabeln zum Deckenanschluss kam....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Toshiro, 17.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2022
    Toshiro

    Toshiro

    Dabei seit:
    17.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Ich hoffe, mir kann jemand helfen. Ich habe eine Lampe gekauft, die mit einem Baldachin und normalen Kabeln zum Deckenanschluss kam. Allerdings muss die Lampe in eine Steckdose gehen, die mit Lichtschalter betätigt werden kann, und nicht direkt in die Decke. Ich habe dafür im Baumarkt einen Stecker gekauft, soweit so gut.

    Was mich verwundert: Das eigentliche Lampenkabel (von der Plastikfassung bis zur Decke) hat keine Erdung. Das Erdungskabel (Nullleiter) startet erst im Baldachin. Aber genau den muss ich ja entfernen, um den Stecker anzuschließen.

    Braucht die Lampe ohne Baldachin gar keine Erdung? Sie hat einen Metallschirm, aber der wäre ja sowieso nicht mit dem Baldachin verbunden. Erdet man nur den Baldachin, weil sich dort Kabel lösen können? Oder was verstehe ich hier falsch? Kann ich die Lampe ohne Baldachin nicht nutzen?

    Danke!
     

    Anhänge:

  2. #2 Rednael, 17.08.2022
    Rednael

    Rednael

    Dabei seit:
    06.04.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Die Blende besteht aus Metall und muss geerdet werden, um einen Berührungsschutz durch Auslösen des RCD's im Falle einer anliegenden Spannung zu gewährleisten. Da die Fassung (wie von Dir beschrieben) aus Kunststoff besteht, ist dort kein Schutzleiter notwendig.

    Ganz schlüssig ist mir nur nicht, weswegen Du die Leuchte an einer Steckdose anschließen möchtest. Prinzipiell ließe sich die Leuchte auf diese Art betreiben, wenn sie an der Decke montiert werden soll, ist jedoch ein Festanschluss mit Feder- oder Schraubklemme sinnvoller und macht vermutlich auch optisch einen bessern Eindruck, als wenn Du auf die Blende verzichtest.

    Wenn sich die schaltbare Steckdose an der Decke befindet, könntest Du die Leuchte auch darüber installieren und anstelle der Steckdose die Leitung direkt mit der Klemme der Leuchte verbinden. Ganz wichtig: Achte bitte immer auf Spannungsfreiheit, indem Du zumindest die Steckdose mit dem Lichtschalter abschaltest oder den Stromkreis über den Sicherungsautomaten spannungsfrei schaltest. Idealerweise prüfst Du die Spannungsfreiheit mit einem zweipoligen Spannungsprüfer.
     
  3. #3 Rednael, 17.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2022
    Rednael

    Rednael

    Dabei seit:
    06.04.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Mit den zusätzlichen Bildern lässt sich die Situation natürlich besser einschätzen.

    Führt die Leitung zur Steckdose direkt in die Schalterdose, von der aus sie geschaltet werden kann?
    Dann wäre es wohl die konsequenteste Lösung, von dort aus eine neue Leitung (NYM-J 3x1,5mm²) bis zu der Stelle zu verlegen, an der Du die Leuchte montieren möchtest. Zumindest von der Steckdose aus sollte eine feste Leitung - am besten in einem Kabelkanal - bis zur Leuchte führen. Die Blende würde ich an Deiner Stelle an der Leuchte belassen und mit einer Feile oder einer Säge einen Durchlass für die Stromleitung herstellen.

    Dauerhafte Steckverbindungen mit einem Schuko-Stecker sind nicht zu empfehlen, wenngleich bei der geringen Last eines Leuchtmittels nicht so tragisch. Die aktuelle Konstruktion mit der Stoffleitung über den Haken in der Decke sieht - vorsichtig ausgedrückt - gewagt aus.
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    6.402
    Zustimmungen:
    425
    Die Leitung muss gegen H03VV-F 3G getauscht werden, am Baldachin fehlt eine Zugentlastung.

    Lutz
     
  5. #5 Toshiro, 17.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2022
    Toshiro

    Toshiro

    Dabei seit:
    17.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Also widersprechen Sie dem Vorredner, dass es keine Erdung braucht, weil die Fassung aus Plastik ist?

    Was hat der Kabeltausch mit der Zugentlastung am Baldachin zu tun, den ich sowieso nicht verwenden will?
     
  6. #6 Toshiro, 17.08.2022
    Toshiro

    Toshiro

    Dabei seit:
    17.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Hier - in dieser Norwegischen Holzhütte - laufen alle Lampen in Steckdosen. Das mit den Steckdosen ist hier so gängig wie Raufasertapeten in deutschen Wohnungen.

    Was meinen Sie mit „Blende“? Den Baldachin?

    Was ist „RCD“?
     
  7. #7 Octavian1977, 17.08.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    34.554
    Zustimmungen:
    2.769
    Die Entscheidung ob da geerdet wird oder nicht trifft erst mal der Hersteller der Leuchte.
    Nebenbei ist die Bezeichnung des Erdleiters Schutzleiter, ein Nulleiter ist hier nicht vorhanden und nicht erlaubt.

    Natürlich muß man den Schutzmaßnamen eines Herstellers nicht blind vertrauen, sondern darf diese natürlich bewerten und gegebenene Falls verbessern.
    Mit unter aus diesem Grund ist der Anschluß solcher Dinge von Fachkräften um zu setzen.

    An Deiner Anschlußleitung scheint der Schutzleiter zu fehlen, der ist mit zu ziehen!
     
  8. #8 Toshiro, 17.08.2022
    Toshiro

    Toshiro

    Dabei seit:
    17.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ich frage mich, warum Sie vorschlagen, dass ich gleich eine neue Leitung verlegen soll. An dieser Steckdose hing seit 30 Jahren eine Lampe. Im gleichen Raum hängen 6 andere Lampen an schaltbaren Steckdosen. Es ist in dieser Hütte einfach standard. Begründet haben Sie leider nicht, warum es eine neue Leitung braucht, außer dass es „konsequenterweise“ besser wäre. In meiner Frage ging es ja nur um die Erdung am Baldachin.
     
  9. #9 Toshiro, 17.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2022
    Toshiro

    Toshiro

    Dabei seit:
    17.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Diesen Satz verstehe ich nicht. Was heißt „der ist zu ziehen“? Woran soll gezogen werden? Das muss eine umgangssprachliche Formulierung sein, die mir nicht geläufig ist.

    Und was ist die „Anschlussleitung“? Das Lampenkabel?

    Meine Frage ist: Wenn an der Lampe nur der Baldachin geerdet war und dieser entfernt wird, kann dann auf die Erdung verzichtet werden? Und wie hätte die Erdung des Baldachins jemals geholfen, den Lampenschirm zu erden, wenn beide Metallteile gar nicht verbunden sind? Darauf erhoffe ich mir eine Antwort.
     
  10. #10 Octavian1977, 17.08.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    34.554
    Zustimmungen:
    2.769
    Nein der Schutzleiter ist mit zu führen, da es sich um eine Leuchte mit Schutzleiteranschluß handelt.
    Die Leuchte ist Schutzklasse I, das hat nur sehr bedingt etwas mit dem Baldachin zu tun.
     
  11. #11 Toshiro, 17.08.2022
    Toshiro

    Toshiro

    Dabei seit:
    17.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Wieder verstehe ich Sie leider nicht. Was meinen Sie mit „mit zu führen“?
     
  12. #12 Octavian1977, 17.08.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    34.554
    Zustimmungen:
    2.769
    Tut mir Leid aber dann spätestens ist es doch angebracht die Arbeiten einer Fachkraft zu überlassen.

    Grundsätzlich braucht die Leuchte einen Schutzleiter fertig!
     
  13. #13 Toshiro, 17.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2022
    Toshiro

    Toshiro

    Dabei seit:
    17.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Weil ich Ihren Deutschen Ausdruck nicht verstehe? Sehr freundlich. Ich brauche wohl eher einen Übersetzer als einen Elektriker. Sie haben mir zwei mal nicht erklären wollen, was Sie mit „ziehen“ oder „mitführen“ meinen. Braucht es ein neues Lampenkabel? Muss die Erdung aus dem Baldachin woanders hin? Wieso war nur der Baldachin geerdet? Eigentlich ganz klare Fragen, die noch nicht beantwortet worden. Da muss man doch nicht patzig mit „fertig!“ reagieren…
     
  14. #14 werner_1, 17.08.2022
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    18.850
    Zustimmungen:
    3.992
    @Toshiro, vorab: Hier im Forum ist das "du" üblich.
    Da nur der Baldachin am Schutzleiter angeschlossen war und dieser entfernt wird, ist kein PE (Erdung) erforderlich. Da die Leuchte offensichtlich so mit dieser Anschlussleitung geliefert wurde, kann das alles so bleiben.
    Lediglich die Aufhängung gefällt mir nicht. Wenn die Leuchte bewegt wird, kann sich die Leitung leicht durchscheuern. Hier sollte z.B. so etwas verwendet werden: [​IMG]
     
  15. #15 Toshiro, 17.08.2022
    Toshiro

    Toshiro

    Dabei seit:
    17.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Danke Werner, das war die klare Antwort, auf die ich gehofft hatte. Ja, die Aufhängung war noch provisorisch.
     
  16. #16 ISO5Zole, 17.08.2022
    ISO5Zole

    ISO5Zole

    Dabei seit:
    17.09.2021
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    59
    Der Schutzleiter PE hat die Aufgabe Personen zu schützen vor Gehäuseteilen, die aufgrund eines Fehlers unter Spannung stehen. Da der Baldachin aus leitendem Metall ist, ist das genau so ein Gehäuseteil. Der Lampenschirm ist wahrscheinlich aus nichtleitendem Plastik, daher muss er nicht an den Schutzleiter PE angeschlossen werden.
     
  17. #17 Toshiro, 17.08.2022
    Toshiro

    Toshiro

    Dabei seit:
    17.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    In einem anderen Forum wurde dem widersprochen. Da meinte jemand:

    „Diese Installation ist nicht zulässig. Die beiden verdrillten Adern können im Stecker nicht richtig befestigt werden. Für einzelne Adern mit Stoffummantelung ist die Zugentlastung nicht geeignet. Zudem ist der Schukostecker für 3-Adrige Leitungen gedacht Entweder baust du die Lampe zurück oder lässt es besser sein.“

    Was ist hierbei falsch angeschlossen?
     

    Anhänge:

  18. #18 Toshiro, 17.08.2022
    Toshiro

    Toshiro

    Dabei seit:
    17.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Der Lampenschirm ist aus Metall. Aber wie gesagt, die Erdung des Baldachins hätte ja dem Lampenschirm auch nicht geholfen, wenn ich es richtig verstehe.
     
  19. #19 Octavian1977, 17.08.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    34.554
    Zustimmungen:
    2.769
    Und jetzt versuchst Du zu erreichen, daß in diesem Forum Dir jemand Deinen Pfusch gesund betet oder was?

    Die Leuchte ist MIT Schutzleiter zu versorgen dazu ist eine dreiadrige Zuleitung nötig.

    Deiner Installation fehlt an der Leitung nicht nur der Schutzleiter sondern auch noch die zusätzliche Isolierung.

    Das ist grober Pfusch, fertig.
     
  20. #20 Toshiro, 17.08.2022
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.08.2022
    Toshiro

    Toshiro

    Dabei seit:
    17.08.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Wenn es nach den anderen Antworten hier geht, erzählst du groben, unfreundlichen Unsinn. Die Lampe war nicht mit Schutzleiter versorgt, nur der Baldachin. Das hat mir gerade auch der Händler telefonisch bestätigt. Du nennst das Pfusch und widersprichst damit deinen anderen Forenkollegen, nur weil du anscheinend irgendeine gelöscht (werner_1) ....laune hast, die ich jetzt abbekommen soll. Du bist auf meine eigentlichen Fragen nicht ein einziges Mal eingegangen. Du hast keine Lust dich zu erklären, womit du wirklich hilfreich sein könntest (zum Beispiel, was du mit der fehlenden Isolation meinst), stattdessen willst du, dass sich jemand beschissen fühlt, der immerhin online Hilfe sucht anstatt eine Lampe einfach so anzuschließen. Super Leistung.

    P.S.: FERTIG!
     
Thema:

Schutzleiter ohne Baldachin nötig?

Die Seite wird geladen...

Schutzleiter ohne Baldachin nötig? - Ähnliche Themen

  1. Haus in der Türkei gekauft ohne Schutzleiter

    Haus in der Türkei gekauft ohne Schutzleiter: Hallo liebes Forum, Wir haben ein Haus in einem Dorf in der Türkei gekauft. Es wurde alles einmal modernisiert nach den ortsüblichen Standards. In...
  2. Leuchte funktioniert nur ohne Schutzleiter

    Leuchte funktioniert nur ohne Schutzleiter: Ich habe in unserem Neubau eine Baustellenfassung durch eine “richtige” Lampe ersetzt. Nach der Installation die Überraschung: Lampe leuchtet...
  3. Lampenfassung aus Metall ohne Schutzleiter?

    Lampenfassung aus Metall ohne Schutzleiter?: Hallo alle zusammen, ich bin neu hier, heiße Jeff (nein, nicht der Jeff aus der Dating-Werbung) und werde dieses Forum wahrscheinlich noch um...
  4. Nähmaschine ohne Schutzleiter

    Nähmaschine ohne Schutzleiter: An einer sehr guten 60er Jahre Profi-Nähmaschine ist das Metallgehäuse nicht an der grün-gelben Ader angeschlossen, weil der dritte Kontakt im...
  5. Philips EVG ohne Schutzleiter? Wie anschließen..

    Philips EVG ohne Schutzleiter? Wie anschließen..: Hallo allerseits, ich hatte noch eine Rasterleuchte für 2x58W Leuchtstoffröhren (diese Typischen Büro-Deckenleuchten, außen aus Blech...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.