Sicherheitskasse 2 und Schutzleiter

Diskutiere Sicherheitskasse 2 und Schutzleiter im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Ich wollte mal fragen warum man z.B. beim Staubsauger der der Schutzklasse 2 entspricht keinen Schutzleiter auf das geheuse vom Motor...

  1. BC

    BC

    Dabei seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich wollte mal fragen warum man z.B. beim Staubsauger der der Schutzklasse 2 entspricht keinen Schutzleiter auf das geheuse vom Motor klemmen darf?

    Danke

    Gruß BC
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Jo,...

    Hallo!
    Ja, schlicht und einfach, In Schutzklasse 2 darf nach VDE kein Schutzleiter mitgeführt/angeschlossen werden.
    Wird dies trotzdem gemacht, ist das Gerät nicht mehr Schutzisoliert (Hat keine Schutzklasse 2 mehr) und ist daher nicht mehr VDE gerecht.

    So würds ich mal ausdrücken,....
     
  4. BC

    BC

    Dabei seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber warum darf man das nicht er würde doch eigendlich noch mehr sicherheit bringen oder verstehe ich da was falsch???
     
  5. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ähhh,... ja manchmal,..

    Hi!
    Ja, manchmal schon, aber nicht immer!
    In dem Moment, wo ein Schutzisolieres Gehäuse durch eine PE "verunreinigt" wird isses eben keine Schutzklasse 2 mehr sondern nur noch 1.
    Vielleicht kann mir noch einer hier ausm Forum unter die Arme greifen,....
    Ansonsten hab ich morgen ne erklärung,.... ;-)!

    mfg
     
  6. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo BC , das wäre bei der Geräteherstellung und -reparatur ein unnötig großer Aufwand , da der Schutzleiter dann auch auf seine Funktion geprüft werden müsste , das ginge nur indem man ihn durch die Basis- und weitere Schutzisolierung nach aussen führt (nicht am Schutzkontakt am Anschlußstecker , sondern separat !) .
    Dadurch wird die Massnahme Schutzisolierung sehr aufwendig (teuer), wenn nicht gar unmöglich !
    -
    Desweiters darf ein Schutzleiter seitens einer Anschlussleitung an einem Schutzklasse II Gerät durchaus mitgeführt werden !
    -
    Gruß ,
    Gretel
     
  7. BC

    BC

    Dabei seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Warum seperat und nicht mit in dem 3 adrigem Kabel zum anschlußstecker? Macht das denn einen Unterschied?
     
  8. #7 der-Schulz, 14.07.2005
    der-Schulz

    der-Schulz

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Gretel meint sicherlich damit, dass der Schutzleiter auch durch die Gehäusewand gefürt werden soll, wie sonst kann der Schutzleiter geprüft werden? Dazu baut man Geräte nicht auseinander.
    Warum auch sollte Jemand ein Schutzisoliertes Gerät mit Schutzleiter versehen, die Isolation muß doch so stark sein, dass keine stromführenden Teile berührbar sein können. (Das Gehäuse kann übrigens auch bei >Schutzklasse II< aus Metall sein.

    "Schutzklasse II:
    Der Schutz beruht nicht nur auf der Basisisolation, sndern darauf, daß eine doppelte oder eine verstärkte Isolation so angebracht wird, daß sie die Bedingungen der Schutzisolation erfüllt." Gerhard Kiefer in VDE 100 und die Praxis
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Oh,...

    --->"nicht am Schutzkontakt am Anschlußstecker , sondern separat"

    d.h. du darfst zwar am Kabel deinen Schutzleiter mitführen, aber am Gerät nicht anschließen.
    Damit die Schutzklasse II erhalten bleibt, muss ein seperater Schutzleiter getrennt vom Kabel nach außen geführt werden!
    Und eben das mach Prüfung und Wartung aufwendig.

    mfg
     
  11. #9 chillaz, 19.07.2005
    chillaz

    chillaz

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    @DaKufa

    Wo wird dies Verlangt??

    Wenn man die 0100-410 analog dazu heranzieht ist das mitführen des PE in der Zuleitung bis zum Gerät, wo er dann isoliert wird doch ohne weiteres zulässig??
     
Thema:

Sicherheitskasse 2 und Schutzleiter

Die Seite wird geladen...

Sicherheitskasse 2 und Schutzleiter - Ähnliche Themen

  1. Siedel S 7150-2 auf Siedle HTA 811

    Siedel S 7150-2 auf Siedle HTA 811: Hallo zusammen, ich habe versucht meine alte Siedle Sprechanlage gegen eine neue Sprechanlage von Siedle zu tauschen, leider ohne erfolg. Der...
  2. 2 Stromquellen zur Auswahl (Wippschalter benutzen?)

    2 Stromquellen zur Auswahl (Wippschalter benutzen?): Hallo, ich bäuchte eure Hilfe. Und zwar habe ich einen Hörspielplayer gebaut. Dieser läuft im Moment über das normale Stromnetz über ein USB...
  3. Busch Jaeger Schalter Glimmlampen 2 Fragen

    Busch Jaeger Schalter Glimmlampen 2 Fragen: Hallo, ich habe 2 Fragen wo mir hier hoffentlich geholfen werden kann. 1. Ich möchte ein Doppelschalter Busch Jaeger 2000/5 US das er leuchtet...
  4. Kompatibilität von LED-Lampen mit G24q-2 Sockel

    Kompatibilität von LED-Lampen mit G24q-2 Sockel: Hallo! Ich habe bei mir im Flur ganz viele Deckenleuchten von RZB, ausgestattet mit jeweils einem elektronischen Vorschaltgerät und zwei...
  5. Schutzleiter an der Steckdose

    Schutzleiter an der Steckdose: Hallo Elektrofachleute! Ich möchte aus einer Steckdose in der Wand zwei machen. Sprich zweite Bohrung anbringen, zweite Steckdose parallel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden