Sicherung fliegt beim ausschalten raus

Diskutiere Sicherung fliegt beim ausschalten raus im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo! :-) Ich bin absolut ahnungslos was Elektik angeht.Ich habe ein Problem mit der Hauselektrik. :-( In unregelmäßigen Abständen haut es...

  1. #1 ruedipower, 03.09.2011
    ruedipower

    ruedipower

    Dabei seit:
    03.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! :)
    Ich bin absolut ahnungslos was Elektik angeht.Ich habe ein Problem mit der Hauselektrik. :-(
    In unregelmäßigen Abständen haut es eine Sicherung heraus und zwar dann wenn sich unser neuer Teichfilter abschaltet. Es ist so, daß er weniger Watt(20W) hat,als die beiden Pumpen die vorher liefen (insgesamt 100W). Nun kann ich es ja verstehen, wenn es eine Sicherung heraushaut, wenn ein Gerät angeht.Aber warum beim ausschalten?
    An dieser Sicherung hängen noch: 1 Waschmaschine (ist aber aus wenn der Teichfilter läuft), einGaragentoröffner,eine Steckdose und 1 Leuchtstoffröhre in einem Schuppen im Aussenbereich. Wenn der Filter läuft und ich mähe den Rasen (1000W Rasenmäher) dann passiert gar nichts. Bei einem Kantenschneider mit 800 Watt fliegt sie dann gerne raus.
    Die Sicherung selber ist eine Schraubsicherungsautomat.
    Würde mich riesig freuen, wenn Ihr mir helfen könntet.
    VIelen Dank im voraus!! :D
     
  2. Anzeige

  3. #2 kaffeeruler, 03.09.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Was steht denn auf der Sicherung drauf ??
     
  4. #3 ruedipower, 03.09.2011
    ruedipower

    ruedipower

    Dabei seit:
    03.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also alles was ich darauf entziffern kann ist die Voltangabe 220/380 V ~ 220 V und Mini Stotz...leider keine Wattangabe....sorry
     
  5. #4 Octavian1977, 03.09.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.783
    Zustimmungen:
    612
    wattangabe auf einer Sicherung würde mich auch wundern.

    Stromstärke?
    Cahrakteristik?

    Ich würde auf einen Defekt des Filters tippen.
     
  6. #5 ruedipower, 04.09.2011
    ruedipower

    ruedipower

    Dabei seit:
    03.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja ok,aber es ist leider auch keine Ampereangabe zu finden. Ich bin da ahnungslos. Kann man das irgendwo anders ablesen? Ein defekt des Teichfilters habe ich auch in Betracht gezogen. Aber, die Sicherung fliegt auch raus wenn der Filter gar nicht an ist. Letztens habe ich erst den Rasen gemäht-alles ok.Ich stelle den Mäher ab,ziehe den Stecker heraus und dafür den Stecker des Kantenschneiders hinein. Und schon war die Sicherung heraus,was ich daran merkte,das der Kantenschneider nicht an ging.Der Filter war in dieser Zeit nicht an der Steckdose.
     
  7. #6 Octavian1977, 04.09.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.783
    Zustimmungen:
    612
    Auf jeder Sicherung ist eine Amperzahl aufgedruckt.

    z.B. B16A
    hier vielleicht L16A oder gar H16A??? Wenn H oder L dann Automat unbedingt gegen B austauschen.

    Ein Fachmann vor Ort wird das Problem sicher lösen können.
     
  8. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    120
    Stell ein Bild online.

    Lutz
     
  9. #8 ruedipower, 05.09.2011
    ruedipower

    ruedipower

    Dabei seit:
    03.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Soo,heute war ein Elektiker bei uns. Er ist auch ratlos. Übrigens ist es ein L16A Schraubsicherungsautomat. Er hat nun zunächst mal als einfachstes Mittel einen neuen Automaten eingeschraubt. Also heißt es nun abwarten (vielleicht auch nur bis heute abend :x .)
    Es ist halt nur merkwürdig. daß die Sicherung herausfliegt,wenn der Filter oder ähnliches sich abstellt.
    Aber ich möchte mich schonmal bedanken, an alle die sich Gednaken machen zu diesem verzwickten Fall. :D
     
  10. #9 Octavian1977, 05.09.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.783
    Zustimmungen:
    612
    In spulen entstehen beim Abschalten Spannungen durch Induktion diese können durchaus eine Sicherung auslösen.
    Bei Defekten in den Geräten können diese induzierten Ströme die Sicherung auslösen.

    Ein weiser Entschluß den L16A Automaten auszutauschen.
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.582
    Zustimmungen:
    139
    ... da es sich um einen Schraubautomaten handelt, hater kaum etwas anderes als wieder L16 setzen können - soviel weiter sind wir da auch nicht, es sei denn der Automat war defekt. L ist es aber immer noch und kein B oder C ...
     
  12. #11 ruedipower, 05.09.2011
    ruedipower

    ruedipower

    Dabei seit:
    03.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe ich es dann richtig, daß wir den L16A Automaten austauschen können oder sollen gegen einen B 16A oder C16A Automaten falls sich keine Änderung ergibt?
     
  13. #12 kaffeeruler, 05.09.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Diese Schraubautomaten gibt es nur in L- Charakteristik ( vorher gab es sie auch als H16A, das H steht auch für Hausbrand ;) ). Somit kann man nur noch den Automaten vergessen und eine Schmelz Schraubsicherung einsetzen. Die hat eine andere Charakteristik als der Automat.

    Ein Umbau auf herkömmliche Sicherungsautomaten wird sicherlich einen etwas anderen kosten Rahmen haben :wink:


    Bevor ich aber nun los renne und x Varianten teste wäre es an der Zeit mal zu messen was Sache ist
     
  14. #13 spannung24, 05.09.2011
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Welche Charakteristik hat der denn?
    Müsste vorn draufstehen meistens haben die teile (früher) H oder die etwas neueren L-Charakteristik.
    Wieviel Ampere waren es nochmal? Vielleicht ist es doch
    bloß ein 6A Automat die waren früher sehr häufig eingeschraubt worden, da ja oft nur die Zählerabgangssicherung aus 16 oder 20A GL bestand.
    Event. sollte auch ein Anlaufstrom bei verwendeten Werkzeugen berücksichtigt werden.
     
  15. #14 ruedipower, 10.09.2011
    ruedipower

    ruedipower

    Dabei seit:
    03.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So,nachhdem also ein neuer Sicherungsautomat eingeschraubt wurde, ging es auch 5 Tage gut.Gestern abend war der Automat dann mal wieder herausgesprungen :cry: . Wir werden wohl auf herkömmliche Sicherungsautomaten umstellen.Ich denke, daß dies Zeitgemäß ist.
    Vielen Dank an alle die sich Gedanken gemacht haben zu diesem Thema!! :wink: :D
     
  16. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.582
    Zustimmungen:
    139
    Das Problem ist zu erfassen was passiert und ich kann mir das momentan eigentlich nicht anhand der Charakteristik erklären - ich würde momentan eher Kontaktprobleme vermuten, die können sowohl an der Schraubfassung der Sicherung, an Klemmstellen innerhalb des Stromkreises als auch an den Steckdosen liegen - mit Glück erschlägst du das eigentliche Problem durch den Umbau/Neubau der ganzen Verteilung eventuell, mit Pech ist aber auch nur eine Steckdose im Argen und du hast das Problem hinterher zwar vermindert aber eigentlich immer noch nicht gelöst ...
     
  17. #16 ruedipower, 10.09.2011
    ruedipower

    ruedipower

    Dabei seit:
    03.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir auch sehr unsicher.Gegen 13.00Uhr ist die neue Sicherung im laufenden Betrieb herausgeflogen.Hab sie wieder heringedrückt-wieder raus.Dann habe ich den Teichfilter abgestellt...sie fliegt raus.Habe dann die alte Sicherung wieder hineingedreht,die hält sich bis jetzt stabil und ist nicht herausgesprungen obwohl ich eine Maschine Kochwäsche gewaschen habe....Wahrscheinlich muß der Elektiker wieder her. Er wollte versuchen, eine andere Sicherung zu Probe dazwischen zu setzen (Kippsicherung?).
     
  18. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.582
    Zustimmungen:
    139
    Vor allem sollte er mal die Netzinnen- und Schleifenwiderstände an einer der letzten Steckdosen messen, mit und ohne aktive Verbraucher ...

    Aber nochmal zur Klärung: Das passiert ausschliesslich bei Benutzung der Außensteckdosen für Teichfilter, Rasenmäher und Co. - aber nie wenn die Leuchte oder Waschmaschine im Innenbereich (ausschliesslich) benutzt werden!?
     
  19. #18 Zelmani, 11.09.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Ruedipower,

    hat der Elektriker denn auch den Isolationswiderstand des Stromkreises gemessen? Wenn da noch Schraubautomaten eingebaut sind, wird auch der Großteil der Leitungen von anno dazumal sein, was diese Ursache wahrscheinlich erscheinen lässt. Isolationsfehler zwischen einem Außenleiter und N/PE können zu unvollständigen Kurzschlüssen führen, die in unregelmäßigen Abständen die Sicherung ansprechen lassen. Da das hier der Fall sein könnte, sollte der Stromkreis bis zur Klärung der Ursache unbedingt abgeschaltet bleiben. Unvollständige Kurzschlüsse in Folge von Isolationsfehlern zählen zu den häufigsten Auslösern von elektrisch verursachten Bränden!

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
Thema:

Sicherung fliegt beim ausschalten raus

Die Seite wird geladen...

Sicherung fliegt beim ausschalten raus - Ähnliche Themen

  1. Zählersicherung fliegt raus

    Zählersicherung fliegt raus: Hallo zusammen, Nach der Neuinstallation einer neu angeschlossen Wohneinheit entsteht folgendes Problem: Die Zählersicherung siehe Bild 195149...
  2. Vorschriften Stromkreise und Sicherungen im Neubau

    Vorschriften Stromkreise und Sicherungen im Neubau: Hallo liebe Forenmitglieder, ich hoffe, ihr könnt zwei verwirrten Bauherren helfen... unsere Frage ist, gibt es Vorschriften bzw. eine Art Stand...
  3. Welcher Aderquerschnitt fuer Steckdosen und welche Sicherung

    Welcher Aderquerschnitt fuer Steckdosen und welche Sicherung: Hallo, das ist meine Erste Frage in diesem Forum. Es hat sich in den letzten Jahren vieles geaendert. 1. Darf eine Steckdose bei einem...
  4. 12 V LPSU aus Taiwan versorgt USB Karte von PC mit DC, beim Messen aber 0 Watt Verbrauch ?

    12 V LPSU aus Taiwan versorgt USB Karte von PC mit DC, beim Messen aber 0 Watt Verbrauch ?: Hallo an alle Elektriker Profis, Ich streame über PC Musik und versorge eine hochwertige USB Karte, die extern mit Strom versorgt wird. Diese...
  5. Fi löst aus bei Kurzschluß zwischen Neutralleiter und Schutzleiter, trotz gezogener Sicherung

    Fi löst aus bei Kurzschluß zwischen Neutralleiter und Schutzleiter, trotz gezogener Sicherung: Hallo an alle, ich habe folgendes Problem: Bei dem Anschließen einer Steckdose sind Schutzleiter (PE) und Neutralleiter (N) zusammengekommen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden