Sicherheitschatung von Füllstandssensoren

Diskutiere Sicherheitschatung von Füllstandssensoren im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, wer kann mir folgendes erklären. Ich habe letztens gelesen, dass man eine Sicherheitsschaltung verwendet, wenn 2 Sensoren den Füllstand in...

  1. #1 Supporter24, 10.03.2008
    Supporter24

    Supporter24

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wer kann mir folgendes erklären. Ich habe letztens gelesen, dass man eine Sicherheitsschaltung verwendet, wenn 2 Sensoren den Füllstand in einem Tank überwachen. Es handelte sich um einen Tank, in dem eine Flüssigkeit x aufgewärmt wird. Die Heizung darf aber nur laufen, wenn ein Minimum an Flüssigkeit im Tank ist. Der zweite Sensor meldet, wenn das Maximum erreicht ist. Die sprachen davon, dass man es Absichern muß, falls ein Sensor defekt ist. Wer kann mir nähere Infos geben?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Matze001, 11.03.2008
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Bei all unseren Anlagen mit Flüssigkeiten gibt es 4 Meldungen:

    MinMin -> Behälter nahezu leer/ ganz leer -> Not-Halt
    Min -> Behälter auf Minimum
    Max -> Behälter Voll
    MaxMax -> Behälter Droh überzulaufen -> Not-Halt

    Somit ist gewährleistet das bei zu geringer oder zu hoher (kritischer) Füllhöhe abgeschaltet wird, und sonst zu oder abgepumpt wird. Die Kontakte sind Teils Kapazitive, Teils Schwimmerschalter als Öffner ausgeführt.

    Das von dir angesprochene Absichern lässt sich darüber erreichen das Öffner verwendet werden, die sog. Drahtbruchsicherheit.

    MfG

    Marcel D.
     
  4. #3 Supporter24, 11.03.2008
    Supporter24

    Supporter24

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke. :)
     
  5. #4 d.kuckenburg, 12.03.2008
    d.kuckenburg

    d.kuckenburg

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Eine Prüfschaltung zur Kontrolle, ob die "Sensoren" noch alle richtig arbeiten, hängt stark von der Beschaffenheit (Bauteil/Bauart) der "Sensoren" ab.
    Einen Aspekt sollte man jedoch immer im Auge behalten: die Drahtbruch-Sicherheit!

    MfG
     
Thema:

Sicherheitschatung von Füllstandssensoren

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden