Sekundärleitung und konventioneller Trafo

Diskutiere Sekundärleitung und konventioneller Trafo im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Zusammen, ich habe in den Beiträgen gesucht, bin mir aber immer noch nicht sicher... Wie wollen folgendes bauen: In die Decke sollen 8...

  1. #1 kathrin, 22.03.2006
    kathrin

    kathrin

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen, ich habe in den Beiträgen gesucht, bin mir aber immer noch nicht sicher...

    Wie wollen folgendes bauen:
    In die Decke sollen 8 Downlights. Von jeder Lampe können wir eine Sekundärleitung legen, die Trafos liegen auf dem Dachboden darüber. Deshalb wollen wir auch eine sternförmige Anordnung vermeiden, wir müssten sonst die Decke öffnen, wenn ein Trafo kaputt geht...

    1. Da die Leitungen länger als 2m sind, können wir keinen elektronischen Trafo verwenden. Das weiß ich inzwischen. Also muss es ein konventioneller Trafo sein.

    - Ist es richtig, dass ein konventioneller Trafo ein Ringkerntrafo ist und dass hier die Sekundärleitungen beliebig land sein können?

    - Kann man normale Stromleitungen mit 1,5 mm2 verwenden als Sekundärleitungen verwenden?

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten.
    kathrin
     
  2. #2 Fachmann, 22.03.2006
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kathrin,

    also, ein Ringkerntrafo ist ein konventioneller Trafo, so herum ist es richtig. Aber ein konventioneller Trafo muss kein Ringkerntrafo ein, er kann auch eine andere Bauform haben. -Ringkern- gibt nur eine spezielle Bauform an.
    Du kannst nach einem konventionellen Trafo theoretisch so viel Leitung verlegen wie du möchtest. Nur die Querschnitte werden immer dicker.
    Ob du 1,5mm² verwenden kannst, kann man so nicht sagen, wahrscheinlich eher nicht. Dafür gebe hier bitte die Lampenleistung an, die insgesamt an die Leitung angeschlossen werden soll (z.B. 4 Halogenlampen 12V, 35W oder ähnliches) und die Leitungslänge. Da sind die wichtigen Merkmale, weiter noch einen Hinweis, wie die Leitung verlegt werden soll, z.B. lose auf einer angehängten Decke oder in Isolierwolle oder wie auch immer.

    Gruß Fachmann
     
  3. #3 kathrin, 22.03.2006
    kathrin

    kathrin

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also:
    - es sollen 8 oder 10 Halogenlampen mit je 20W werden
    - die Kabel liegen lose zwischen Gipskartonplatten, die einen Abstand von 10cm haben, wegen der Einbautiefe der Lampen,
    - das längste Kabel hat etwa 6m

    Kannst du mir noch etwas zu dem Ta Wert der Trafos sagen? Da der Dachboden nicht gedämmt ist, weden dort im Sommer wohl auch mal mehr als 40°C sein...

    Danke kathrin
     
  4. #4 Fachmann, 22.03.2006
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kathrin,

    für die Verkabelung der Lampen würde ich eine 2x2,5mm² nehmen, das sollte doch ausreichen.
    Zum Ta Wert des Trafos, woher kennst du den überhaupt?
    Die meisten dieser Trafos sind auf Ta 40 ausgelegt, bedeutet so in etwa, das sie bei einer Eigentemperatur von 40°C ihre volle Leistung bringen können. Da aber immer auch eine Eigenerwärmung stattfindet, sind 40°C Umgebungstemperatur eigentlich ein wenig viel. Nur wird man die Beleuchtung meist nicht bei strahlendem Sonnenschein im Dauerbetrieb nutzen und zum Abend wird auch der Dachboden sicher wieder abkühlen. Du solltest aber auf jeden Fall für eine gute Belüftung sorgen.

    Gruß Fachmann
     
  5. #5 kathrin, 22.03.2006
    kathrin

    kathrin

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das geht echt fix. Ich bin begeistert. 1000 Dank.

    Ich möchte nur nochmal wissen, ob ich alles richtig verstanden habe:

    Du würdest sagen, dass bei Verwendung eines konventionellen Trafos und der von dir genannten Leitungsart, die Länge der Leitung auch machbar ist.

    Danke kathrin
     
  6. #6 Fachmann, 22.03.2006
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    ja, und viel Spass beim basteln mit den neuen Lampen. Mach es nur nicht so hell, ein Rotwein trinkt sich besser bei etwas weniger Licht.

    Gruß Fachmann
     
  7. mjtom

    mjtom

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    @fachmann na wenigstens empfielst du keine Kerzen zum Rotwein! Kerze der Feind de´s Elektrikers :lol:
     
  8. #8 Fachmann, 22.03.2006
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mjtom,

    wieso Feind? An Kerzenschein habe ich nur positive Erinnerungen. Bessere jedenfalls als an grelles Licht.
    Oder erklär mal, wo du die Kerze als Konkurrent zu dir siehst, das verstehe ich nicht wirklich!

    Gruß Fachmann
     
  9. mjtom

    mjtom

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Kerzen erhöhen die Lebensdauer elektrischer Anlagen und Leuchtmittel! :lol:
     
  10. #10 Heimwerker, 22.03.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kathrin !

    in deinem Fall würde ich ein NYM-J 3x2,5mm² nehmen.
    Die Enden dann mit Wagoleuchtenklemmen versehen und die dort die Adern der Leuchte anklemmen.

    Achte unbedingt auf gute Belüftung des Trafos und der Leuchtmittel.
     
Thema:

Sekundärleitung und konventioneller Trafo

Die Seite wird geladen...

Sekundärleitung und konventioneller Trafo - Ähnliche Themen

  1. LED-Treiber für lange Sekundärleitung

    LED-Treiber für lange Sekundärleitung: Hallo zusammen, Ich möchte gerne LED-Einbaustrahler einbauen wobei ich die Fassungen bereits habe, nicht aber die Leuchtmittel. Die...
  2. Halogentrafo und seine Sekundärleitungslänge von max.2 Meter

    Halogentrafo und seine Sekundärleitungslänge von max.2 Meter: Hallole, habe mit den Halosystem nicht viel am Hut, meine :?: lautet, 1.)an eine laut Herstellervorgabe max. 2 Meter Sekundärleitung z.B. 4...
  3. Unterschied konventioneller - elektronischer Dimmer

    Unterschied konventioneller - elektronischer Dimmer: Hi. Ich kenne mich noch nicht so gut im Elektrobereich aus, aber möchte doch ein wenig dazu wissen. Wo liegt der Unterschied zwischen einem...
  4. elektronischer oder konventioneller Trafo?

    elektronischer oder konventioneller Trafo?: Hallo In meiner Wohnzimmerdecke wurden vom Vorbesitzer 6 12V-Halogenlampen eingebaut. Leider wurde der Trafo so in die Zwischendecke...