Sicherung fliegt ständig raus

Diskutiere Sicherung fliegt ständig raus im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Abend zusammen, ich habe folgendes Problem: 1 mal in der Woche fliegt die Sicherung in der ganzen Wohnung heraus, wenn ich bei mir im Zimmer...

  1. Scoda

    Scoda

    Dabei seit:
    21.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,
    ich habe folgendes Problem:
    1 mal in der Woche fliegt die Sicherung in der ganzen Wohnung heraus, wenn ich bei mir im Zimmer den Strom anschalte. An der Sicherung die rausfliegt steht B16 dran. Dies passiert aber nicht jeden Tag sondern nur ca 1 mal in der Woche, immer dann wenn ich über Nacht den Strom aus hatte und ihn nach dem schlafen wieder einschalte. Ich benutze eine normale Steckdose mit einem Stromschalter.
    Ich habe auch schon alle Geräte die angeschlossen sind einzelnd getestet, bei jedem Gerät ungefähr 20 mal den Strom ein und wieder ausgeschaltet und nirgends ist die Sicherung rausgeflogen.

    Angeschlossen an der Steckdose sind: 2x Bildschirme, ein PC, eine Xbox One, eine kleine Tischlampe und Lautsprecher.
    Woran könnte das liegen?

    Danke im Voraus!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 21.11.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.889
    Zustimmungen:
    1.278
    Der Anlaufstrom ist da zu hoch. Über Nacht entladen sich die Elkos in den Netzteilen und wenn du einschaltest dann werden die fast schlagartig aufgeladen . Folge es fliesst ein hoher Strom für kurze Zeit und das wertet der B16 als Kurzschluss. Abhilfe gibt es da nur die Geräte einzeln einschalten und das Zeitverzögert mindestens 10 s warten bis das nächste Gerät eingeschaltet wird.
     
  4. #3 Scoda, 21.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2019
    Scoda

    Scoda

    Dabei seit:
    21.11.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort! Das klingt plausibel, ich verstehe nur nicht warum das jetzt auf einmal passiert und vorher nicht passiert ist?
    Ich hatte vorher nämlich fast genau die gleichen Geräte angeschlossen..
    Das einzige was ich getauscht habe war der PC. Der alte hatte glaub ich ein Netzteil mit 400 oder 450 Watt drin, der jetztige eins mit 600 Watt, falls ich mal nachrüsten möchte.
    Zudem passiert das ja auch wie gesagt nicht immer, sondern nur 1x von 7x ca.
     
  5. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    293
    Ja, dann ist der Einschaltstrom an der Grenze und manchmal reichts halt um auszulösen.
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.406
    Zustimmungen:
    555
    Ist auch immer die Frage, wann du schaltest. Wechselspannung hat einen Nulldurchgang der Spannung, das heißt die Spannung ist 100mal / Sekunde 0V. Wenn du in der Nähe des Nulldurchgangs einschaltest steigt der Strom langsamer an, als wenn du genau bei der Spitzenspannung einschaltest (ca320V). Deshalb klappt das manchmal und ein anderes Mal nicht.
    Es gibt aber auch Einschaltstrombegrenzer zum Zwischenstecken für 30-40€. Der schont dann auch den Schalter deiner Steckdosenleiste
     
  7. #6 thecookie17, 22.11.2019
    thecookie17

    thecookie17

    Dabei seit:
    10.11.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    23
    Oder man würde für betreffenden Stromkreis einen
    C13 einsetzen, damit wäre das Problem auch gelöst.
    Ich kann hier nur raten, aber bin mir doch ziemlich sicher, selbst dass wenn im Nulldurchgang eingeschalten wird, der C hält.

    grüsse
     
  8. #7 Octavian1977, 22.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.698
    Zustimmungen:
    862
    auch einen 13A Automaten kann man nicht einfach einsetzen.
    Es ist erst zu klären ob eine höhere Absicherung überhaupt möglich ist und auch eine andere Charakteristik.

    Ob das Problem damit gelöst wäre ist damit nicht sicher zu sagen, es könnte eine Lösung sein.
     
  9. #8 thecookie17, 22.11.2019
    thecookie17

    thecookie17

    Dabei seit:
    10.11.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    23
    Gut, leider gibt es keine Messungen der Anlage, mit denen man das Berechnen könnte hier.
    Aber bezüglich des Überlastschutzes, ein C13 lässt weniger Überstrom durch als ein B16, also wäre in der Hinsicht die Leitung besser vor Überlast geschützt. (wenn es denn 1,5 sind)
    Sonst müsste man halt mal Messungen machen, dann ließe sich das Klären.
     
  10. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.406
    Zustimmungen:
    555
    Nur vorübergehend, denn irgendwann ist dann der Schalter platt
     
  11. #10 thecookie17, 22.11.2019
    thecookie17

    thecookie17

    Dabei seit:
    10.11.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    23
    Ja, das Stimmt allerdings.
    Ich hätte da so ein robusten Industriedrehschalter für genommen, der das Besser abkann.
    Ein Einschaltstrombegrenzer wäre aber auch eine gute Lösung.
     
  12. #11 Octavian1977, 22.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.698
    Zustimmungen:
    862
    Überlast ja, Kurzschlußschutz nein.
    C13 bis 130A
    B16 80A
    Das ist erst zu prüfen
     
  13. #12 Pumukel, 22.11.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.889
    Zustimmungen:
    1.278
Thema:

Sicherung fliegt ständig raus

Die Seite wird geladen...

Sicherung fliegt ständig raus - Ähnliche Themen

  1. Sicherung für E-Herd

    Sicherung für E-Herd: Hallo ihr lieben , ich bin der neue. Nun zu meinem Problem, ich wollte einen bzw habe einen E-Herd angeschlossen , ist ja soweit kein Hexenwerk....
  2. Transformator Primär Sicherung

    Transformator Primär Sicherung: Hallo, Ich habe einen Transformator mit 20kV / 400V Leistung des Trafos von 630kVA...
  3. D02 Sicherung

    D02 Sicherung: Was könnt ihr mir empfehlen an D02 Sicherung ?
  4. Sicherung fliegt bei guten Wetter

    Sicherung fliegt bei guten Wetter: Hallo zusammen, ich habe ein Verständisproblem, ich hoffe mir kann jemand den Sachverhalt erklären. Ich habe einen kleinen Offenstall für meine...
  5. 25A Sicherung + Induktionskochfeld

    25A Sicherung + Induktionskochfeld: Hallo, ich habe in unserer Küche einen 1 phasigen Anschluss der mit 25A abgesichert ist. Das Kabel was aus der Wand kommt hat drei Adern und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden